Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwicklerstudios: Cloud, Git und die…

Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

    Autor: prof_kai 22.04.15 - 11:02

    1. Sich ein Wochenende frei nehmen
    2. Ein einfaches Spiel für iOS und Android programmieren
    3. Sonntag Abend hochladen
    4. ?
    5. $50,000 pro Tag verdienen!

    Keine Lust sich mit irgendwelchen Versionsverwaltung, Github, Cloud, NAS Server (alles Begriffe, die ich aus unerklärlichen Gründen hasse) auseinanderzusetzen, Punkt!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.15 11:03 durch prof_kai.

  2. Re: Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

    Autor: Trockenobst 22.04.15 - 13:22

    prof_kai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Sich ein Wochenende frei nehmen
    > 2. Ein einfaches Spiel für iOS und Android programmieren
    > 3. Sonntag Abend hochladen
    > 4. ?
    > 5. $50,000 pro Tag verdienen!
    6. Schmierige Tricks nutzen und so tun man hätte nichts gemacht

    http://www.bluecloudsolutions.com/blog/flappy-birds-smoke-mirrors-scamming-app-store/

  3. Re: Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

    Autor: SchmuseTigger 22.04.15 - 13:32

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 6. Schmierige Tricks nutzen und so tun man hätte nichts gemacht
    >
    > www.bluecloudsolutions.com

    Nur mal zu deinem Link:

    Looking at some of the top apps in the store by Dong Nguyen, I hate to say it, but it looks really similar to bot activity. Of course, I can’t prove this

    Also weiß ja nicht.

    Und zum TE, für jede 100.000 Apps die so produziert werden schafft es eine einzige. Also als Geschäftsplan ist das.. wenig Zielführend.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Waldheim (bei Dresden)
  4. MAQUET Holding B.V. & Co. KG, Rastatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 244,90€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Knappe Mehrheit SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
  2. DLD-Konferenz Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
  3. Facebook Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Android 8.1: Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung
    Android 8.1
    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

    Die aktuelle Android-Version 8.1 hilft Nutzern, indem sie vor dem Verbinden mit einem WLAN-Netz dessen Qualität einschätzt und die erwartete Geschwindigkeit anzeigt. Das funktioniert allerdings mit einer entscheidenden Einschränkung.

  2. Protektionismus: Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
    Protektionismus
    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

    America first? Die US-Regierung will Einfuhrzölle auf Solarzellen und Waschmaschinen erheben. Der US-Solar-Brachenverband befürchtet, dass die mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen.

  3. Stylistic Q738: Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m2
    Stylistic Q738
    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m2

    Das Stylistic Q738 erinnert von der Mechanik her an das alte Android-Gerät Eee Pad Transformer TF101, ist aber ein vollwertiges Windows-10-Pro-Gerät. Es soll durch viele Anschlüsse, eine leichte Bauweise und das sehr helle Display überzeugen.


  1. 10:54

  2. 10:39

  3. 10:21

  4. 10:06

  5. 09:51

  6. 09:36

  7. 08:51

  8. 07:41