1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Enlisted: Weltkriegs-Actionspiel…

Warum eigene Grafik Engine? Geschäftskonzept nicht tragfähig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum eigene Grafik Engine? Geschäftskonzept nicht tragfähig

    Autor: Berlinlowa 29.12.16 - 13:35

    Für mich klingt das alles sehr unausgegoren.
    Entweder man kauft/lizenziert eine bestehende Engine. Dann kann man sich auf das Spiel selbst konzentrieren und auf bestimmte Alleinstellungsmerkmale wie hier die Netzwerkkommunikation. Dafür muss man aber mit Geld zahlen, (entweder pauschal oder prozentual mit jedem verkauften Spiel).
    Oder man baut sich (neben der eigentlichen Spielentwicklung) die Engine selber. Dann bezahlt man zum einen mit der Zeit, die man dafür investiert, Zum anderen mit den Kosten für die Mitarbeiter, die das dann programmieren. Und besser / schöner / einfacher wird das dann auch nicht unbedingt.

    Die Dagor Engine stammt im Kern aus 2005 - und so sieht sie auch aus. Gerade die für Kampfsimulationen wichtige Darstellung der Natur (Wasser, Gräser, Bäume, Sand, ..) sieht grottenschlecht aus - halt wie vor zehn Jahren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. VPV Versicherungen, Stuttgart
  4. procilon Group GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 20,49€
  3. 12,39€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de