Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve Online: Offene Beta von Dust 514…

Wieso PS3?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso PS3?

    Autor: x3cion 14.01.13 - 11:28

    Wiegt der Vorteil, dass Eve Online und Dust 514 nicht auf der gleichen Plattform konkurrieren die Nachteile auf, die mit der PS3 als Plattform für einen F2P Shooter einher gehen?

    Zum einen schätze ich, dass weniger Gamer eine PS3 als einen PC haben. Das ist doch gerade bei F2P Spielen ein starkes Kriterium, weil die Spieler allein durch die kostenlose Verfügbarkeit des Spiels angelockt werden und selbst nicht-Shooter-Spieler oder jene, die sich das Spiel für Geld niemals zulegen würden, werden bei F2P oft angelockt, um wenigstens reinzuschnuppern und mitreden zu können.

    Darüber hinaus wird der PC als Plattform länger unterstützt, als die PS3. Denn für die wird irgendwann ein Nachfolger kommen, der PC bleibt aber PC.

    Als nächstes würden mich die Einschränkungen bei der Leistung stutzig machen. Ist es nicht so, dass PC's derzeit wieder die Nase vorn haben und vor allem stetig an Leistung zu nehmen, bei vermutlich weniger Problemen mit Portierbarkeit für neuere Hardware?

    Ich halte es außerdem für fraglich, ob Eve und Dust auf dem PC konkurriert hätten, schließlich sind die Konzepte genau so unterschiedlich, wie die Vorlieben der Gamer.


    Mitreden kann letzten Endes aber wohl nur, wer eine PS3 hat.

  2. Re: Wieso PS3?

    Autor: Sharra 14.01.13 - 11:35

    Es ist bedeutend einfacher für eine Konsole zu programmieren, als für den PC.
    Auf der Konsole hast du das Dev-Kit, und exakte Specs. Und die ändern sich auch nicht wirklich, bis der Nachfolger kommt.

    Jetzt nehmen wir mal einen PC. Motherboard, CPU, Grafikkarte, RAM, Festplatte OS.
    Nachbar: Anderes Board, andere CPU, andere Grafik, anderer RAM, andere Platte, anderes OS.
    Nachbar daneben: Wider anderes Zeug.

    Und was ist jetzt einfacher?

  3. Re: Wieso PS3?

    Autor: Johnny Cache 14.01.13 - 12:08

    x3cion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich halte es außerdem für fraglich, ob Eve und Dust auf dem PC konkurriert
    > hätten, schließlich sind die Konzepte genau so unterschiedlich, wie die
    > Vorlieben der Gamer.

    Von konkurrieren kann nicht die Rede sein, viel mehr hätten sie auf dem PC dafür gesorgt daß sich ein Großteil der Eve-Spieler auch mal Dust anschauen, aber mangels Konsole ist es jetzt vollkommen uninteressant für mich als PC-Spieler, während die Casual-Fraktion an ihren Konsolen vermutlich noch nie was von Excel in Space gehört hat.

    Ich bin jetzt auch schon wieder seit einem Jahr nicht mehr aktiv bei Eve unterwegs, aber ich könnte es mir schon lustig vorstellen noch ein paar Billion ISK in die Hand zu nehmen und damit den Konsoleros den Tag zu versauen. Hoffen wir mal daß es die Engine hergibt. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: Wieso PS3?

    Autor: nille02 14.01.13 - 12:11

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin jetzt auch schon wieder seit einem Jahr nicht mehr aktiv bei Eve
    > unterwegs, aber ich könnte es mir schon lustig vorstellen noch ein paar
    > Billion ISK in die Hand zu nehmen und damit den Konsoleros den Tag zu
    > versauen. Hoffen wir mal daß es die Engine hergibt. ;)

    Wie stellst du dir das vor? Einfach auf einen Planeten feuern kann man nicht. Neben bei ist man in der Zeit auch sehr angreifbar.
    Über den Handel ist es auch schwer da zur zeit alles von NPCs verkauft wird.
    Eine Gruppe von Dustlern zu unterstützen geht auch nicht da kein ISK Tausch möglich ist.

  5. Re: Wieso PS3?

    Autor: Johnny Cache 14.01.13 - 12:17

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie stellst du dir das vor? Einfach auf einen Planeten feuern kann man
    > nicht. Neben bei ist man in der Zeit auch sehr angreifbar.

    Das ist schade. Man hat ja sonst immer die Möglichkeit anderen Leuten ins Handwerk zu pfuschen, ganz gleich wo sie sich gerade aufhalten. Aber hoffe mal daß da noch was kommen wird.
    Daß man dabei angreifbar ist würde mich nicht im gerinsten stören. Ich habe ja auch nicht daran gedacht Gewinn zu machen sondern einfach meinen Spaß mit den Konsoleros zu haben. Das ist ja eine der tollen Sachen in Eve daß man so viele unterschiedliche Möglichkeiten hat andere in den Wahnsinn zu treiben.

    > Über den Handel ist es auch schwer da zur zeit alles von NPCs verkauft
    > wird.
    > Eine Gruppe von Dustlern zu unterstützen geht auch nicht da kein ISK Tausch
    > möglich ist.

    Das ist auch gut so, denn ich hatte schon ziemlich Angst um den Markt.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  6. Re: Wieso PS3?

    Autor: layer8 14.01.13 - 16:31

    naja, man kann sie schon unterstuetzen indem man das equipmnet für sie kauft und zur unterstuetzung auf den planeten bringt, sei es ein bessere Dropsuits oder fahrbares material.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  2. Nash Direct GmbH, München
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. PROJECT Immobilien GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 58,99€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. 133€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab ca. 180€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI