Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwicklerstudios: Cloud, Git und die…

Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

    Autor: prof_kai 22.04.15 - 11:02

    1. Sich ein Wochenende frei nehmen
    2. Ein einfaches Spiel für iOS und Android programmieren
    3. Sonntag Abend hochladen
    4. ?
    5. $50,000 pro Tag verdienen!

    Keine Lust sich mit irgendwelchen Versionsverwaltung, Github, Cloud, NAS Server (alles Begriffe, die ich aus unerklärlichen Gründen hasse) auseinanderzusetzen, Punkt!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.15 11:03 durch prof_kai.

  2. Re: Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

    Autor: Trockenobst 22.04.15 - 13:22

    prof_kai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Sich ein Wochenende frei nehmen
    > 2. Ein einfaches Spiel für iOS und Android programmieren
    > 3. Sonntag Abend hochladen
    > 4. ?
    > 5. $50,000 pro Tag verdienen!
    6. Schmierige Tricks nutzen und so tun man hätte nichts gemacht

    http://www.bluecloudsolutions.com/blog/flappy-birds-smoke-mirrors-scamming-app-store/

  3. Re: Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

    Autor: SchmuseTigger 22.04.15 - 13:32

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 6. Schmierige Tricks nutzen und so tun man hätte nichts gemacht
    >
    > www.bluecloudsolutions.com

    Nur mal zu deinem Link:

    Looking at some of the top apps in the store by Dong Nguyen, I hate to say it, but it looks really similar to bot activity. Of course, I can’t prove this

    Also weiß ja nicht.

    Und zum TE, für jede 100.000 Apps die so produziert werden schafft es eine einzige. Also als Geschäftsplan ist das.. wenig Zielführend.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Karlsfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 229€ (Bestpreis!)
  3. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Social Media: Twitter präzisiert Regeln für Politiker-Tweets
    Social Media
    Twitter präzisiert Regeln für Politiker-Tweets

    Tweets, die den Twitter-Regeln widersprechen, werden gelöscht. Das gilt allerdings nicht für Tweets von Politikern, diese werden seit Sommer jedoch markiert. Jetzt möchte Twitter auch deren Reichweite einschränken.

  2. Samsung: 11-Milliarden-Dollar-Investition in Quantum-Dot-OLEDs
    Samsung
    11-Milliarden-Dollar-Investition in Quantum-Dot-OLEDs

    Weg von QLEDs und Micro-LEDs hin zu Quantum-Dot-OLEDs: Samsung investiert viel Geld in seine Q1-Linie, um dort Panels für 4K-HDR-Fernseher zu produzieren. Ab 2021 soll es losgehen.

  3. Huawei: "No Fiber - No Future"
    Huawei
    "No Fiber - No Future"

    Auf einem Forum der Festnetzbetreiber erklärt Huawei, dass 5G ohne Glasfaser keine Grundlage habe. Glasfaser sei die beste, vielleicht die einzige Wahl.


  1. 11:43

  2. 11:13

  3. 11:00

  4. 10:51

  5. 10:35

  6. 10:13

  7. 10:09

  8. 10:00