1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ESBD: Verband will E-Sport offiziell zur…

Olympische Spiele unwichtig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Olympische Spiele unwichtig

    Autor: Hallonator 27.11.17 - 11:36

    Ich finde es nicht wichtig, ob der E-Sport bei Olympia dabei ist oder nicht.

    Ich fände eigene olympische Spiele im E-Sports viel besser. Die sollten dann auch nicht nur alle vier Jahre sein, sondern ein mal im Jahr oder Halbjahr.

    Wenn E-Sports bei olympischen Spielen teilnimmt, ist das doch in den ersten Jahrzehnten bestimmt erstmal eine einzige Farce. Schon alleine immer die Klärung welche Spiele denn gespielt werden sollen. Es wird ja wohl kaum so sein, dass der E-Sport mit CS:Go, Fifa, Dota, Lol, Sc2 und co direkt zig Disziplinen durchgesetzt bekommt...

    Auch weiß ich nicht, ob ich die Idee von den Nationen im E-Sports so toll finde. Von mir aus kann man auch bei dem jetzigen Konzept mit Clans bleiben und die antreten lassen. Muss ja nicht alles sein wie bei "älteren Wettkämpfen"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.17 11:39 durch Hallonator.

  2. Re: Olympische Spiele unwichtig

    Autor: Dampfplauderer 27.11.17 - 11:45

    Hallonator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Auch weiß ich nicht, ob ich die Idee von den Nationen im E-Sports so toll
    > finde. Von mir aus kann man auch bei dem jetzigen Konzept mit Clans bleiben
    > und die antreten lassen.

    Dann wären es die südkoreanischen Landesmeisterschaften und nicht Olympia.

  3. Re: Olympische Spiele unwichtig

    Autor: Hallonator 27.11.17 - 12:17

    Dampfplauderer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallonator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Auch weiß ich nicht, ob ich die Idee von den Nationen im E-Sports so
    > toll
    > > finde. Von mir aus kann man auch bei dem jetzigen Konzept mit Clans
    > bleiben
    > > und die antreten lassen.
    >
    > Dann wären es die südkoreanischen Landesmeisterschaften und nicht Olympia.

    Nein, bei CS:GO haben die nichts zu sagen. Bei Fifa vermutlich auch nicht. In dem Team, dass the international in dota zuletzt gewonnen hat, war ein Deutscher. Wo der Rest des Teams herkam, weiß ich nicht.

    Die olympischen Spiele waren in der Antike auch eine Art griechische Landesmeisterschaften. Da gab es eine Weiterentwicklung und sie wurden für Teams aus anderen Ländern geöffnet.

    Der nächste Schritt wäre internationale Teams zu zu lassen...

  4. Re: Olympische Spiele unwichtig

    Autor: Dwalinn 27.11.17 - 12:24

    Finde ich aber auch etwas blöd, bei der (Fußball) WM geht es noch um das stärkste Land bei Champions League ist es nur noch ein Kampf des Geldbeutels. Das heißt ja nicht das Champions League langweilig ist nur finde ich es gut das es neben Wettkämpfe
    mit internationalen Teams auch Wettkämpfe mit nationalen Teams gibt.... aber wie man am letzten CS Go Finale sehen kann ist es auch möglich das ein nationales Team sich gegen andere Internationale Teams durchsetzen kann.

  5. Re: Olympische Spiele unwichtig

    Autor: Jhomas5 27.11.17 - 13:31

    > Hallonator schrieb:
    > --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dampfplauderer schrieb:
    > > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Dann wären es die südkoreanischen Landesmeisterschaften und nicht
    > > Olympia.
    >
    > Nein, bei CS:GO haben die nichts zu sagen. Bei Fifa vermutlich auch nicht.
    > In dem Team, dass the international in dota zuletzt gewonnen hat, war ein
    > Deutscher. Wo der Rest des Teams herkam, weiß ich nicht.

    Der Coach kommt aus Süd-Korea ;)
    Der Rest des Teams aus Finnland, Bulgarien, Jordanien und Libanon.

    Aber du hast schon Recht. Richtig dominant sind die Süd-Koreaner nur in League of Legends und Starcraft 2.

  6. Re: Olympische Spiele unwichtig

    Autor: supersam87 28.11.17 - 12:16

    Das Thema Spieleauswahl wäre spannend. Wird dann die nächsten 100 Jahre Starcraft 2 gespielt? :D

    http://www.boersenverlag-saschamiddeke.de/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg im Breisgau
  2. BARMER, Wuppertal
  3. Stadt Lingen (Ems), Lingen (Ems)
  4. Erzbistum Paderborn, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  2. 19,90€
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  4. 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de