1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Fallout 4 Trailer: Mit dem…
  6. Th…

Vielen Dank Golem...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: zenker_bln 03.06.15 - 18:00

    Und das erstaunliche: Auf golem.de hab ich mein Adblock Edge komplett abgestellt....und....sehe trotzdem keine weitere Werbung! Boahey!

  2. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: zenker_bln 03.06.15 - 18:03

    theWhip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm Jahrzehnte bot man im Internet vieles kostenlos an, zumindest zum
    > lesen. Man wurde sozusagen angefixt, und nun will jeder auf Teufel komm
    > raus Geld verdienen.

    Gehst du kostenlos für deinen Arbeitgeber arbeiten?
    Man muss nicht auf "Teufel komm raus" ein Gehalt für seine Dienste verlangen.
    Man kann seine 8 Stunden pro Tag auf Arbeit auch kostenlos seinem Arbeitgeber zur Verfügung stellen! Ehrlich!

  3. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: Milber 03.06.15 - 18:03

    Ich kenne Dich jetzt nicht, aber ich bin mir nicht sicher dass Du "dem Internet" Inhalte zur Verfügung stellen kannst, die jemanden interessieren.
    Was hast Du zum Beispiel zur kommenden Version von Ubuntu beizusteuern, was Du nicht aus dem Internet hast?
    Oder zur kommenden Dodge Viper.

  4. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: aluu 03.06.15 - 18:04

    ich habe massig werbung auf golem ohne tools, entweder du lügst oder du bist blind.
    und werbung ansehen um dann werbung genießen zu dürfen, unglaublich.
    man sieht auch das der golem typ der gepostet hatte, dass problem grundlegend nicht verstanden hat, oder eben gekonnt ignoriert hatte.

    golem ist ein witz mittlerweile, bessere werbe freiere alternativen wurden ja bereits genügend genannt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.15 18:05 durch aluu.

  5. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: zenker_bln 03.06.15 - 18:08

    aluu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich habe massig werbung auf golem ohne tools, entweder du lügst oder du
    > bist blind.

    Ich habe das Golem-Abo und sehe nur die Artikel und die (webefreien!) Videos.
    Ich sehe keine weitere Werbung!

  6. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: natsan2k 03.06.15 - 18:10

    NoScript-Plugin und gut ists, dann geht auch das Video ohne Werbung :)

  7. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 03.06.15 - 18:10

    [gelöscht]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.15 18:11 durch burzum.

  8. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: theWhip 03.06.15 - 18:10

    Ich kann ja gar nicht auf Teufel komm raus Geld/Gehalt verlangen. Das habe ich ja Vertraglich vereinbart. Und muss dann trotzdem Jahresmehrstunden leisten welche mit dem Jahresgehalt abgegolten sind... das ist doch mittlerweile Standard und Geschäftsmodell....

  9. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: theWhip 03.06.15 - 18:16

    Was möchtest du damit sagen? Ich nutze (lese) bei Golem weil es im Internet zu Verfügung steht.... Ich kann vllt. nichts beisteuern aber andere schreiben schon interessante im ether...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.15 18:17 durch theWhip.

  10. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: RoyalSWiSH 03.06.15 - 18:19

    Es sind 2,50 ¤ - 4¤ im Monat für das Abo.

  11. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: Milber 03.06.15 - 18:20

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde es vorziehen die
    > guten Artikel direkt zu belohnen mit 10, 20, 30... Cent nach
    > Eigenermessen.

    Machst DU garantiert nicht ohne vorher den Artikel gelesen zu haben.


    > Ich wäre bereit 5,- bis 10,- Monatlich zu zahlen für ein (Online-) Magazin
    > das *durchweg* eine hohe (!) Qualität hat und da liegt das Problem... Ich
    > habe schon vor ~10 Jahren aufgehört die Ct zu kaufen weil die das Niveau
    > einfach runter ging.

    Mach das doch. Melde Dich hier ab (was plagst Du Dich als Nerdgott überhaupt mit uns Fußvolk ab) und verschwinde. Kauf Dir Deine monatliche Zeitschrift für die 10¤ und warte 30 Tage bis zur nächsten News.
    Lebbe is einfach.

  12. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: Milber 03.06.15 - 18:25

    Gelegenheitssurfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Copy&Paste-Journalismus braucht man keinen Umsatz.

    Was arbeitest Du, was nicht vorher schon jemand gemacht hätte? Krieg ich das jetzt umsonst von Dir?

  13. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: Insomnia88 03.06.15 - 19:30

    Also falls ich einen Dienst auf meinem Webspace anbieten würde, wäre dies auch kostenlos. Als ob ein Shared Hoster heutzutage ein Vermögen kostet. Viele Tausende beweisen, dass man auch kostenlosen Content bieten kann, ohne direkt zur Kasse zu bitten.

    Und nein, das heißt nicht, dass das jeder so handhaben muss. Deiner Logik nach müsste aber jeder Geld verlangen.

  14. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: zenker_bln 03.06.15 - 20:35

    Insomnia88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also falls ich einen Dienst auf meinem Webspace anbieten würde, wäre dies
    > auch kostenlos. Als ob ein Shared Hoster heutzutage ein Vermögen kostet.

    Na, dann mach mal in etwa das, was Golem in den Ausmaßen anbietet!
    Darfst auch Copy &Paste machen!

  15. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.06.15 - 21:53

    ich hätte es auch fast geschaut in der hektik der freude. aber dann kam mir dass ich doch lieber zu bethesda geh und es in gescheiter qualität und ohne werbung schaue.

  16. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: Baron Münchhausen. 03.06.15 - 22:08

    Wo ist das Problem? So ein Script in Grease-/Tempermonkey zu schreiben ist einfach. Bei golem.de "dirty" aber "effective" je nach Schreibstyle mit 10-20 Zeilen native JS code umgangen. Ganz dirty gehts sogar noch kürzer.

    30 Sekunden Werbung und beim erneuten Abspielen des Videos wieder eine Werbung, ohne die Seite verlassen zu haben, ist krass. Ansonsten würde ich drauf scheißen und mir das einfach ansehen. Fände ich sogar gut, da ich Tracker blocke. Solange golem.de etwas direkt vom eigenem Server liefert und keine Thirdparty verlinkt sehe ich kein Problem. Ausnahme: es wird penetrant. Wohl bemerkt, penetrant ist es nur wenn man die genannten "Tracker" blockt, sonst scheint das System zu merken, dass man eine Werbung schon gesehen hat.

    Vielleicht auch Absicht... wenn ja - damit sehe ich jetzt einfach GAR keine Werbung mehr. Schade.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.15 22:15 durch Baron Münchhausen..

  17. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.06.15 - 22:29

    Aja, aber die Golem Server beanspruchst du um das Video zu schauen? Kost ja alles nix. Warum gehst du dann nicht direkt zu Youtube & Co., sondern lädst dir das Video bei Golem?

  18. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: Baron Münchhausen. 04.06.15 - 11:03

    Weil sie kein youtube link zur verfügung stellen.

  19. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: Anonymouse 04.06.15 - 11:10

    Gibt es eigentlich eine Art Ausblendfunktion für Threads, damit ich sowas hier nicht ständig sehen muss?

  20. Re: Vielen Dank Golem...

    Autor: Anonymer Nutzer 04.06.15 - 11:29

    DrWurst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Nächste, welcher das Problem nicht begreift. Für Golem eigene Inhalte
    > ist es 100%ig legitim Werbung vor Videos zu schalten. Für nicht selbst
    > produzierte nicht.

    Und das Hosting übernimmt Golem als Mutter Theresa des Internets für Dich kostenlos. Golem finanziert sich über Werbung oder Abos. Man akzeptiert's oder geht woanders hin. Bannerwerbung neben "abgetippten" Presseagentur-Tickern nimmt ja hier auch jeder in Kauf ohne "Das habt Ihr ja gar nicht alles selbst geschrieben".

    Bezahlt die in Anspruch genommene Dienstleistung als Ganzes oder gar nicht. So einfach ist das.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Deutsche Gesellschaft für Qualität - DGQ Service GmbH, Frankfurt am Main
  3. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop
  4. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,29€
  2. 8,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme