Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwicklerstudios: Cloud, Git und die…

Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

    Autor: prof_kai 22.04.15 - 11:02

    1. Sich ein Wochenende frei nehmen
    2. Ein einfaches Spiel für iOS und Android programmieren
    3. Sonntag Abend hochladen
    4. ?
    5. $50,000 pro Tag verdienen!

    Keine Lust sich mit irgendwelchen Versionsverwaltung, Github, Cloud, NAS Server (alles Begriffe, die ich aus unerklärlichen Gründen hasse) auseinanderzusetzen, Punkt!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.15 11:03 durch prof_kai.

  2. Re: Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

    Autor: Trockenobst 22.04.15 - 13:22

    prof_kai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Sich ein Wochenende frei nehmen
    > 2. Ein einfaches Spiel für iOS und Android programmieren
    > 3. Sonntag Abend hochladen
    > 4. ?
    > 5. $50,000 pro Tag verdienen!
    6. Schmierige Tricks nutzen und so tun man hätte nichts gemacht

    http://www.bluecloudsolutions.com/blog/flappy-birds-smoke-mirrors-scamming-app-store/

  3. Re: Ich setze lieber auf die Flappy-Bird-Methode

    Autor: SchmuseTigger 22.04.15 - 13:32

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 6. Schmierige Tricks nutzen und so tun man hätte nichts gemacht
    >
    > www.bluecloudsolutions.com

    Nur mal zu deinem Link:

    Looking at some of the top apps in the store by Dong Nguyen, I hate to say it, but it looks really similar to bot activity. Of course, I can’t prove this

    Also weiß ja nicht.

    Und zum TE, für jede 100.000 Apps die so produziert werden schafft es eine einzige. Also als Geschäftsplan ist das.. wenig Zielführend.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Soziale Dienste Psychiatrie gGmbH, Vaterstetten
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Bosch Gruppe, Leonberg
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. 216,50€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

  1. Musikerkennung: Apple bereinigt Shazam um Facebook- und Google-SDKs
    Musikerkennung
    Apple bereinigt Shazam um Facebook- und Google-SDKs

    Viele Apps schicken ohne Zustimmung der Nutzer Daten an Facebook. Bei der beliebten Musikerkennungsapp Shazam hat Apple das nun gestoppt. Allerdings nicht bei allen Nutzern.

  2. Stepstone: Telekombranche zahlt im Durchschnitt 68.800 Euro
    Stepstone
    Telekombranche zahlt im Durchschnitt 68.800 Euro

    Die großen Telekommunikations-Unternehmen zahlen laut einer Studie ihren Angestellten im Durchschnitt 68.800 Euro. Doch die Jobplattform Stepstone hat Führungs- und Fachkräfte zusammengerechnet.

  3. Schadcode: 19 Jahre alte Sicherheitslücke in Winrar
    Schadcode
    19 Jahre alte Sicherheitslücke in Winrar

    Vorsicht beim Entpacken von ACE-Archiven: Sie können Dateien an beliebige Orte des Systems schreiben - und damit auch Code ausführen. Ein stabiles Update von Winrar wurde noch nicht veröffentlicht.


  1. 18:35

  2. 18:12

  3. 16:45

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:40

  7. 15:20

  8. 14:58