1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Games: Vollversion der Unreal…

Reife Leistung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reife Leistung

    Autor: linuxuser1 30.08.12 - 10:22

    Es sei denn man weiß, dass genau die Demo auf dem 3 Jahren alten iPhone 3GS auch schon seit Jahren flüssig läuft...
    Was hat Epic hier also tolles bewerkstelligt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.12 10:24 durch linuxuser1.

  2. Re: Reife Leistung

    Autor: daniel93 30.08.12 - 10:34

    Ganz einfach wie hoch ist die Auflösung des 3Jahre alten iPhone 3GS? Vergleich das mal mit der Auflösung des Tablets und rechne aus wie viele Pixel mehr das Tablet berechnen muss. Es ist ein unterschied ob du mit deinem 6Jahre alten Rechner Crysis 2 auf einem 800x600 monitor flüssig spielen kannst als wenn du Crysis 2 flüssig in 1920x1080 darstellen willst. Völlig anderer Leistungsaufwand.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.12 10:45 durch daniel93.

  3. Re: Reife Leistung

    Autor: schubaduu 30.08.12 - 10:43

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es sei denn man weiß, dass genau die Demo auf dem 3 Jahren alten iPhone 3GS
    > auch schon seit Jahren flüssig läuft...
    > Was hat Epic hier also tolles bewerkstelligt?

    ist auch eine abgespeckte version mit "kleinen" texturen, weniger effekten usw.

  4. Re: Reife Leistung

    Autor: Cohaagen 30.08.12 - 11:24

    daniel93 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz einfach wie hoch ist die Auflösung des 3Jahre alten iPhone 3GS?

    Auf dem 2,5 Jahre alten iPad1 läuft es aber auch in 1024x768... das ist jetzt nicht sooo ein Unterschied zu den 1366x768 des Vivo Tabs.

  5. Re: Reife Leistung

    Autor: tehsre 30.08.12 - 11:35

    Auf keinem iOS Gerät läuft die "Vollversion" der Engine. Sondern eine abgespeckte speziell für diese Geräte optimierte version.

  6. Re: Reife Leistung

    Autor: muh3 30.08.12 - 12:29

    was hat denn das mit der Auflösung zu tun, wenn eine Engine auf ARM portiert wird?
    Im Artikel wird nirgends erwähnt, das es Optimierungen gibt, es ging um die portierung.

    Eine Engine zu portieren ist Aufwand, aber das wurde schonmal gemacht eben fürs iPhone, von der Performanz war nie dir Rede!

  7. Re: Reife Leistung

    Autor: daniel93 30.08.12 - 12:40

    Natürlich geht es hier um die Performanz wenn gesagt wird das ein 3Jhare altes Apfel gerät das auch schon flüssig kann. Sonnst würde man die ausdrücke "3Jahre" und "flüssig" nicht benutzen. Ausserdem wurde doch schon gesagt das das eine abgespeckte version war. Auf dem Windows RT lläuft die Vollversion in höherer auflösung flüssig, SOMIT HAT EPIC HIER ETWAS NEUES DAS ES VORHER NICHT GAB BEWERKSTÄLLIGT.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.12 12:41 durch daniel93.

  8. Re: Reife Leistung

    Autor: Cohaagen 30.08.12 - 12:56

    daniel93 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ausserdem wurde doch
    > schon gesagt das das eine abgespeckte version war. Auf dem Windows RT
    > lläuft die Vollversion in höherer auflösung flüssig, SOMIT HAT EPIC HIER
    > ETWAS NEUES DAS ES VORHER NICHT GAB BEWERKSTÄLLIGT.

    So verkrüppelt scheint die iOS-Version aber auch nicht zu sein.
    https://www.golem.de/1012/80179.html

    Wenn die RT-Version tatsächlich deutlich bessere Ergebnisse abliefern kann, soll Epic Games doch bitteschön auch eine Demo abliefern, bei der die Vorteile auch ersichtlich sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg
  3. websedit AG, Ravensburg
  4. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

  1. Berlin: Thyssen-Krupp will an Teslas Gigafactory mitbauen
    Berlin
    Thyssen-Krupp will an Teslas Gigafactory mitbauen

    Thyssen-Krupp könnte einen neuen Großkunden bekommen, wenn das Unternehmen den Zuschlag für die Gigafactory 4 erhält, Teslas geplante Fabrik in Brandenburg.

  2. Google Maps: 16 Millionen Kilometer in Street View fotografiert
    Google Maps
    16 Millionen Kilometer in Street View fotografiert

    Die Lebensräume von 98 Prozent der Weltbevölkerung sind nach Angaben des Unternehmens mittlerweile in Google Earth als Satellitenfotos dokumentiert. In Google Street View sind 16 Millionen km Wegstrecke aufgenommen worden.

  3. Elektroautos: Bundeswirtschaftsminister bietet Hilfe bei Tesla-Fabrik an
    Elektroautos
    Bundeswirtschaftsminister bietet Hilfe bei Tesla-Fabrik an

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will Brandenburg bei der Ansiedlung der Tesla-Fabrik in Grünheide helfen. Sollte das Werk nicht errichtet werden, sei das ein Schaden für ganz Deutschland, sagt er.


  1. 07:56

  2. 07:40

  3. 07:22

  4. 12:25

  5. 12:10

  6. 11:43

  7. 11:15

  8. 10:45