1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve Online: Die Kapitänskajüte kommt im…

131.40€ im Jahr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 131.40€ im Jahr

    Autor: Raketen angetriebene Granate 25.03.11 - 21:50

    Das ist heftig. Ich mag zwar MMOs spiele aber höchstens am Wochenende etwas.

    Die 14-Tage-Schnupper-Zeit ist auch ziemlich kurz, um wirklich entscheiden zu können, ob das Spiel etwas für mich ist oder nicht.

    Das hat mich schon vor Jahren daran gehindert EVE Onlin länger zu spielen, und das wird es wohl in Zukunft weiterhin, sofern sich nichts an dem Accountsystem ändert.

  2. Re: 131.40€ im Jahr

    Autor: DrKrieger 25.03.11 - 22:08

    Was ist mit dem Accountsystem?

  3. Re: 131.40€ im Jahr

    Autor: Didatus 25.03.11 - 22:08

    Na ja, andere MMO sind ebenso teuer, manche sogar teurer. Wenn man jeden Monat mit seiner Freundin/Frau einmal ins Kino geht zahlt man auch mehr. Kommt halt immer darauf an, wie viel einem Unterhaltung wert ist. Ich finde Eve Online immer wieder gut für zwischendurch. Es gibt auch Spieler die gar nichts für Eve bezahlen, da man Spielzeit auch im Spiel mit der Währung im Spiel kaufen kann. Plex ist da das Stichwort. Insgesamt finde ich das Bezahlsystem von Eve sogar besser als das einiger anderer Spiele.

  4. Re: 131.40€ im Jahr

    Autor: Johnny Cache 25.03.11 - 22:22

    Didatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ja, andere MMO sind ebenso teuer, manche sogar teurer. Wenn man jeden
    > Monat mit seiner Freundin/Frau einmal ins Kino geht zahlt man auch mehr.
    > Kommt halt immer darauf an, wie viel einem Unterhaltung wert ist. Ich finde
    > Eve Online immer wieder gut für zwischendurch. Es gibt auch Spieler die gar
    > nichts für Eve bezahlen, da man Spielzeit auch im Spiel mit der Währung im
    > Spiel kaufen kann. Plex ist da das Stichwort. Insgesamt finde ich das
    > Bezahlsystem von Eve sogar besser als das einiger anderer Spiele.

    Genau, und wenn man mal überlegt wie wenig Geld 350M ISK im MOnat sind wenn man jeden Tag spielt, ist es eigentlich erstaunlich daß nicht viel mehr "kostenlos" spielen. Wobei es vielen eben keinen Spaß macht nur zu spielen um sich das Account finanzieren zu können.
    Wenn man erst mal ein bisschen Geld zusammen hat kommt es dann auch ganz von allein... zumindest wenn man sich nicht allzu blöd anstellt. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  5. Gleich 6x Mittagessen, 10 Kinobesuche (ohne alles)

    Autor: dabbes 25.03.11 - 22:32

    Ein paar gute Turnschuhe.
    2 Tankfüllungen.
    usw.

    Und?

    Es gibt Hobby-Autotuner die geben 10.000 Euro und mehr im Jahr aus.
    Es gibt Leute die geben 3.000 Euro für 2 Wochen Urlaub aus.

    Jedes Hobby kostet Zeit und oder Geld.

    Wenn dir 130 Ocken zu teuer sind, such dir halt ein anderes Hobby.

    Und nein, ich spiele kein EVE oder sonstiges Onlinespiel.

  6. Re: Gleich 6x Mittagessen, 10 Kinobesuche (ohne alles)

    Autor: Trolltreter 25.03.11 - 23:20

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein paar gute Turnschuhe.
    > 2 Tankfüllungen.
    > usw.
    >
    > Und?
    >
    > Es gibt Hobby-Autotuner die geben 10.000 Euro und mehr im Jahr aus.
    > Es gibt Leute die geben 3.000 Euro für 2 Wochen Urlaub aus.
    >
    > Jedes Hobby kostet Zeit und oder Geld.
    >
    > Wenn dir 130 Ocken zu teuer sind, such dir halt ein anderes Hobby.
    >
    > Und nein, ich spiele kein EVE oder sonstiges Onlinespiel.

    Naja, in machen anderen Onlinespielen gibts auch ein Prepaid System. Da kauft man sich halt ein Monat für soundsoviel und kann da halt ein Monat spielen. Sowas ist eigentlich ganz praktisch, man kann das Spiel für relativ wenig Geld weiter testen, wenn nicht gefällt, lässt mans sein, ansonsten halt Abo :)

  7. Re: Gleich 6x Mittagessen, 10 Kinobesuche (ohne alles)

    Autor: stevysg 26.03.11 - 00:10

    Trolltreter schrieb:

    > Naja, in machen anderen Onlinespielen gibts auch ein Prepaid System. Da
    > kauft man sich halt ein Monat für soundsoviel und kann da halt ein Monat
    > spielen. Sowas ist eigentlich ganz praktisch, man kann das Spiel für
    > relativ wenig Geld weiter testen, wenn nicht gefällt, lässt mans sein,
    > ansonsten halt Abo :)


    http://www.evetimecode.com/

  8. Re: Gleich 6x Mittagessen, 10 Kinobesuche (ohne alles)

    Autor: androidfanboy1882 26.03.11 - 06:05

    Also ich find das ist nen Super Preis für nen Super Game. Immerhin kann man ja auch das komplette Game kostenlos downloaden und muss es nicht für 50€ + 20€ je Addon im Laden kaufen wie World of Warcraft.

  9. Re: 131.40€ im Jahr

    Autor: JoePhi 29.03.11 - 16:34

    Wenn man bedenkt wie viel Entertainmnent man für diese 130,- im Jahr bekommt, ist das verdammt wenig.

    Auch wenn ein Spieler nur an 40 Wochenenden im Jahr spielen kann ... und dann auch ggf. nur 10 Stunden, sind das noch immer 400 Stunden im Jahr ... zu Kosten von knappen 33 Cent pro Stunde.

    Da würde ich aber gern wissen welches Entertainment billiger ist (wenn man nicht gerade nur Fahrrad fährt, etc. ...)

    *******************
    'Zitate in der Signatur sind wirklich albern und überflüssig.'

    P. Machinery

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München
  4. EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie,- Gebäude- und Solartechnik mbh, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52