Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Sim City 5 angeblich…

Wäre wünschenswert, wenn die mal wieder was brauchbares machen würden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wäre wünschenswert, wenn die mal wieder was brauchbares machen würden...

    Autor: Freiheit statt Apple 01.03.12 - 11:31

    Seit 1999 (SimCity 3000) kamen da ja nur noch schwache Spiele raus bei Maxis.

    Man denke hier an Sim City 4, Sim City Societies oder das an sich geniale Konzept von 'Spore', welches man so gnadenlos dämlich in ein Schrottspiel verwandelt hat, dass sich der interessierte Beobachter vor Schmerzen winden musste.

    Ausnahme ist hier vielleicht die 'Sims' Reihe, die scheinbar gar nicht so übel sein soll, aber nicht in meinem Interessengebiet liegt.

  2. Sims MMO

    Autor: ggggggggggg 01.03.12 - 11:52

    sowas könnte sicher ein Erfolg werden, wobei man das Spielkonzept teilweise stark verändern müsste, da "vorspulen" ja wegfällt und man die damit einherkommende Zeitproblematik in den Griff bekommen müsste.

  3. Re: Sims MMO

    Autor: Freiheit statt Apple 01.03.12 - 11:57

    Ich fänds ja gut, wenn die Spore nochmal rausbringen würden - aber dieses mal in einer Weise, die nicht eine Beleidigung für das an sich geniale Spielkonzept ist.

    Als das Spielkonzept damals erstmalig vorgestellt wurde habe ich (und viele andere) sich natürlich sofort vorgestellt, wie bahnbrechend ein Spiel werden muss, dass auf diesem Konzept beruht.
    Als ich dann das Endprodukt gespielt habe, blieb pures Entsetzen darüber zurück, wie man eine dermassen gute Idee in solch ein lahmes Produkt verwandeln kann und es dämmerte mir langsam, dasshier entweder die grosse Casual-Keule aus EAs Marketingabetilung zugeschlagen hat, oder dass Wright und Konsorten schlicht und ergreiffend nicht verstanden haben, welches Potential ihr Konzept eigentlich gehabt hätte.

  4. Re: Sims MMO

    Autor: DiDiDo 01.03.12 - 13:12

    Gabs nicht schon maln Sims MMO ?
    Hieß doch Sims Online

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  5. Re: Sims MMO

    Autor: Esquilax 01.03.12 - 13:37

    Ja, Sims Online gab es zu Zeiten von Sims 1.
    Das war aber meiner Meinung nach seiner Zeit voraus. Zu der Zeit war ich einer der wenigen in meinem Bekanntenkreis, der die wahnsinnige Geschwindigkeit eines ISDN-Anschlusses genoss ;-)
    DSL steckte da glaub ich auch erst in den Kinderschuhen.
    Und die Zielgruppe von Sims war damals wohl nicht bereit Unsummen für die Modem/ISDN-Verbindung zu zahlen.

    Jetzt habe ich gerade noch gesehen, dass es Sims Online nur in den USA gab.

  6. Re: Sims MMO

    Autor: Muhaha 01.03.12 - 14:14

    Freiheit statt Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fänds ja gut, wenn die Spore nochmal rausbringen würden - aber dieses
    > mal in einer Weise, die nicht eine Beleidigung für das an sich geniale
    > Spielkonzept ist.

    Ja, und zwar das originale Gameplay-Konzept von Will Wright, nicht diese vollkommen besch...euerte Kacke, zu der Spore dann leider geraten ist, weil man EA plötzlich Sorge hatte mit so einem anspruchsvollen Konzept kein Geld machen zu können.

  7. Re: Sims MMO

    Autor: a.nym 01.03.12 - 16:53

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freiheit statt Apple schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich fänds ja gut, wenn die Spore nochmal rausbringen würden - aber
    > dieses
    > > mal in einer Weise, die nicht eine Beleidigung für das an sich geniale
    > > Spielkonzept ist.
    >
    > Ja, und zwar das originale Gameplay-Konzept von Will Wright, nicht diese
    > vollkommen besch...euerte Kacke, zu der Spore dann leider geraten ist, weil
    > man EA plötzlich Sorge hatte mit so einem anspruchsvollen Konzept kein Geld
    > machen zu können.

    Hat diese Angst EA nicht immer ?
    Außer Serie XXY in Version XXXX ist doch nix mehr passiert bei denen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.12 16:54 durch a.nym.

  8. Re: Sims MMO

    Autor: Muhaha 01.03.12 - 23:05

    a.nym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hat diese Angst EA nicht immer ?

    Nicht immer. Nur dann, wenn man meint mit einem Spiel dreissig Trilliarden Dollar verdienen zu können.

  9. Re: Wäre wünschenswert, wenn die mal wieder was brauchbares machen würden...

    Autor: N17 01.03.12 - 23:17

    Freiheit statt Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit 1999 (SimCity 3000) kamen da ja nur noch schwache Spiele raus bei
    > Maxis.
    >
    > Man denke hier an Sim City 4, Sim City Societies oder das an sich geniale
    > Konzept von 'Spore', welches man so gnadenlos dämlich in ein Schrottspiel
    > verwandelt hat, dass sich der interessierte Beobachter vor Schmerzen winden
    > musste.

    Zwei Buchstaben: EA

    Und da EA (Bioware gehört ja jetzt zu EA) anscheinend gerade die Mass Effect-Reihe (durch ein sau blödes, in wichtigen Aspekten für alle identisches, Ende) verhunzt würde ich sagen du solltest deine Hoffnungen in Bezug auf EA-Spiele vorerst nicht ausbuddeln.

    -

  10. Re: Wäre wünschenswert, wenn die mal wieder was brauchbares machen würden...

    Autor: Freiheit statt Apple 02.03.12 - 07:30

    Da hast du wahrscheinlich recht.

    EAs Verhunzungen sind mir schon seit über 10 Jahren ein Dron im Auge. Nur mittlerweile hat man sich schon so daran gewöhnt, dass man sich nicht mehr so aufregt. Und seitdem Activision alles dafür tut, sich nochunbeliebter als EA zu machen, sind die auch nicht mehr ganz so stark im Fokus der Aufmerksamkeit wie früher, wo sie noch die unbestrittene Führerschaft unter den Spiele-Zerstörern hatten ;)

  11. Re: Wäre wünschenswert, wenn die mal wieder was brauchbares machen würden...

    Autor: Tixewi 25.06.12 - 16:38

    Sim City 4 war doch ein durchaus gelungenes Sim City o.O - und Societies ist nicht einmal von Maxis entwickelt worden. Naja mal schauen wie das neue Sim City, welches endlich wieder von Maxis ist wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. swb AG, Bremen
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  2. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  3. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)
  4. (u. a. MSI Optix MPG27CQ WQHD-Curved-Monitor mit 144 Hz für 539€ statt 619€ im Vergleich, BenQ...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

  1. Glasbruch: Gorilla Glass DX soll Wearables schützen
    Glasbruch
    Gorilla Glass DX soll Wearables schützen

    Corning hat mit Gorilla Glass DX und DX+ Schutzgläser für Wearables entwickelt, die nicht nur vor Kratzern schützen, sondern auch Antireflexionseigenschaften haben. Außerdem sollen sie das Kontrastverhältnis verbessern.

  2. Wemo: Einfache Homekit-Authentifizierung für Altgeräte
    Wemo
    Einfache Homekit-Authentifizierung für Altgeräte

    Belkin ist der erste Hersteller, der Apples neues Software-Authentifzierungsverfahren nutzt, um ein Smart-Home-Produkt der Serie Wemo nachträglich Homekit-kompatibel zu machen. Weitere Hersteller könnten folgen.

  3. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.


  1. 07:36

  2. 07:21

  3. 16:00

  4. 14:45

  5. 13:26

  6. 11:28

  7. 13:24

  8. 12:44