1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Games: Erfolg von Fortnite…

Klingt jetzt nicht so dramatisch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klingt jetzt nicht so dramatisch

    Autor: cry88 25.04.19 - 08:53

    Sie haben jetzt nun einmal eine Cash Cow entwickelt. Da die Nutzer quasi nur aus Kindern und Jugendlichen besteht müssen sie enorm schnell Content liefern, ansonsten sind die User morgen weg.

    Dafür brauchen sie manpower und sie scheinen ja alles dafür zu unternehmen. Sie suchen groß neue Leute und bezahlen allen hohe Summen. Davon ausgehend was im Artikel steht, aktuell wohl das vierfache eines guten Lohns.

    Was sollen sie sonst noch machen außer, dass alle Mitarbeiter auf viel Geld verzichten sollen?

  2. Re: Klingt jetzt nicht so dramatisch

    Autor: PiranhA 25.04.19 - 09:45

    Naja, wenn die Leute jetzt dauerhaft 90-100h pro Woche schuften, ist das halt kein tragfähiges Konzept. Die Leute kannste nach 6-12 Monaten auf die Straße setzen, weil die Burn-Out haben, sowie mental und physisch ausgelaugt sind.
    Irgendwo muss man halt auch auf die Gesundheit und Familie Rücksicht nehmen. Dann fällt das dröflzigste Update eben aus. Gibt es halt nicht 500.000 verschiedene Items im Shop, sondern 300.000. Ist der Umsatz halt nicht 100 Mio., sondern nur 70 Mio.

  3. Re: Klingt jetzt nicht so dramatisch

    Autor: PerilOS 25.04.19 - 21:35

    Du erzeugst mit Dauerüberstunden Braindrain. Die Leistung nimmt stetig ab. Es ist ineffizient. Die Leute bekommen gesundheitliche Probleme und vor allem bereust du auf Dauer, was du für kurzfristigen Erfolg verlangt hast.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Produktmanager Big Data (w/m/d) - Driver Assistance & Autonomous Driving
    über experteer GmbH, Karlsruhe
  2. Fachinformatiker*in Systemintegration Transformationsprojekte Microsoft Azure / DevOps
    Sport-Thieme GmbH, Grasleben, Home-Office
  3. PHP Entwickler E-Commerce (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Technische/r Sachbearbeiter/-in (m/w/d) im Bereich Datenschutz
    Der Bundes­beauftragte für den Datenschutz und die Informations­freiheit, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  2. 20,49€
  3. 14,99€
  4. 99,99€ (Release 04.03.2022)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Custom Keyboard GMMK Pro: Tastatur selbst bauen macht Spaß
Custom Keyboard GMMK Pro
Tastatur selbst bauen macht Spaß

Wenn die mechanische Tastatur nicht ausreicht, kommt der Selbstbau in Frage. Ich habe klein angefangen und es am GMMK Pro ausprobiert.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. ZSA Moonlander im Test Das Tastatur-Raumschiff
  2. Alloy Origins Core im Test Full Metal Keyboard
  3. Duckypad Mechanisches Tastenpad ermöglicht Makros und Tastenkürzel

Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. #AppleToo Unruhe bei Apple-Mitarbeitern wegen Arbeitsplatzbedingungen
  2. Apple iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
  3. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS