1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve Online: Drogenhandel im All

WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: NeoTiger 27.03.11 - 13:22

    Leute, fallt nicht auf die süßen Worte rein. Zwischen den eindrucksvollen Videos von CCP und dem eigentlichen Spiel klaffen leider Galaxien. In der Regel wird das Spiel in Blogs und Foren von seinen Anhängern nur deswegen so gelobt, weil in diesem Manchester-kapitalistischen Konstrukt, dass sich da als "Spiel" bezeichnet, ein ständiger Zufluss von billigen Mining-Sklaven benötigt wird, damit den alteingessenen Führungskadern der wenigen mächtigen Corporations das Material für ihre Kriegsspiele nicht versiegt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.11 13:23 durch NeoTiger.

  2. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: DrKrieger 27.03.11 - 13:30

    Jo, konnte mich für das Spiel nie so richtig begeistern, stimmt auch alles soweit von meinen Erfahrungen die ich mit dem Spiel gemacht habe. Man ist halt überall am Anfang der Ar**** der/des CORPS. Auch bei WoW und konsorten wo ein Plündermeister erstmal alles einsackt und es dann unter den Leuten verteilt, je nachdem wie wichtig sie einer Gilde sind und was für Ansprüche sie stellen dürfen. Bei EVE ist es ganz besonders extrem. Auch das rumgeklicke nervt irgendwann, ich meine man steuert das Schiff ja nicht so aktiv wie in... meinetwegen Freelancer oder X3. Da kann ich auch gleich ein Browsergame spielen, da berechnet sich dann der Schaden aus Tabellen und RNG Werten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.11 13:35 durch DrKrieger.

  3. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: Sharra 27.03.11 - 15:14

    Jetzt muss ich doch ehrlich mal grinsen.
    Sorry Leute, aber wenn ihr euch direkt so einer Ausbeuter-Corp anschließt habt ihr einfach den falschen Leuten zugehört.

    EVE hat weitaus mehr zu bieten, als das was ihr da beschreibt.

    Im Übrigen hätte ich einem WoW-Plündermeister, der erstmal alles einsackt direkt wohingetreten. Keine Ahnung woher du das hast, aber so Jemand ist mir noch nicht untergekommen. Und wenn, wäre das sein letzter Raid auf dem Server gewesen.

  4. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: DrKrieger 27.03.11 - 16:10

    Danke, reib es uns noch unter die Nase :D
    Mag sein das nicht jeder Corp / jede Gilde so tickt, aber es scheint doch die Regel zu sein.

  5. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: genossemzk 28.03.11 - 02:36

    Mining spielt schon lange keine große Geige mehr in der Evewirtschaft. Keine Ahnung wieso überhaupt noch Leute in den Belts stehen; sie werden überhaupt nicht gebraucht..der Großteil der Mins kommt schon lange woanders her.

    Warum man auch noch im Highsec für irgendeine Gurkencorp schuften sollte erschließt sich mir auch nicht ganz. Aber gut, jeder wie er will..

  6. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: illuminant777 28.03.11 - 09:15

    Und woher ?

  7. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: Saboteur. 28.03.11 - 09:18

    Das Wahre Eveleben spielt sich im 0.0 ab und Mineralien aus Asteroidenlutschen kann man machen, muss man aber nicht ;)

    Es gibt in Eve viele Gefahren für "Leichtgläubige" Ausbeutercorps, die ne gewisse Menge Mineralien pro Woche/Monat verlangen.
    Nepper, Schlepper, Bauernfänger die sich Opfer aus dem Corpssuchechannel rauspicken, Ihnen erzählen wie wunderlich toll sie im 0.0 Sektor doch aktiv sind und dann reinzufällig schonmal mit nem Jumpfrachter im Highsec(!!) sind und man doch schonmal seine Schiffe, Ausrüstung etc dort übergeben soll damit man nur noch mit nem Shuttle in den 0.0 fliegen müsse.

    Wers macht... Nunja, ich denke das kann sich jeder denken. *gg*

    Wer die Grundregeln in Eve beachtet und im HInterkopf behält das alle Menschen lügen und immer nur ihren Vorteil im Kopf haben ist in Eve eigentlich recht passabel unterwegst. Da findet sich dann irgendwann auch eine Corp die nette Mitglieder hat und einen nicht übers Ohr hauen will ;)

    Zumindest hab ich mir sagen lassen das es so Corps gibt. *fg*

    Nein Spaß beiseite.
    Wer in Eve einsteigen will sollte folgende Grundregeln immer im Kopf haben.

    1. Niemals persönliches Eigentum irgendwem übergeben ohne das es entweder in einem SecureContainer ist oder man die Person ausreichend kennt.
    2. Corps die im 0.0 Sektor agieren rekrutieren keine kleinen Neueinsteiger die grademal 500.000 Skillpunkte haben. Dafür haben die i.d.R. Ausbildungscorps wo die zukünftigen Mitglieder auf Krieg etc vorbereitet werden.
    3. Wenn jemand schreibt "Vertrau mir (Trust me)" Schmeiss den Nachbrenner an und jump so schnell du kannst.
    4. Halte dich in den öffentlichen Channeln bedeckt ob und was für Fracht du evtl geladen hast.
    Es hört IMMER ein interessierter Pirat mit ;)
    5. (Ich weiß nicht ob das noch notwendig ist, früher war es so...) Bevor du mit wertvoller Fracht durch einen lowsec schipperst vermesse ihn mit einem Shuttle und lege Fluchtsprungpunkte und Punkte 15km hinter den Toren an, damit du direkt vorm Gate rauskommst und rauswarpen kannst. Wirst du mit Bubble etc daran gehindert den Sektor zu verlassen und bist auf einem Safespot? Ausloggen und nach 1-2 Stunden wieder onlinekommen. Hängst du inner Bubble, hoffe das du nen guten Klon installiert hast ;)

    Mit diesen Tipps im Kopf sollte man eignetlich lange genug in Eve überleben ohne abgezockt zu werden^^

    LG
    Sabo.

    Ein signifikanter Anteil der Menschen in Foren verwechselt immerwieder Dummheit mit freier Meinungsäußerung. Ein Mangel an Tiefenwissen eines Themas berechtigt den Menschen keinesfalls unter dem Deckmantel der freien Meinungsäußerung dazu Unsinn zu schwafeln und diesen als Wahrheit hinzustellen.

  8. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: illuminant777 28.03.11 - 09:27

    Ja und das war auch eine große Sache die mich Eve gestört hat. Zero Sicherheit für den einzelnen Spieler. Ich meine das mal alles verlieren und alles gewinnen kann ist ja echt cool aber ich finde es müsste auch möglich sein etwas zu verleihen oder durch Spielmechanismen irgendwie vertrauen herstellen zu können.

  9. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: Saboteur. 28.03.11 - 09:34

    Das ist gerade einer der größten Spaßfaktoren in Eve.
    Fressen oder gefressen werden und Aasgeier gibt es viele^^

    Außerdem kann man die Personen mit denen man spricht auch überprüfen.
    Wo hat die Corp ihr Hauptquartier, wie lange existiert sie, Mitgliederzahl etc.

    Eine Corp mit 10 Mitgliedern etc kann nciht im 0.0 operieren. Um hier Territorium zu halten reichen keine 10 Männeken.

    Es ist halt wie im wahren Leben auch.
    Du hast die Wahl ob du dem freundlichen Ex-Knacki der behauptet Zeitungsabos zu verticken weil es angeblich seine Bewährungsauflage ist Glauben schenken willst oder ob du dich umdrehst und dir denkst "So bescheuert bin ich nicht."

    Evespieler sind hartgesotten was das angeht. In keinem Spiel wird soviel betrogen, gelogen und intrigiert wie in Eve und das macht halt den besonderen Charme des Spiels aus ^^

    LG
    Sabo.

    Ein signifikanter Anteil der Menschen in Foren verwechselt immerwieder Dummheit mit freier Meinungsäußerung. Ein Mangel an Tiefenwissen eines Themas berechtigt den Menschen keinesfalls unter dem Deckmantel der freien Meinungsäußerung dazu Unsinn zu schwafeln und diesen als Wahrheit hinzustellen.

  10. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: unsigned_double 28.03.11 - 10:39

    > Eine Corp mit 10 Mitgliedern etc kann nciht im 0.0 operieren. Um hier
    > Territorium zu halten reichen keine 10 Männeken.

    Wir sind ne 10-Mann-Industrial Corp (10 aktiv, ca. 20 Twinks oder Gelegenheitszocker) - ein gemietetes System in 0.0 ... klappt absolut perfekt, hin und wieder zerplatzen wir sogar ein paar Neuts. Noch Fragen, Hauser? Oder doch lieber im High bleiben und vom großen Geld träumen?

    > Evespieler sind hartgesotten was das angeht. In keinem Spiel wird soviel
    > betrogen, gelogen und intrigiert wie in Eve und das macht halt den
    > besonderen Charme des Spiels aus ^^

    Is aber auch ein Nachteil wenn der CEO der eigenen Corp nicht trauen kann und zB. den Sprungzeitpunkt für die nächste Lieferung mit dem Frachter aus vertsändlichen Gründen geheimhalten muss ... das belastet das Verhältnis, auch wenn es nachvollziehbar ist

  11. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: Johnny Cache 28.03.11 - 10:40

    illuminant777 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und das war auch eine große Sache die mich Eve gestört hat. Zero
    > Sicherheit für den einzelnen Spieler. Ich meine das mal alles verlieren und
    > alles gewinnen kann ist ja echt cool aber ich finde es müsste auch möglich
    > sein etwas zu verleihen oder durch Spielmechanismen irgendwie vertrauen
    > herstellen zu können.

    Das ist ja das schöne daran. Bei Eve wird man echt gezwungen das Hirn, sofern vorhanden, einzuschalten und es auch intensiv zu benutzen. Wenn man alles verliert hat man etwas grundsätzliches falsch gemacht, denn man darf niemals etwas einsetzen was man nicht auch ersetzen kann. Eigentlich ganz einfach.
    Und selbst wenn man all sein Hab und Gut an einen anderen Punkt verfrachten möchte muß man kein Risiko eingehen. Anstatt alles in einen Industrial zu stopfen und selber zu fliegen kann man natürlich auch einen Courier Contract machen und andere fliegen lassen. Dann bekommt man entweder seine Waren oder die hinterlegte Sicherheit falls diese nicht ankommen. Ganz einfach.

    Gut, auch das kann man natürlich ausnutzen. Billigen Schrott transportieren lassen und dafür sorgen daß der Typ nie mit dem Zeug ankommt... und schon bekommt man die gnadenlos überzogen angesetzte Sicherheit ausbezahlt. Irgendwie kann man alles ausnutzen. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  12. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: unsigned_double 28.03.11 - 10:47

    > denn man darf
    > niemals etwas einsetzen was man nicht auch ersetzen kann. Eigentlich ganz
    > einfach.

    Absoluter Schwachsinn - genau dieses fehlerhafte Gedankengut wird in anderen MMOs tatsächlich vorausgesetzt; als Resultat erhält man ein wenig-besuchtes, schlechtes MMO das voller Kuriositäten ist die im Grunde nur lächerlich wirken - wie zB. nackte Spieler überall (weil sie nix verlieren wollen weil zB. PvP absolut überall möglich ist). Darum geht es in EvE absolut nicht - wohl aber um Entscheidungen, die das spielerische Leben massiv beeinflussen können - wer sich entscheidet sicher zu bleiben der fliegt in High seine Tengu umher, wer gerne Action und SPASS will der hat auch in 0.0 mal nen T2 / T3 am Start ... muss man sich eben im Klaren darüber sein dass eine einzige Bubble ausreicht um mal eben ne schlappe Mrd ISK zu verlieren, das ist der Nervenkitzel dabei

  13. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: spider 28.03.11 - 10:59

    > [...] und dann reinzufällig schonmal mit nem Jumpfrachter im Highsec(!!)
    > sind und man doch schonmal seine Schiffe, Ausrüstung etc dort übergeben
    > soll damit man nur noch mit nem Shuttle in den 0.0 fliegen müsse.
    >
    > Wers macht... Nunja, ich denke das kann sich jeder denken. *gg*
    > [...] Da findet sich dann irgendwann auch
    > eine Corp die nette Mitglieder hat und einen nicht übers Ohr hauen will ;)
    >
    > Zumindest hab ich mir sagen lassen das es so Corps gibt. *fg*
    > [...]
    > 2. Corps die im 0.0 Sektor agieren rekrutieren keine kleinen Neueinsteiger

    Wir rekrutieren zwar nicht aus dem Hilfechannel, haben jedoch nen Post im eveger Forum, machen aber genau das wo du sagst dass es nicht geben würde;
    wir leben im 0.0 und sind da sehr gefestigt und strukturiert, nehmen jeden auf der charakterlich zu uns passt, ob er nun 1 Monat spielt oder 5 Jahre und bringen den Leuten ihr Zeug vom Highsec direkt in unser Heimatsystem. Bisher hat uns jeder seine Sachen einfach rüber gegeben, und jeder hat sie bisher heile wieder erhalten.
    Auch muss niemand irgendwas abgeben wenn er dies nicht freiwillig tut, nur die 25% Steuern zahlt er, ob er aber nun 24/24h online ist oder nur 2 mal im Monat ist egal, RL geht vor. Ich denke ja mal dass wir nicht die absolute Ausnahme sind, man sollte nicht alles so schwarzmahlen. Wichtig ist dass man die Corp erstmal kennenlernt (im ts quatschen) bevor man ihr beitritt.

    > 4. Halte dich in den öffentlichen Channeln bedeckt ob und was für Fracht du
    > evtl geladen hast.
    > Es hört IMMER ein interessierter Pirat mit ;)

    das ist allerdings wahr, niemals in irgendwelchen öffentlichen Channels quatschen, erscheint einem der Inhalt auch noch so uninteressant.

  14. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: DER GORF 28.03.11 - 11:13

    spider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bisher hat uns jeder seine Sachen einfach rüber gegeben, und jeder hat sie
    > bisher heile wieder erhalten.

    Beweise!?

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  15. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: Johnny Cache 28.03.11 - 11:28

    unsigned_double schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absoluter Schwachsinn - genau dieses fehlerhafte Gedankengut wird in
    > anderen MMOs tatsächlich vorausgesetzt; als Resultat erhält man ein
    > wenig-besuchtes, schlechtes MMO das voller Kuriositäten ist die im Grunde
    > nur lächerlich wirken - wie zB. nackte Spieler überall (weil sie nix
    > verlieren wollen weil zB. PvP absolut überall möglich ist). Darum geht es
    > in EvE absolut nicht - wohl aber um Entscheidungen, die das spielerische
    > Leben massiv beeinflussen können - wer sich entscheidet sicher zu bleiben
    > der fliegt in High seine Tengu umher, wer gerne Action und SPASS will der
    > hat auch in 0.0 mal nen T2 / T3 am Start ... muss man sich eben im Klaren
    > darüber sein dass eine einzige Bubble ausreicht um mal eben ne schlappe Mrd
    > ISK zu verlieren, das ist der Nervenkitzel dabei

    Und wenn diese Tengu das einzige ist was du besitzt darfste die nächsten Wochen damit verbringen Missions zu grinden oder Roids zu lutschen bis dir schlecht wird, nur damit du dir ein neues Schiff leisten kannst. Wenn du das unter Spaß verstehst darfst du das natürlich gerne machen, aber auch wenn ihr 0.0er das nicht gerne hört, ihr seid eine Minderheit, auch wenn ihr immer viel Krach macht.
    Für Leute die Einsteigen ist das dennoch ein verdammt guter Rat, denn nicht immer findet sich jemand der einem ne Tengu oder mal ne Hulk schenkt wenn man sie hat irgendwo liegen lassen. Ich größeren Corps mag das anders sein, aber für Einsteiger läuft das nun mal so.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  16. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: unsigned_double 28.03.11 - 12:33

    > Und wenn diese Tengu das einzige ist was du besitzt darfste die nächsten
    > Wochen damit verbringen Missions zu grinden oder Roids zu lutschen bis dir
    > schlecht wird, nur damit du dir ein neues Schiff leisten kannst.

    Nö, absolut nicht. Wer auf sowas abfährt der kann sich auch PLEX kaufen und im Spiel verkaufen - wie du vermutlich weisst hochoffiziell und "legal", da kostet ne Tengu dann eben mal 60€, andere geben Hunderte oder sogar Tausende von € aus um ne tolle Halskette in der Welt der Waschkraft zu haben

    > Wenn du
    > das unter Spaß verstehst darfst du das natürlich gerne machen, aber auch
    > wenn ihr 0.0er das nicht gerne hört, ihr seid eine Minderheit, auch wenn
    > ihr immer viel Krach macht.

    ... und wen interessierts?

    > Für Leute die Einsteigen ist das dennoch ein verdammt guter Rat, denn nicht
    > immer findet sich jemand der einem ne Tengu oder mal ne Hulk schenkt wenn
    > man sie hat irgendwo liegen lassen. Ich größeren Corps mag das anders sein,
    > aber für Einsteiger läuft das nun mal so.

    Auch Einsteiger bekommen in ner kleineren Corp was für den Einstieg geliehen / geschenkt denn um ne (richtige) Corp zu gründen brauch man erstmal massig Kneten ergo findet sich fast immer jemand der sich dazu bereiterklärt. Übrigens hat die Größe der Corp nichts mit den Corp-Ressourcen zu tun, es gibt 1-Mann-Corps die monatlich Dutzende Mrd Umsatz haben.

  17. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: unsigned_double 28.03.11 - 12:48

    > 25% Steuern
    > Ausbeuter

    Nichtmal bei hohen Systemmieten ist eine derartige Steuer gerechtfertigt - alles was über 10% geht ist verdächtlig, ab 20% kann man davon ausgehen dass sich ein gewisser Jemand *hust CEO *hust grundlos bereichern will - 10% reichen bereits vollkommen für Miete, POS-Fuel, Corpaufwendungen ... bleibt sogar was über wenn man mal mehr als 5 Mitglieder hat



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.11 12:48 durch unsigned_double.

  18. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: Johnny Cache 28.03.11 - 13:23

    unsigned_double schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, absolut nicht. Wer auf sowas abfährt der kann sich auch PLEX kaufen und
    > im Spiel verkaufen - wie du vermutlich weisst hochoffiziell und "legal", da
    > kostet ne Tengu dann eben mal 60€, andere geben Hunderte oder sogar
    > Tausende von € aus um ne tolle Halskette in der Welt der Waschkraft zu
    > haben

    Klar, wenn man zu viel Geld hat. Diese Leute sollte man auch unbedingt zu solchem Verhalten ermuntern, schließlich will ich billge PLEX kaufen. ;)

    > ... und wen interessierts?

    Eigentlich niemand, aber das scheint keinen aufzuhalten.

    > Auch Einsteiger bekommen in ner kleineren Corp was für den Einstieg
    > geliehen / geschenkt denn um ne (richtige) Corp zu gründen brauch man
    > erstmal massig Kneten ergo findet sich fast immer jemand der sich dazu
    > bereiterklärt. Übrigens hat die Größe der Corp nichts mit den
    > Corp-Ressourcen zu tun, es gibt 1-Mann-Corps die monatlich Dutzende Mrd
    > Umsatz haben.

    Klar, ich mach es ja auch nicht anders, aber ich wüßte nicht warum ich anderen ihren pew pew finanzieren sollte. Und von den meisten Corps hört man eben doch daß eher sie von den Spielern profitieren als andersrum. Möglich daß es auch einige rühmliche Ausnahmen gibt, aber der allgemeine Tenor ist anders.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  19. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: Saboteur. 28.03.11 - 13:38

    unsigned_double schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Eine Corp mit 10 Mitgliedern etc kann nciht im 0.0 operieren. Um hier
    > > Territorium zu halten reichen keine 10 Männeken.
    >
    > Wir sind ne 10-Mann-Industrial Corp (10 aktiv, ca. 20 Twinks oder
    > Gelegenheitszocker) - ein gemietetes System in 0.0 ... klappt absolut
    > perfekt, hin und wieder zerplatzen wir sogar ein paar Neuts. Noch Fragen,
    > Hauser? Oder doch lieber im High bleiben und vom großen Geld träumen?
    >



    Nana, ich war in meiner aktiven Zeit weder oft im Highsec unterwegst noch lasse ich mich als Hauser bezeichnen.
    Ich hab in meiner aktiven Zeit als Söldner einige 0.0 Corps von innen heraus zerstört und den Nervenkitzel im 0.0Sektor genossen.
    Miete im 0.0Sektor zahlen... Diese unleidige Art gibt es also immernoch?
    Naja mit 10Mann auch die einzige Art dort unten Fuß zu fassen. Sollte der "Pächter" Allerdings vertrieben werden rate ich euch noch während das geschieht einen sehr flinken Schuh zu machen^^

    Aber wie auch andernorts gesagt hat Eve einen großen Haken.

    Will man was bewegen muss man ziemlich viel Online sein und das geht nunmal kaum wenn man im RL stark eingebunden ist.
    Ich habs nach langen Jahren aufgegeben weil ich nicht mehr die Zeit hatte und natürlich auch die Familie ihren Teil abhaben will.

    Und wenn man 5 Accounts managen muss um seinem Pfad in Eve nachgehen zu wollen bleibt da keine Zeit für *lach*
    Ich weiß nicht wies bei einem Händler steht der normale Waren vertickt aber als Informationshändler war viel Zeit online zu verbringen lebenswichtig um an Informationen gelangen zu können.

    > > Evespieler sind hartgesotten was das angeht. In keinem Spiel wird soviel
    > > betrogen, gelogen und intrigiert wie in Eve und das macht halt den
    > > besonderen Charme des Spiels aus ^^
    >
    > Is aber auch ein Nachteil wenn der CEO der eigenen Corp nicht trauen kann
    > und zB. den Sprungzeitpunkt für die nächste Lieferung mit dem Frachter aus
    > vertsändlichen Gründen geheimhalten muss ... das belastet das Verhältnis,
    > auch wenn es nachvollziehbar ist

    Wie gesagt ist dies ein Grundelement von Eve.
    Ein guter CEO kennt seine Leute, kann mit ihnen umgehen und behält trotzdem im Kopf das ein schwarzes Schaf drunter sein könnte.

    Als Saboteur hat mans noch leichter bei großen Corpzusammenschlüssen. NQ - No Quarter damals war ein Spaß die zu infiltrieren und die POSCodes weiterzuverkaufen^^

    LG
    Sabo.

    Ein signifikanter Anteil der Menschen in Foren verwechselt immerwieder Dummheit mit freier Meinungsäußerung. Ein Mangel an Tiefenwissen eines Themas berechtigt den Menschen keinesfalls unter dem Deckmantel der freien Meinungsäußerung dazu Unsinn zu schwafeln und diesen als Wahrheit hinzustellen.

  20. Re: WE WANT YOU ... as our mining barge slave!

    Autor: unsigned_double 28.03.11 - 14:05

    > Miete im 0.0Sektor zahlen... Diese unleidige Art gibt es also immernoch?

    An Miete is rein garnix unleidig - das is nen ehrlicher Handel sofern der Preis stimmt --> man bezahlt Moneten und bekommt ein Heim inkl. nem effektivem Schutz wenn mal wieder ein paar Piraten glauben, sich mit ner Allianz anlegen zu können

    > Naja mit 10Mann auch die einzige Art dort unten Fuß zu fassen.

    ... Nö. Wir verdienen derart viel Kohle dass wir uns das (sehr teure) System leisten können - auch ein Eigenes wäre drin, wir genießen aber den Schatten der Motherships & Carrier, die uns beschützen --> is gemütlicher, auch wenn wir mittlerweile 2 Mrd / Monat zahlen. Ja - hast richtig gelesen; 2 Milliarden Miete. Dafür gibts aber auch das Rundum-Sorglos-Paket und Exklusivrechte auf das System.

    > Sollte der
    > "Pächter" Allerdings vertrieben werden rate ich euch noch während das
    > geschieht einen sehr flinken Schuh zu machen^^

    Was? Wenn WIR SELBST verschwinden dann sollen WIR SELBST möglich schnell verschwinden?

    > Will man was bewegen muss man ziemlich viel Online sein und das geht nunmal
    > kaum wenn man im RL stark eingebunden ist.

    Ähm ... ein Sprung dauert selbst bei einer derart langen Route wie wir sie haben (3 -4 Frachter pro Woche) nur 30min. Keine Ahnung wo du den Unsinn her hast.

    > Ich habs nach langen Jahren aufgegeben weil ich nicht mehr die Zeit hatte
    > und natürlich auch die Familie ihren Teil abhaben will.

    Fast alle unsere Corpmitglieder sind mittlerweile in den höheren Jahren und haben ne Familie, einige arbeiten (ähnlich wie ich) 10 Stunden am Tag ... und trotzdem wird abends noch 3-4 Stunden geminert - die Ausrede "keine Zeit" ist ungültig, das war sie schon immer. Wer "keine Zeit" hat der WILL EINFACH NICHT, ferdsch ... und wer nicht will der muss auch nicht, ganz simpel.

    > Und wenn man 5 Accounts managen muss um seinem Pfad in Eve nachgehen zu
    > wollen bleibt da keine Zeit für *lach*

    Wer 5 Accounts hat spielt das Spiel nicht des Spieles oder der Spieler wegen ... sondern ist noch sehr jung und will das eigene Taschengeld aufbessern. Selbst unsere größen Industriemagnaten haben meist nicht mehr als 2 Accounts, Ein einziger hat soweit ich weiss 3, aber der Dritte wird auch nur für AFK-prodding genutzt, weiter nichts. Ich persönlich hab nur einen, dabei wirds auch bleiben weil ich keinen Wert darauf lege, mir alle 2 Monate ne Titan bauen zu können - da reicht mir ein einziges mal während meiner Spielzeit.

    > Ich weiß nicht wies bei einem Händler steht der normale Waren vertickt aber
    > als Informationshändler war viel Zeit online zu verbringen lebenswichtig um
    > an Informationen gelangen zu können.

    Ergo : Corpspion ... naja, wer sogar virtuell Lügen & Betrügen will; bitteschön. Selbst schuld. Ich hätte Besseres mit meiner Zeit vor.

    > Als Saboteur hat mans noch leichter bei großen Corpzusammenschlüssen. NQ -
    > No Quarter damals war ein Spaß die zu infiltrieren und die POSCodes
    > weiterzuverkaufen^^

    Na wenn de meinst ... du hast Übrigens - ganz im Gegensatz zu dem was man dir sagte und was du glaubtest - nur Jugendliche geärgert .... den Erwachsenen Spielern ist sowas relativ egal denn sowohl ISK als auch echtes Geld hat man genug - echte EvE'ler tanken auf Wallet.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  3. Security Manager Analyse und Konzeption (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand und Kingston KC2500 2 TB für...
  2. 71,39€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 83,99€)
  3. 211,65€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 232,94€)
  4. 99,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 128,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de