1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Games: Apple will Unreal…

AppStore umgehen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AppStore umgehen

    Autor: Zombiez 18.08.20 - 10:30

    Hat Microsoft nicht den AppStore umgangen, indem zum bezahlen einfach auf eine Webseite außerhalb der App umgeleitet wurde?! Kann doch Epic auch machen und für die 20% Rabatt machen einige sicherlich die Extrarunde über den Browser.

  2. Re: AppStore umgehen

    Autor: Mel 18.08.20 - 10:33

    Zombiez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat Microsoft nicht den AppStore umgangen, indem zum bezahlen einfach auf
    > eine Webseite außerhalb der App umgeleitet wurde?! Kann doch Epic auch
    > machen und für die 20% Rabatt machen einige sicherlich die Extrarunde über
    > den Browser.

    Wenn du in deiner App auch nur erwähnst das es eine alternative Bezahlmöglichkeit gibt fliegt diese aus dem App-Store. Apple hat da recht eisern die Hand drauf. Die verstehen da keinen Spaß...

  3. Re: AppStore umgehen

    Autor: Tiberius the Dragon 18.08.20 - 10:34

    Bei diesem Streit geht es nicht darum das Epic 30% abgibt (Das mag der auslößer für den Streit sein EPICS Profit Gier) sondern es geht darum das Aple sein Monopol eisenr ausnutzt.

  4. Re: AppStore umgehen

    Autor: Grolox 18.08.20 - 10:53

    Welches Monopol ?
    Apple hat nur 15% Weltmarktanteil das ist kein Monopol.

    Mel....das Apple hier keinen Spass versteht ist auch gut so ,
    wenn 100 Mieter in einem Haus sind und 4 fangen an keine
    Miete zu zahlen sind es schnell 100.
    Ist doch einfach und kennt jeder.

    Die Großen finanzieren die Kleinen mit und die Null-Euro Apps.
    Zahlen die weniger wird es für die Kleinen teurer und die
    Null Apps gibt es bald nicht mehr.
    Das verhalten von Epic ist assozial.
    ( mein Beitrag wird bestimmt gleich gelöscht )



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.20 11:04 durch Grolox.

  5. Re: AppStore umgehen

    Autor: BlindSeer 18.08.20 - 10:55

    Android: F-Store, APK Sideload, usw. usf..
    Konsolen/PCs: Amazon, Saturn, Media Markt, usw. usf...
    Macs: Siehe PC

    iPhone...

  6. Re: AppStore umgehen

    Autor: Tiberius the Dragon 18.08.20 - 11:08

    Grolox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welches Monopol ?
    > Apple hat nur 15% Weltmarktanteil das ist kein Monopol.
    >
    > Mel....das Apple hier keinen Spass versteht ist auch gut so ,
    > wenn 100 Mieter in einem Haus sind und 4 fangen an keine
    > Miete zu zahlen sind es schnell 100.
    > Ist doch einfach und kennt jeder.
    >
    > Die Großen finanzieren die Kleinen mit und die Null-Euro Apps.
    > Zahlen die weniger wird es für die Kleinen teurer und die
    > Null Apps gibt es bald nicht mehr.
    > Das verhalten von Epic ist assozial.
    > ( mein Beitrag wird bestimmt gleich gelöscht )

    ABER 100 Mieter können das gleiche haus von einem Anderen vermieter bekommen oder das Haus selber kaufen.

    Bei apple geht dies nicht. Es geht um die Monopolstellung in ihrer Infrastruktur die wettbewerbschädigend und überhold alt ist.

    Heutzutage sollte man spätestens im Sinne der Globalisierung allen eine chance geben.

  7. Re: AppStore umgehen

    Autor: eidolon 18.08.20 - 11:15

    Grolox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welches Monopol ?
    > Apple hat nur 15% Weltmarktanteil das ist kein Monopol.

    Apple hat 100% Anteil am Markt "iOS". Dass es noch andere Betriebssysteme gibt ist irrelevant, da die Produkte hier gar keinen Anteil haben können. Das ist ein eigener Markt. Und im Gegensatz zu Apple gibts bei Android wenigstens die Möglichkeit, etwas anders zu machen.

  8. Re: AppStore umgehen

    Autor: Brainfreeze 18.08.20 - 11:19

    Grolox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welches Monopol ?
    > Apple hat nur 15% Weltmarktanteil das ist kein Monopol.
    >
    > Mel....das Apple hier keinen Spass versteht ist auch gut so ,
    > wenn 100 Mieter in einem Haus sind und 4 fangen an keine
    > Miete zu zahlen sind es schnell 100.
    > Ist doch einfach und kennt jeder.

    Und jetzt stelle Dir noch vor, dein Vermieter verlangt von Dir ausserdem, dass Du deine Bankgeschäfte nur noch über seine Hausbank abwickeln darfst und er von jeder Zahlung zudem 30 % einbehält.

    > Die Großen finanzieren die Kleinen mit und die Null-Euro Apps.
    > Zahlen die weniger wird es für die Kleinen teurer und die
    > Null Apps gibt es bald nicht mehr.
    > Das verhalten von Epic ist assozial.
    > ( mein Beitrag wird bestimmt gleich gelöscht )

  9. Re: AppStore umgehen

    Autor: elBarto 18.08.20 - 15:37

    > Und jetzt stelle Dir noch vor, dein Vermieter verlangt von Dir ausserdem,
    > dass Du deine Bankgeschäfte nur noch über seine Hausbank abwickeln darfst
    > und er von jeder Zahlung zudem 30 % einbehält.

    Das hinkt ganz schön.

  10. Re: AppStore umgehen

    Autor: pythoneer 18.08.20 - 15:45

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android: F-Store, APK Sideload, usw. usf..
    > Konsolen/PCs: Amazon, Saturn, Media Markt, usw. usf...
    > Macs: Siehe PC
    >
    > iPhone...

    Altstore

  11. Re: AppStore umgehen

    Autor: Teeklee 18.08.20 - 15:46

    elBarto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und jetzt stelle Dir noch vor, dein Vermieter verlangt von Dir
    > ausserdem,
    > > dass Du deine Bankgeschäfte nur noch über seine Hausbank abwickeln
    > darfst
    > > und er von jeder Zahlung zudem 30 % einbehält.
    >
    > Das hinkt ganz schön.

    Vielleicht ist ein Vergleich mit dem Netzbetreiber, dem das Stromkabel gehört mit dem dein Haus verbunden ist passender. Wenn der jetzt eine Gebühr von 1 Euro auf jedes KWh verlangt, was da durch geht außer du kaufst den Strom direkt bei ihm selbst...

    Wenn dir das nicht passt kannst du ja umziehen...

  12. Re: AppStore umgehen

    Autor: QDOS 18.08.20 - 16:07

    eidolon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple hat 100% Anteil am Markt "iOS".
    Nach der Logik hat jede Firma 100% Anteil an ihren eigenen Produkten (zB hat Dyson ein Monopol auf dem "Air Multiplier"-Markt und Opel eines auf den "Corsa"-Markt) und damit ist der vormals klar definierte Begriff "Monopol" erfolgreich ausgehöhlt und bedeutungslos...

  13. Re: AppStore umgehen

    Autor: Teeklee 18.08.20 - 16:21

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eidolon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Apple hat 100% Anteil am Markt "iOS".
    > Nach der Logik hat jede Firma 100% Anteil an ihren eigenen Produkten (zB
    > hat Dyson ein Monopol auf dem "Air Multiplier"-Markt und Opel eines auf den
    > "Corsa"-Markt) und damit ist der vormals klar definierte Begriff "Monopol"
    > erfolgreich ausgehöhlt und bedeutungslos...

    Als Einschränkung haben sie ein Monopol auf neu Hergestellte Opel-Corsa. Aber sehe es als kein Problem, da der Kunde problemlos auf einen vergleichbaren anderen Markt wechseln kann. Bei deinem Opel-Beispiel kann der Kunde einfach zu einem VW-Händler fahren und dort ein mit dem Corsa vergleichbares Fahrzeug kaufen.

    Bei iOS müsste er sich schon ein anderes Handy kaufen, damit er sein Produkt (Fortnite) kaufen kann.

  14. Re: AppStore umgehen

    Autor: QDOS 18.08.20 - 16:41

    Teeklee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei deinem Opel-Beispiel kann der Kunde einfach zu einem VW-Händler fahren und dort ein mit dem Corsa vergleichbares Fahrzeug kaufen.
    Das gilt für den iPhone-Kunde genau so: es gibt unzählbar viele Android-Handys... Und je nach Kriterium sind das vergleichbare Handys.

    > Bei iOS müsste er sich schon ein anderes Handy kaufen, damit er sein
    > Produkt (Fortnite) kaufen kann.
    Der VW Händler wird dir auch sagen, dass du keinen GM-Motor in deinem VW einbauen kannst...

  15. Re: AppStore umgehen

    Autor: Teeklee 18.08.20 - 16:48

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Teeklee schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Bei deinem Opel-Beispiel kann der Kunde einfach zu einem VW-Händler
    > fahren und dort ein mit dem Corsa vergleichbares Fahrzeug kaufen.
    > Das gilt für den iPhone-Kunde genau so: es gibt unzählbar viele
    > Android-Handys... Und je nach Kriterium sind das vergleichbare Handys.

    Du willst aber nicht ein Handy kaufen sondern in Fortnite Einkäufe machen.

    > > Bei iOS müsste er sich schon ein anderes Handy kaufen, damit er sein
    > > Produkt (Fortnite) kaufen kann.
    > Der VW Händler wird dir auch sagen, dass du keinen GM-Motor in deinem VW
    > einbauen kannst...

    Ja weil der Motor inkompatible ist. Würde GM passende Motoren herstellen wäre es kein Problem.

    Fortnite ist zu 100% kompatible mit iPhones, der einzige Grund, warum es nicht geht ist, weil Apple es dir verbietet.

  16. Re: AppStore umgehen

    Autor: QDOS 18.08.20 - 16:55

    Teeklee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fortnite ist zu 100% kompatible mit iPhones, der einzige Grund, warum es
    > nicht geht ist, weil Apple es dir verbietet.
    Ist es nicht! Es ist vl. technisch vollkompatible, aber erfüllt nicht die Vorgaben der TOS - darum verbietet Apple den Vertrieb über ihre Plattform.
    Das ist auch keine nachträgliche Änderung, sondern es ist von Anfang an der Fall, dass Apps nur über den AppStore verfügbar sind - das war bekannt BEVOR man sich ein iPhone kauft.

    AFAIK (hab keine Geräte von Apple) ist da Fortnite auch nicht alleine, sondern Apple hat strenge Richtlinien was in _ihrem_ Store nicht erlaubt ist - zB Pornographie...

  17. Re: AppStore umgehen

    Autor: Teeklee 18.08.20 - 17:05

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es nicht! Es ist vl. technisch vollkompatible, aber erfüllt nicht die
    > Vorgaben der TOS - darum verbietet Apple den Vertrieb über ihre Plattform.

    Ja genau Apple verbietet es. Es gibt absolut keinen Grund, außer dass Apple irgendwelche Probleme hat die mich nicht interessieren. Also habe ich als Kunde nur die Möglichkeit mein Handy zu wechseln.

    Dadurch leide ich als Kunde unter der Monopolstellung von Apple.

    > Das ist auch keine nachträgliche Änderung, sondern es ist von Anfang an der
    > Fall, dass Apps nur über den AppStore verfügbar sind - das war bekannt
    > BEVOR man sich ein iPhone kauft.

    Ich bin der Meinung ich sollte auf meinen Eigentum selbst entscheiden können, ob ich eine App installieren kann oder nicht. Der Store ist das Eigentum von Apple das iPhone ist aber Eigentum von mir oder nicht?

    > AFAIK (hab keine Geräte von Apple) ist da Fortnite auch nicht alleine,
    > sondern Apple hat strenge Richtlinien was in _ihrem_ Store nicht erlaubt
    > ist - zB Pornographie...
    Können sie machen...

  18. Re: AppStore umgehen

    Autor: QDOS 18.08.20 - 19:47

    Teeklee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja genau Apple verbietet es. Es gibt absolut keinen Grund, außer dass Apple
    > irgendwelche Probleme hat die mich nicht interessieren.
    Nach der Logik: Scheiß Staat, da will man einfach mit Koks dealen und die Politiker verbieten das - ist mir doch egal was die für Probleme haben...

    > Dadurch leide ich als Kunde unter der Monopolstellung von Apple.
    Welches Monopol? Maximal leidest du darunter, dass du dich wissentlich(!) in einen goldenen Käfig begeben hast und jetzt an den gut sichtbaren Gitterstäben anstehst...

    > Ich bin der Meinung ich sollte auf meinen Eigentum selbst entscheiden
    > können, ob ich eine App installieren kann oder nicht. Der Store ist das
    > Eigentum von Apple das iPhone ist aber Eigentum von mir oder nicht?
    Also eigentlich, gehört dir nur die Hardware. Das komplette Softwarepaket da drauf (iOS, Store, ...) hast du nur als an die HW gebundene Lizenz. Und diese Lizenz unterliegt wieder einer TOS...
    Muss man nicht mögen - kann man sogar (verständlicherweise) vehement ablehnen - aber so siehts aus. Wem das nicht gefällt, der muss auf Free Software setzen...

    > Können sie machen...
    Ach da ist es OK, dass Apple dir vorschreibt, was du mit deinem Gerät machen kannst? Aber ein dummes Spiel ist für dich der Weltuntergang...
    Hab anfangs gedacht du wärst wirklich der Meinung, dass du der einzige sein solltest, der entscheidet was mit deiner HW passiert, aber anscheinend ist das doch nicht der Fall...

  19. Re: AppStore umgehen

    Autor: scrumdideldu 18.08.20 - 23:12

    Nunja. Apple hat das Monopol auf den Apple Geräten. Und es ist tatsächlich fragwürdig ob der Hersteller eines Gerätes 30% auf alle verkaufte Software auf dem Platform haben sollte.

    Aber Apple Jünger finden das gut und richtig und völlig gerechtfertigt. Also lasst das meiner Meinung nach! Da der ein ipod Nano und ein ipod Touch die enzigen Apple Geräte sind die ich besitze und auf keinem davon auch nur 1 App ist (beides reine Musikplayer) spielt das für mich keine Rolle.

  20. Re: AppStore umgehen

    Autor: gadthrawn 20.08.20 - 07:50

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Teeklee schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei deinem Opel-Beispiel kann der Kunde einfach zu einem VW-Händler
    > fahren und dort ein mit dem Corsa vergleichbares Fahrzeug kaufen.
    > Das gilt für den iPhone-Kunde genau so: es gibt unzählbar viele
    > Android-Handys... Und je nach Kriterium sind das vergleichbare Handys.
    >
    > > Bei iOS müsste er sich schon ein anderes Handy kaufen, damit er sein
    > > Produkt (Fortnite) kaufen kann.
    > Der VW Händler wird dir auch sagen, dass du keinen GM-Motor in deinem VW
    > einbauen kannst...


    Das stimmt nicht ganz. Der gibt die nur keinerlei Garantie. Tuning und Anbauteile kommen aber eher von dritten. Gerade in einigen Jahren findet man bis US V8..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Solution Engineer (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. IT System Administrator (m/w/d) Schwerpunkt Netzwerk
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  3. Remote Product Quality Specialist (m/w/d)
    Scrum Masters GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    NMI Reutlingen, Reutlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astra Billigrakete aus Alaska erreicht erstmals den Erdorbit
  2. Nach Satelliten-Abschuss Russische Behörde sieht keine Gefahr für ISS
  3. Satellitenabschuss Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten