1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Von Bohnenkraut und…

Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: tibrob 11.06.13 - 09:22

    Hatte vor knapp 4 Wochen die Gelegenheit, Mirror's Edge (die Altauflage) erstmalig zu spielen. Durchaus gutes Spiel, allerdings etwas steril, da die Stadt mit ihren riesigen Häuserschluchten insgesamt doch recht ausgestorben wirkt und etwas mehr Realismus, vorallem bei den Texturen, definitiv nicht schlecht wäre.

    Bin nur Gelegenheitsspieler mit so 1-2 Games alle paar Jahre und habe in den letzten ~ 10 Jahren kein Vollpreisspiel gekauft - mit Steamzwang sowieso nicht. Sollte EA es schaffen Mirror's Edge ohne gewaltige DRM-Lawine rauszubringen, ist's gekauft - wenn auch nicht zum Vollpreis - die paar Monate nach Erscheinen bis es güntiger wird kann ich dann auch noch warten.

  2. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: shazbot 11.06.13 - 09:32

    Zuerst dachte ich "Geil!".
    Aber dann wurden nur Kampfszenen gezeigt. Ich hab geschaudert. Warum? Seit wann war der Schwerpunkt von Mirrors Edge auf den Kampf gelegt? Aaarrggh

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  3. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: tibrob 11.06.13 - 09:53

    Jetzt wo du es sagst; hab da nicht so drauf geachtet. Wäre in der Tat sehr schade, wenn EA einen reinen FPS daraus macht. Allerdings gibt das etwas mehr Abwechselung, was mich bei Vorgänger teilweise manchmal genervt hat: Raum betreten -> Polizei kommt -> Flüchten -> NÄCHSTER LEVEL -> Raum betreten -> Polizei kommt -> ....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.13 09:57 durch tibrob.

  4. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: RealAngst 11.06.13 - 23:06

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zuerst dachte ich "Geil!".
    > Aber dann wurden nur Kampfszenen gezeigt. Ich hab geschaudert. Warum? Seit
    > wann war der Schwerpunkt von Mirrors Edge auf den Kampf gelegt? Aaarrggh

    Nun ja ... in der ersten Szene rennt sie doch durch einen Glasgang, oder? Allerdings wäre es ein echtes Argument das Spiel NICHT zu kaufen, wenn Du Recht behältst.

    Allerdings deutet der ganze leicht sterile Zukunfts-Look darauf hin, dass die Macher eine echte Fortsetzung mit hübscherer Grafik machen wollen.

    In Liebe,
    RealAngst

  5. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: blaub4r 12.06.13 - 00:10

    gib ea noch ein paar wochen und sie verhuntzen das game total ...


    nur geduld :D

  6. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: Nephtys 12.06.13 - 10:52

    tibrob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte vor knapp 4 Wochen die Gelegenheit, Mirror's Edge (die Altauflage)
    > erstmalig zu spielen. Durchaus gutes Spiel, allerdings etwas steril, da die
    > Stadt mit ihren riesigen Häuserschluchten insgesamt doch recht ausgestorben
    > wirkt und etwas mehr Realismus, vorallem bei den Texturen, definitiv nicht
    > schlecht wäre.

    Dass die Stadt so steril und einfarbig/eintönig wirkte war ja gewollt.
    Dass die Texturen und Effekte lächerlich waren (oder die Zwischensequenzen mit massiven Clipping-Fehlern) liegt an der verwendeten Engine, die damals einfach nichts konnte.
    Technisch war Mirror's Edge schon bei Erscheinen total veraltet.


    Zum Glück ist es das jetzt nicht mehr, und die Frostbite-Engine ist ja schon relativ ausgereift.

    Ich hoffe nur die netten Leute packen einen Level-Editor oder ähnliches dazu ;)
    Dann nehme ich auch gern Steam-Käufe... oder wenns sein muss Origin-Pflicht.
    Hauptsache Spielspaß, und viel davon.

    Mirror's Edge war bezüglich Puzzlespiel/Plattform-Runner definitiv das beste Spiel der letzten 10 Jahre neben Portal 1/2.

  7. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: RealAngst 12.06.13 - 13:41

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Ich hoffe nur die netten Leute packen einen Level-Editor oder ähnliches
    > dazu ;)
    > Dann nehme ich auch gern Steam-Käufe... oder wenns sein muss
    > Origin-Pflicht.
    > Hauptsache Spielspaß, und viel davon.
    > ...

    So weit reicht meine Liebe dann doch nicht. Ein wie auch immer gearteter DRM-Zwang (ich spreche von der PS4-Version), wäre bei mir der Grund, das Spiel links liegen zu lassen. Was in diesem Falle sehr sehr schade wäre ... aber sobald etwas nach DRM riecht, ist es bei mir unten durch.

    In Liebe,
    RealAngst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln
  4. Kreis Segeberg, Segeberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  2. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie