1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve Online: Mit dem Alpha-Charakter…

Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

    Autor: Frantik 17.11.16 - 11:45

    Ich würde gerne mal wissen, ob sich der Alpha-Status für Beginner lohnt, wenn alles doppelt so lange dauert und die meisten der aktiven Spieler viel mehr besitzen als ich?

    Meistens war es doch schon so, dass man mit bezahltem Account ca drei Monate brauchte, bis man einigermaßen im Spiel war.

  2. Re: Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

    Autor: sovereign 17.11.16 - 11:51

    Genau das ist doch der Grund weshalb EVE keine neuen Spieler bekommt. Als neuer Spieler hat man da einfach keine Chance irgendwann mal was zu reissen. Und das leveln dauert ewig und drei Tage.
    Mich schreckt das auch ab....

  3. Re: Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

    Autor: dabbes 17.11.16 - 12:33

    Falsche Sichtweise.

    Wenn du unter dem Gesichtspunkt "Ich will mich mit 10 Jahre alten Spielern, die immer bezahlt haben, messen können" an die Sache ran gehst, dann lass es.

    Das erzeugt nur Druck und Frust.


    Hab vor einer Ewigkeit mal in Eve reingeschnuppert, aber jeden Monat zu zahlen, dafür dass ich nur wenig Zeit zum spielen habe und dann dennoch nicht mithalten kann, war es mir nicht wert.

    Mit der kostenfreien Variante werden ich ab und zu mal wieder reingucken, aber nicht unter dem Gesichtspunkt "ich werd der große Checker".

  4. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 17.11.16 - 12:36

    [gelöscht]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.16 12:37 durch burzum.

  5. Re: Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

    Autor: Dantelein 17.11.16 - 12:38

    Auch ein kleiner, neuer Spieler kann "was reissen". Setz dich in eine Tristan oder eine Punisher, fitte sie halbwegs durch mit T1 oder Meta4 Kram (kostenpunkt 1,5-2millionen) und ab ins Faction Warfare. Tu dich mit ein paar anderen Alphas zusammen und ihr könnt den alten Spielern da ziemlich auf den Keks gehen, versprochen :)

  6. Re: Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

    Autor: blamnork 17.11.16 - 12:44

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das ist doch der Grund weshalb EVE keine neuen Spieler bekommt. Als
    > neuer Spieler hat man da einfach keine Chance irgendwann mal was zu
    > reissen. Und das leveln dauert ewig und drei Tage.
    > Mich schreckt das auch ab....


    Das Gegenteil ist der Fall.
    Wenn man sich auf etwas fokusiert, hat man innerhalb relativ kurzer Zeit auf dem selben "Skilllevel" eines 10 Jahre alten Spielers.
    Als "Miner" - also das Ernten vorn Ressourcen - kommt man relativ schnell an Schiffe, welche einen guten Ertrag abgeben
    Als Händler sind deine Möglichkeiten der Marktanalyse wichtiger als jeder Skill.
    Beim (Flotten-)PVP können bereits 5-Tage alte Charaktere wichtige und Kampfentscheidene Rollen übernehmen - Bei welchem anderen MMO kann man das?

    Das wichtigste ist: Du bist nicht alleine im All. Du wirst vorraussichtlich nie alles perfekt geskillt haben.
    Deswegen ist es in Eve umso wichtiger sich möglichst früh einer Gemeinschaft anzuschließen, um sich gegenseitig zu unterstützen.

  7. Re: Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

    Autor: ThaKilla 17.11.16 - 13:10

    Frantik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde gerne mal wissen, ob sich der Alpha-Status für Beginner lohnt,
    > wenn alles doppelt so lange dauert und die meisten der aktiven Spieler viel
    > mehr besitzen als ich?
    >
    > Meistens war es doch schon so, dass man mit bezahltem Account ca drei
    > Monate brauchte, bis man einigermaßen im Spiel war.

    Das Skillen für T1 Schiffe geht selbst mit doppelter Länge recht flott. Da musst du dir mehr sorgen machen wo die Kohle her kommt als das der Skill nicht rechtzeitig fertig wird :).

    Ich sehe die Alpha Clones eher als Trial mit unbegrenzter Spielzeit. Du kannst eigentlich alles machen, kommst jedoch an die bessere Ausrüstung dann erst ran wenn du auf die Omega Clones (also Bezahlst) switchst.

    So gesehen kann man sich in Eve kostenlos einleben mit der Option später weiter zu gehen.

  8. Re: Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

    Autor: Feedback 17.11.16 - 13:25

    Frantik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde gerne mal wissen, ob sich der Alpha-Status für Beginner lohnt,
    > wenn alles doppelt so lange dauert und die meisten der aktiven Spieler viel
    > mehr besitzen als ich?
    >
    > Meistens war es doch schon so, dass man mit bezahltem Account ca drei
    > Monate brauchte, bis man einigermaßen im Spiel war.

    Man darf an EVE nicht mit der typischen Theme Park MMO Logik rangehen, es gibt kein Gear-Level, kein Max-Level oder sonst was. Es gibt nur Skills, die ich lernen kann oder muss oder auch nicht, und das eigene Können. Und gerade letzteres ist unheimlich wichtig.

    Es gibt viele Rollen, selbst in den größten Schlachten über die in der Presse so gern berichtet wird, die auch von Alphas ausgefüllt werden können. Die größten und mächtigsten Schiffe sind auch nur Freiwild wenn sie nicht von entsprechenden Support-Fleets kleiner Schiffe unterstützt werden. Natürlich wirst du als Alpha nicht so schnell Geld verdienen wie jemand, der seit 5 Jahren spielt. Natürlich werden deine Schiffe nicht perfekt gefittet sein, denn du kannst ja viele Skills nicht oder nur begrenzt lernen. Trotzdem kann man seinen Spaß haben, die richtigen Ziele vorausgesetzt. Man spielt schließlich ein P2P Spiel kostenlos, das sollte man nie vergessen. Man sollte sich nur zeitnah Leute zum zusammenspielen suchen, denn alleine wird EVE sehr schnell eintönig. Aber es gibt unheimlich viele Anfänger-Corps in den unterschiedlichsten Sprachen, die mit Sicherheit auch gerne Alphas aufnehmen und aus-/weiterbilden werden.

    Ich habe Anfang 2013 aktiv angefangen zu spielen, damals als Highsec-Miner ohne Plan. Nach knapp einem Jahr bin ich einer Nullsec-Allianz beigetreten, die sich mit der Zeit weiterentwickelt hat und sich inzwischen durchaus einen Namen gemacht hat. Ich hänge von den Skills trotzdem, auch nach fast 4 Jahren, vielen hinterher, denn man kann nicht alles gleichzeitig lernen. Trotzdem macht es mir immernoch sehr viel Spaß, mehr als jedes andere MMO nach dieser langen Zeit. Es ist nur eine Frage wo man seine Ziele steckt. Sich zu spezialisieren und nicht querbeet zu skillen ist ein Schlüssel zum Erfolg.

    Nur weil ein anderes Schiff größer oder teurer ist heißt nicht, dass es auch automatisch viel besser ist. Ein Schlachtschiff wird im PVP gegen eine kleine (4-5 Piloten) Fregatten- oder Zerstörerflotte richtig Probleme bekommen und ohne Unterstützung vermutlich verlieren, denn das Ding hält zwar ne Menge aus und teilt auch deftig aus, dummerweise trifft es die Fregatten aber schlicht und ergreifend schlecht bis gar nicht, wenn die sich halbwegs klug anstellen. Und wenn ich etwas nicht treffe, dann kann ich es auch nicht vernichten. Die kleinen Schiffe werden zwar etwas brauchen für das Schlachtschiff, aber über kurz oder lang wird es sterben.

    TL;DR: Wenn ihr Bock habt es auszuprobieren, dann tut es. Es gibt keine "Gear-Progression" im klassischen Sinne, auch kleine T1 Schiffe können richtig eingesetzt sehr effektiv sein. Man darf nur nicht mit dem Anspruch dran gehen "Ich bin hier und jetzt werde ich der größte", sondern sich realistische Ziele setzen.

  9. Re: Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

    Autor: tangonuevo 17.11.16 - 14:45

    Wie ist es, wenn man sich erstmal nur das Universum anschauen möchte? Gibt es viel zu entdecken oder ist das Universum eher eine leere Leinwand, die die Spieler ausfüllen (müssen) ?

  10. Re: Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

    Autor: Sharra 17.11.16 - 15:19

    Vorurteile sind das Problem von EVE, und da sind die Alpha-Clones grade eine gute Sache.
    Ich hab, erstmal zum Spass, grade vor 2 Wochen eine Probeaccount aufgemacht, und binnen 5 Tagen war die Bergbaufregatte voll ausgerüstet, inklusive der dazugehörigen Skills. Es fühlt sich langsam an, weil das Training eben feste Zeiten vorgibt (die man nur geringfügig beeinflussen kann, ohne Geld in die Hand zu nehmen). Tatsächlich geht es aber deutlich flotter als früher.

    Und natürlich kann man recht fix mitspielen. Es gibt dutzende von Skills, aber keiner braucht sie alle. Man überlegt sich, in welche Richtung man gehen möchte, und trainiert damit gezielt.

    Natürlich bekommt man mit den Alpha-Clones nicht die volle Bandbreite, aber das ist ja auch klar. CCP will Spielzeit verkaufen. Aber um ins Spiel reinzukommen, und zu lernen, was man braucht, taugt das System allemal.

  11. Re: Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

    Autor: Moe479 17.11.16 - 23:05

    das universum in eve war schon immer nur ein hintergrund (versuche mal gegen nen planten zu fliegen - es geht nicht), es ist eine marktwitschaft-simulation mit netten glücksspielen. treffer werden anhand von chancen gewürfelt ... die chancen erhöht man über die mitglieds-zeit (man muss quasi nur immer mal wieder kurz da sein um die lern-warteschglange aufzufrischen).

    warum gibt es kein eve ohne virtuelle pseudo skills, ohne lernen durch abwesenheit? indem es auf das tatsächliche trigger-können, wissen wie etwas funktioniert und anwesenheit ankommt um etwas zu reißen, anstatt dauer der club-mitgliedschaft?!

    der alpha-clone gibt spielern ansich einen bregrenzten einblick der relativ schnell vorbei ist, weil sie nicht weiter skillen dürfen, z.b. für organisationen die > 20 charaktere sein sollen muss man schon wieder bezahlen, auto-lockon raketen, nur gegen schmotte. mining barge ... omega bezahlen!

  12. Re: Lohnt sich der Alpha-Status für Beginner?

    Autor: Yeeeeeeeeha 18.11.16 - 14:23

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das ist doch der Grund weshalb EVE keine neuen Spieler bekommt. Als
    > neuer Spieler hat man da einfach keine Chance irgendwann mal was zu
    > reissen. Und das leveln dauert ewig und drei Tage.

    Wie im echten Leben halt auch. ;) Aber auch da kann man ja Spaß haben, obwohl man wahrscheinlich nie eine Chance hat, gegen einen Milliardär was zu reissen. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring
  2. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  3. Formel D GmbH, Köln
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  3. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer