Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Esfere: Android-Konsole mit Tegra 3 und…

Ich versteh das Spielprinzip nicht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich versteh das Spielprinzip nicht

    Autor: mwi 13.12.12 - 13:51

    Wie soll ich mir das vorstellen? Die Spiele werden in der Konsole berechnet und auf den Tablet-Controller gesendet (yääh, wir bauen die Wii U mit Android nach...), gesteuert wird das ganze aber ausschließlich per Touch über den Controller (ich sehe keine Analogsticks), d.h. man schaut die ganze Zeit auf den Controller. Und nun? Wozu brauch ich dann noch den TV? Dann kann man doch gleich ein WiDi-fähiges Tablet nehmen.

  2. Re: Ich versteh das Spielprinzip nicht

    Autor: BiGfReAk 13.12.12 - 13:54

    wie ich das verstanden habe wird nichts auf das Touchscreen gestreamt wie bei der Wii U. Es dient nur der Eingabe.
    Und physische Button kann man sich auf das Touchpad drauf kleben. Also in meinen Augen ist das alles andere als gut gelöst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.12 14:07 durch BiGfReAk.

  3. Re: Ich versteh das Spielprinzip nicht

    Autor: mwi 13.12.12 - 13:59

    Dann ist es ja noch schlimmer, als ich dachte. Dann ist es, als spiele ich Touchscreen-Spiele auf meinem Notebook mit Touchpad...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Freiburg
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Power Service GmbH, Köln
  4. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€
  2. 4,99€
  3. ab 129,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Nokia 3, 5 und 6: HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android
    Nokia 3, 5 und 6
    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

    MWC 2017 Wie im Vorfeld vermutet hat HMD Global auf der größten Mobile-Messe der Welt drei Smartphones unter der Nokia-Marke vorgestellt. Das Nokia 6 ist bereits aus China bekannt und kommt nun weltweit, neu sind die Modelle Nokia 3 und Nokia 5. Die Zielgruppe sind preisbewusste Nutzer.

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on: Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück
    Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on
    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

    MWC 2017 Lenovo hat zwei neue Moto-G-Smartphones vorgestellt. Im Vergleich zur Vorgängerserie sind die Displays kleiner, so dass die Smartphones kompakter sind. Viele Gemeinsamkeiten haben die beiden Modelle nicht.

  3. Handy-Klassiker: HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück
    Handy-Klassiker
    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

    MWC 2017 HMD Global will nicht nur Smartphones unter dem Namen Nokia zurückbringen, sondern auch einfache Handys: Mit dem Nokia 3310 hat das Unternehmen einen Klassiker neu aufgelegt. Die Benutzeroberfläche erinnert in Teilen an das Original-Handy, kosten soll die neue Version 50 Euro.


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48