1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve Valkyrie: Mehrspieler…

CCP Games

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CCP Games

    Autor: r3bel 22.08.13 - 13:12

    Bester. Spiele-Entwickler. Ever.

  2. Re: CCP Games

    Autor: Cyber1999 22.08.13 - 13:52

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bester. Spiele-Entwickler. Ever.

    Das hättest Du mal bei den Jita Riots in Local schreiben müssen.....Pod-Express Deluxe sag ich da nur :D

  3. Re: CCP Games

    Autor: Johnny Cache 22.08.13 - 14:19

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bester. Spiele-Entwickler. Ever.

    Echt? Ich bin jetzt auch schon wieder über anderthalb Jahre aus EVE raus, aber es war doch sehr erschreckend zu sehen wie sie bestimmte Dinge immer wieder gepusht haben, während andere Probleme jahrelang mit aller Gewalt ignoriert wurden.
    Gibt es jetzt eigentlich inzwischen einen brauchbaren Markt, oder ist es für Trader nach wie vor eine permanente Klickorgie?

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: CCP Games

    Autor: r3bel 22.08.13 - 14:44

    Ich hab, abgesehen von Technetium, nie wirklich viel gehandelt. Und das auch nur ein paar Wochen (trotzdem ~40bn verdient =]). Klar hat das Spiel auch seine Macken, aber mal ehrlich, es gibt nichts auch nur annähernd vergleichbares was Komplexität, Umsetzung, etc. angeht. Ich spiele auch seit ~1 Jahr nicht mehr, aber einfach weil ich nicht die Zeit habe dafür.

  5. Re: CCP Games

    Autor: Yash 22.08.13 - 15:15

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > r3bel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bester. Spiele-Entwickler. Ever.
    >
    > Echt? Ich bin jetzt auch schon wieder über anderthalb Jahre aus EVE raus,
    > aber es war doch sehr erschreckend zu sehen wie sie bestimmte Dinge immer
    > wieder gepusht haben, während andere Probleme jahrelang mit aller Gewalt
    > ignoriert wurden.
    > Gibt es jetzt eigentlich inzwischen einen brauchbaren Markt, oder ist es
    > für Trader nach wie vor eine permanente Klickorgie?
    Der Markt an für sich ist schon brauchbar, da steckt sehr viel Geld drin und lässt sich auch rausziehen. Allerdings muss man immer noch übelst viel Klicken. Vor allem gegen 0,01-ISK Bots.

  6. Re: CCP Games

    Autor: Johnny Cache 22.08.13 - 15:19

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Markt an für sich ist schon brauchbar, da steckt sehr viel Geld drin
    > und lässt sich auch rausziehen. Allerdings muss man immer noch übelst viel
    > Klicken. Vor allem gegen 0,01-ISK Bots.

    Als ich aufgehört habe war es jedenfalls noch nicht möglich am Markt zu erkennen ob das beste Angebot das eigene ist, also ob man eingreifen muß oder nicht. Die Timeouts von 5min für Aktionen waren auch daneben. Eine Sekunde zu früh und man darf noch mal von vorne anfangen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  7. Re: CCP Games

    Autor: Cyber1999 22.08.13 - 16:01

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es jetzt eigentlich inzwischen einen brauchbaren Markt, oder ist es
    > für Trader nach wie vor eine permanente Klickorgie?

    Jepp ist immer noch so. Auch z.B. Lootverkauf ist immer noch ein klarer Fall von Sehnenscheidenentzündung.

  8. Re: CCP Games

    Autor: Anubis123 22.08.13 - 20:34

    Cyber1999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Johnny Cache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibt es jetzt eigentlich inzwischen einen brauchbaren Markt, oder ist es
    > > für Trader nach wie vor eine permanente Klickorgie?
    >
    > Jepp ist immer noch so. Auch z.B. Lootverkauf ist immer noch ein klarer
    > Fall von Sehnenscheidenentzündung.
    Kann ich so nicht bestätigen. Finanziere meine beiden accs + pvp nur über einen trader char. Einmal am Tag alle Orders durchgehen reicht mir

  9. Re: CCP Games

    Autor: Johnny Cache 22.08.13 - 21:18

    Anubis123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich so nicht bestätigen. Finanziere meine beiden accs + pvp nur über
    > einen trader char. Einmal am Tag alle Orders durchgehen reicht mir

    Das geht bei Mins eigentlich ganz gut, aber wenn man sich wie ich auf Faction- und Capships spezialisiert, von denen teilweise nur eins pro Woche verkauft wird, dann kann man es sich nicht leisten zu diesem Zeitpunkt nur zweiter zu sein.
    Wenn man so Zeug nicht los wird ist das Kapital töter als ich in PVP. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  10. Re: CCP Games

    Autor: BiAir 22.08.13 - 22:50

    Also wenn man sich beim Traden nicht ne GOLDENE Nase verdient, macht man was .. also ... man macht möglicherweise was ... anders. ;) Drücken wir's mal so aus.

    Die Bot's, sofern es wirklich welche sind, sind mir herzlich egal. Die 5 min Regel kann man selbst recht gut umgehen indem man einfach eine zweite oder dritte Order erstellt! Ist viell. rechter Mehraufwand für den Moment, aber man setzt Items besser um... ausserdem mancht man das ja nicht immer.
    Viele andere Orders sind selbstläufer mit 90Tagen Laufzeit zu unverschämten Preisen bei Systemen, die auf "guten Routen" (das bringt ja die jahrelange Erfahrung mit) liegen, an denen viele Spieler einfach zuviel Kohle haben und zu FAUL sind, billiger zu kaufen.
    Man braucht eben das nötige Kapital, (ca.5Mrd ISK) und die nötigen Skills. Dann läuft das alles von selbst.

    Und nebenbei spielt man dann eben EVE ;)

  11. Re: CCP Games

    Autor: Johnny Cache 23.08.13 - 00:56

    BiAir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn man sich beim Traden nicht ne GOLDENE Nase verdient, macht man
    > was .. also ... man macht möglicherweise was ... anders. ;) Drücken wir's
    > mal so aus.

    Ich habe ja nie behauptet daß ich arm bin. Irgendwas um die 20Mrd ISK hab ich auch noch rumgammeln. Damit kann man schon was anfangen. ;)

    Aber ich entnehme deinen Aussagen daß sich in dem Bereich wohl die letzten Jahre nichts getan hat und man sich immer noch die Finger wund klickt und keine Markierungen der eigenen Orders im Markt hat?
    Dann fang ich doch gar nicht erst wieder an wenn die sich nicht die geringste Mühe geben diese trivialen Dinge zu fixen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Aachen
  2. USP SUNDERMANN CONSULTING Unternehmens- und Personalberatung, Fürth
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  2. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)
  3. 0,91€ - 18,16€ (u. a. Q.U.B.E, Asset-Pack Rusty Barrels Volume 2, Unreal Multiplayer Training...
  4. 59,99€ (Release am 15. November)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00