1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Games: Fans frustriert über mehr…

Warum klagen die Kinder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum klagen die Kinder?

    Autor: Hotohori 21.10.19 - 17:36

    Das ist auch so etwas was ich nicht verstehe. Warum klagen die Kinder? Das sollten eigentlich die Eltern tun und nicht nur bei Fortnite sondern generell gegen Spieleunternehmen, die Minderjährige als Zielgruppe haben und die gleichen unlauteren Methoden wie bei Spielen für Erwachsene anwenden, sprich die Schwächen von Kindern schamlos ausnutzen.

    Denn machen wir uns nichts vor: solche Spiele verderben auch den Charakter von Kindern und Jugendlichen.

    Dazu muss man nur sehen wie diese sich in den Spielen verhalten, oft ziemlich asozial, wollen immer alles haben, sind von Neid zerfressen weil Andere etwas haben was sie nicht haben können usw.

    Ein gutes Videospiel nutzt nicht die Schwächen der Spieler aus, auch nicht bei Erwachsenen Spielern. Ein gutes Videospiel lehrt eher noch etwas, was der Spieler sich fürs eigene Leben rausziehen kann.

    Hätte ich Kinder, würde ich sie z.B. früh lehren, dass man im Leben nicht immer alles haben kann und auch nicht muss und das bereits kleine Dinge etwas schönes sein können. Sicherlich absolut keine leichte Aufgabe, weil Kinder generell oft dazu neigen immer alles haben zu wollen, aber erst wenn sie das verstanden haben würde ich sie überhaupt erst an solche Spiele ran lassen. Wobei sie dafür dann eh genug Zeit hätten es zu verstehen, weil bis sie alt genug für solche Spiele wären, vergehen noch genug Jahre.

    In unserer heutigen Konsum süchtigen Zeit ist es um so wichtiger den Kindern beizubringen aufzupassen und kein Konsum Süchtiger zu werden. Leider ignorieren zu viele Eltern die Problematiken unserer heutigen Gesellschaft und sie beschäftigen sich auch zu wenig mit ihren Kindern, so ala "die wachsen auch von selbst auf". Mal davon abgesehen, dass auch unsere Gesellschaft es den Eltern schwer macht überhaupt ausreichend Zeit für ihre Kinder zu haben, aber das ist noch mal ein anderes Thema.

  2. Re: Warum klagen die Kinder?

    Autor: Muhaha 21.10.19 - 17:45

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist auch so etwas was ich nicht verstehe. Warum klagen die Kinder?

    Weil sie es ankotzt?

  3. Re: Warum klagen die Kinder?

    Autor: plastikschaufel 21.10.19 - 17:47

    Ich hatte damals auch den Eindruck, dass man relativ lange braucht, um auf level 100 zu kommen.
    Das man level auch kaufen kann für die tollen Belohnungen, die es sonst nie wieder gibt, war auch schon immer so. Kann mich sogar erinnern, dass 10 level (oder so) mit Rabatt verkauft worden.

    Bei Apex war es am Anfang ziemlich leicht, da war man, wenn man etwas mehr gezockt hat in 30 von 90 Tagen schon fertig, also auch für Leute die weniger zocken war durchaus viel Zeit da. Das haben die aber auch verändert und mehr an Fortnite angeglichen - und level kannst du natürlich auch kaufen.

    Klar, alles designed um maximal Kohle abzugreifen.

  4. Re: Warum klagen die Kinder?

    Autor: mgutt 21.10.19 - 18:11

    Gegenfrage: Warum haben die Eltern die Kontrolle über den Medienkonsum und die Ausgaben ihrer Kinder verloren? Mein Kind hat jedenfalls keine eigene Kreditkarte, es gibt eine voreingestellte tägliche Spielzeit und Spontankäufe bzw digitale Güter sind bei uns Gesprächsthemen. Das was da mit den Kindern gelaufen ist, würde ich fast als Verwahrlosung bezeichnen, die zwangsläufig in einer Videospielsucht endet. Das lässt sich nicht auf ein Spiel reduzieren. Schon gar nicht auf ein Freemium Spiel, wo es nur kosmetische Güter gibt und keinerlei Lootboxen / sonstige Glücksspiel-Mechanismen. Genau die Kinder verabreden sich dann auch online mit irgendwelchen Pedos und erzählen nichts davon ihren Eltern.

  5. Re: Warum klagen die Kinder?

    Autor: Hotohori 22.10.19 - 05:18

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist auch so etwas was ich nicht verstehe. Warum klagen die Kinder?
    >
    > Weil sie es ankotzt?

    Dann spiele ich so ein Spiel nicht länger?

    Ist ja nun nicht so als gäbe es keine tausenden von anderen Spielen, mit denen man dann mehr Spaß haben kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.19 05:19 durch Hotohori.

  6. Re: Warum klagen die Kinder?

    Autor: Hotohori 22.10.19 - 05:25

    Deine Kinder kriegen kein Taschengeld? Man braucht schon lange keinen Kreditkarten mehr um in solchen Spielen Geld ausgeben zu können. Außerdem, wenn du mit deinen Kindern dahingehend besser umgehst, dann gehörst du auch nicht zu diesen Eltern, die ich hier ansprach. Mir ging es eben gerade um jene, die sich in dem Bezug kaum darum kümmern. Einfach gesagt jene Eltern die ihre Kinder vor dem Computer abladen damit sie ihre Ruhe vor ihnen haben und von denen gibt es leider zu viele.

  7. Re: Warum klagen die Kinder?

    Autor: John2k 22.10.19 - 08:28

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte ich Kinder, würde ich sie z.B. früh lehren, dass man im Leben nicht
    > immer alles haben kann und auch nicht muss und das bereits kleine Dinge
    > etwas schönes sein können. Sicherlich absolut keine leichte Aufgabe, weil
    > Kinder generell oft dazu neigen immer alles haben zu wollen, aber erst wenn
    > sie das verstanden haben würde ich sie überhaupt erst an solche Spiele ran
    > lassen. Wobei sie dafür dann eh genug Zeit hätten es zu verstehen, weil bis
    > sie alt genug für solche Spiele wären, vergehen noch genug Jahre.

    Das ist kein Problem von Kindern alleine.
    Auch Erwachsene sind oftmals "Perfektionisten".
    Das beschränkt sich nicht nur auf Spiele. Können auch einfache Dinge sein, wie ein Hobby.
    Selbst Reiche leute sind nicht davor gefeit. Sonst würden nicht so viele Unternehmen verabschieden.

    Es fehlt einfach manchmal der Part, der sagt, dass man auf einem Holzweg ist.

  8. Re: Warum klagen die Kinder?

    Autor: GPUPower 22.10.19 - 08:56

    Man kann Fortnite auch ohne Battlepass spielen, aber ok.
    Meiner Meinung haben sie gar kein Recht sich zu beklagen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.19 08:57 durch GPUPower.

  9. Re: Warum klagen die Kinder?

    Autor: Muhaha 22.10.19 - 09:26

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dann spiele ich so ein Spiel nicht länger?

    Nicht jeder ist wie Du. Da gibt es Leute, die das Spiel gerne spielen wollen, die aber mit den letzten Änderungen nicht einverstanden sind, die diese Änderungen rückgängig gemacht sehen wollen.

    > Ist ja nun nicht so als gäbe es keine tausenden von anderen Spielen, mit
    > denen man dann mehr Spaß haben kann.

    Gehe nicht ständig von Dir aus. Es soll Leute geben, die haben halt kein Interesse an anderen Spielen.

  10. Re: Warum klagen die Kinder?

    Autor: PhilSt 22.10.19 - 09:51

    GPUPower schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann Fortnite auch ohne Battlepass spielen, aber ok.
    > Meiner Meinung haben sie gar kein Recht sich zu beklagen.

    JO, seh ich ähnlich. Ein "Recht" oder einen Anspruch darauf, MaxLevel oder so zu erreichen ist doch lächerlich. Ausserdem ist das MaxLevel doch als Statussymbol auch viel mehr wert, wenn nicht jeder Kasper mit 10 Minuten spielen am tag das erreichen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  4. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30