1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Games: Apple will Unreal…

Zum Glück gibts unter Android noch APKs

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zum Glück gibts unter Android noch APKs

    Autor: bla 18.08.20 - 10:56

    Hab noch nen Telefon von Sony und habe mir gerade erst ein Tablet von Samsung zugelegt und bei beiden kann man problemlos APKs installieren.
    Das sich die ganze Welt überhaupt darauf eingelassen hat, dass es so eine Möglichkeit unter iOS eher nicht gibt...

  2. Re: Zum Glück gibts unter Android noch APKs

    Autor: Flasher 18.08.20 - 11:07

    Naja, das Problem ist ja, dass die APKs teilweise aus sehr dubiosen Quellen kommen und man effektiv nicht weiss was man sich da gerade installiert. Solange also Entwickler/Publisher ihre APKs nicht offiziell auf ihren Webseiten zum Download anbieten (so wie es auf dem PC seit zig Jahren Gang und Gäbe ist), solange wird man auf Googles Monopol des Playstores angewiesen sein.

  3. Re: Zum Glück gibts unter Android noch APKs

    Autor: thecrew 18.08.20 - 12:44

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, das Problem ist ja, dass die APKs teilweise aus sehr dubiosen Quellen
    > kommen und man effektiv nicht weiss was man sich da gerade installiert.
    > Solange also Entwickler/Publisher ihre APKs nicht offiziell auf ihren
    > Webseiten zum Download anbieten (so wie es auf dem PC seit zig Jahren Gang
    > und Gäbe ist), solange wird man auf Googles Monopol des Playstores
    > angewiesen sein.

    Das war schon immer der Fall das Programme (heute appz) aus dubiosen Quellen kommen können. Trotzdem ist ein System das dir die Installation eigener Sachen verbietet schon zimlich dreist. Aber die Leute machen ja freiwillig mit. "Aus Sicherheitsgründen" Und dann kommt der nächste I Cloud Hack. ;-)

  4. Re: Zum Glück gibts unter Android noch APKs

    Autor: Auspuffanlage 18.08.20 - 13:21

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, das Problem ist ja, dass die APKs teilweise aus sehr dubiosen Quellen
    > kommen und man effektiv nicht weiss was man sich da gerade installiert.
    > Solange also Entwickler/Publisher ihre APKs nicht offiziell auf ihren
    > Webseiten zum Download anbieten (so wie es auf dem PC seit zig Jahren Gang
    > und Gäbe ist), solange wird man auf Googles Monopol des Playstores
    > angewiesen sein.


    Moin Flasher,

    Whatsapp bietet ihre APK auf ihrer Website an. Du hast also die Möglichkeit diese abseits vom PlayStore zu installieren.
    Bei opensource Projekten, kannst du deine eigene APK builden und auf deinem Android Gerät installieren.

    Diese Möglichkeit hast du bei iOS meines Wissens nicht.

    Du bist also nur bei closed source Produkten von Anbietern die es NICHT selber zum Download anbieten auf "dubiose Quellen" angewiesen. (Empfehlung meinerseits: Nicht verwenden!)

    Das ist ein Grund warum ich kein Fan von Apples System bin (finde die Hardware aber gut).

    Es wäre wünschenswert, wenn dem Endnutzer von iOS Geräten diese Möglichkeit angeboten wird. Frage an Entwickler für iOS Apps. Kann ich bei Opensource Projekten diese in Apples Entwicklungsumgebung builden und auf mein Gerät kopieren (und auf das meiner freunde wenn sie mich besuchen usw...) oder ist das bei iOS nicht möglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungs- und Systembetreuer*in (m/w/d)
    Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin
  2. Ingenieur SAP-Fachbetreuung (w/m/d)
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  3. Software Entwicklungsingenieur*in (d/m/w)
    OSRAM GmbH, Paderborn
  4. Webentwickler/Web Developer (w/m/d)
    ProLeiT GmbH, Herzogenaurach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Valhalla für 27,99€, Dragonball Z Kakarot für 16,99€, This War of...
  2. 4,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Apples M1 Max im Test: Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung
    Apples M1 Max im Test
    Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung

    Apple sagt zum M1 Max: "Amazing! Incredible! Phenomenal!" Golem sagt: Effizienz und Performance sind top, aber nicht überraschend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Silicon M1-Macbooks haben offenbar vermehrt Speicherlecks
    2. Apple Silicon Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen
    3. Macbook Pro Mobile-Entwicklung profitiert von Apples M1

    Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
    Ohne Google, Android oder Amazon
    Der Open-Source-Großangriff

    Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung