Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Everquest 2: Gefängnisserver Drunder für…

"Experiment"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Experiment"?

    Autor: airstryke1337 20.08.15 - 12:42

    was für kackn00bs.
    müssen erstmal an GTA5 rankommen - ist zwar nicht so mein spiel, aber was mir dort sehr gefällt, und imho ein wichtiger schritt in Richtung VR-Praxis ist: spieler werden anhand ihres verhaltens/ ihrer Spielweise kategorisiert und zusammengesteckt. d.H. im Extremfall: cheater spielen nur mit cheatern.

  2. Re: "Experiment"?

    Autor: Prypjat 20.08.15 - 13:01

    Cheater in GTA 5?
    Gibt es dort schon Cheater? Ich habe jetzt ca. 4 Monate kein GTA 5 mehr gezockt und habe gestern wieder damit angefangen.
    Hat sich in dieser Zeit irgendwas getan? Sind schon Cheater gesichtet worden?

    Mir gefällt das Gesinnungssystem. So erkennt man die Radaubrüder sofort im Radar.
    Zur Not wechselt man fix mal die Sitzung.

  3. Re: "Experiment"?

    Autor: Seismoid 20.08.15 - 13:07

    airstryke1337 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was für kackn00bs.
    > müssen erstmal an GTA5 rankommen - ist zwar nicht so mein spiel, aber was
    > mir dort sehr gefällt, und imho ein wichtiger schritt in Richtung VR-Praxis
    > ist: spieler werden anhand ihres verhaltens/ ihrer Spielweise kategorisiert
    > und zusammengesteckt. d.H. im Extremfall: cheater spielen nur mit cheatern.

    sind die kategorisierungen dynamisch? d.h. kann man bei "vorbildlichem verhalten" wieder aus der a*loch-kategorie rauskommen? und wie lange dauert sowas (in beide richtungen)?
    sorry, hab kein gta mehr gezockt seit san andreas. und finde ich interessanter als ein "gefängnis-server".

  4. Re: "Experiment"?

    Autor: Keksmonster226 20.08.15 - 13:09

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cheater in GTA 5?
    > Gibt es dort schon Cheater? Ich habe jetzt ca. 4 Monate kein GTA 5 mehr
    > gezockt und habe gestern wieder damit angefangen.
    > Hat sich in dieser Zeit irgendwas getan? Sind schon Cheater gesichtet
    > worden?
    >
    > Mir gefällt das Gesinnungssystem. So erkennt man die Radaubrüder sofort im
    > Radar.
    > Zur Not wechselt man fix mal die Sitzung.



    In der PC Version? Leider ja. Jede Menge.

  5. Re: "Experiment"?

    Autor: Prypjat 20.08.15 - 13:18

    Entweder halten die sich zurück oder ich habe gestern keine in der Sitzung gehabt.

  6. Re: "Experiment"?

    Autor: latze 20.08.15 - 13:25

    Wenn es über den "Geisteszustand" gehandhabt wird, kann man sich durch gutes Verhalten (keine menschlichen Spieler im Freeroam töten, private Fahrzeuge zerstören, etc.) wieder rehabilitieren. (Soweit ich weiß)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.15 13:26 durch latze.

  7. Re: "Experiment"?

    Autor: Prypjat 20.08.15 - 13:46

    Zählte das Mutwillige erschießen der Passanten nicht auch dazu?

  8. Re: "Experiment"?

    Autor: Anonymer Nutzer 20.08.15 - 14:16

    Verstehe irgendwie nicht, was das mit dem Artikel zu tun hat...

  9. Re: "Experiment"?

    Autor: JanS 20.08.15 - 14:17

    An GTA rankommen.... ein Brüller.

    Everquest 2 ist 11 Jahre alt. In 11 Jahren wird keine Sau mehr GTA 5 spielen (höchstens GTA 19).

    Da braucht ein dermaßen erfolgreiches Spiel nicht an etwas "herankommen". Die haben ihre Ziele mehr als erreicht.

  10. Re: "Experiment"?

    Autor: Endwickler 20.08.15 - 14:31

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entweder halten die sich zurück oder ich habe gestern keine in der Sitzung
    > gehabt.

    Keinen in der Sitzung zu haben ist die Ausnahme. Radaubrüder zu erkennen kann hilfreich sein, aber allein schon das Autoklauen mit versehentlichem anfahren des Vorbesitzers färbt einen etwas roter, so dass diese Markierung nicht zwangsweise für jemanden steht, der andere Spieler stört.

  11. Re: "Experiment"?

    Autor: Hotohori 20.08.15 - 14:31

    In GTA (5) Online auf dem PC gab es die ersten Cheater schon nach einer Woche.

    Das Problem bei Cheatern ist nur, dass die kein Hinweis Schild auf dem Kopf tragen, dass sie Cheater sind, nicht jeder Cheat ist so offensichtlich und fällt sofort auf, aber es gibt sie in Massen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.15 14:32 durch Hotohori.

  12. Re: "Experiment"?

    Autor: divStar 20.08.15 - 15:11

    GTA 5 ist kein Spiel an das man herankommen muss. Wie schon einer meiner Vorredner gesagt hat: EverQuest 2 ist uralt und dass jemand es immer noch spielt, zeigt, dass Rockstar und GTA von dem Erfolg von EQ2 nur träumen können (oder wie viele Leute spielen noch GTA 1 oder 2?).

  13. Re: "Experiment"?

    Autor: Prypjat 20.08.15 - 15:47

    Die Radaubrüder leuchten in einen richtig fetten Rot auf, die kann man von den leicht Rot angehauchten schon gut unterscheiden.
    Ich habe gestern mit meinen Kumpel Jagd auf so einen Radaubruder gemacht, weil er die ganzen kleinen Chars terrorisiert hat.
    Das macht auch mal Laune zwischendurch.

  14. Re: "Experiment"?

    Autor: airstryke1337 20.08.15 - 18:32

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GTA 5 ist kein Spiel an das man herankommen muss. Wie schon einer meiner
    > Vorredner gesagt hat: EverQuest 2 ist uralt und dass jemand es immer noch
    > spielt, zeigt, dass Rockstar und GTA von dem Erfolg von EQ2 nur träumen
    > können (oder wie viele Leute spielen noch GTA 1 oder 2?).

    stimmt - wenn du vom monetären erfolg ausgehst, ist es schwer, an everquest 2 ranzukommen. deren kategorisierungssystem ist aber, naja- genau wie das ganze spiel. zurückgeblieben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.15 18:33 durch airstryke1337.

  15. Re: "Experiment"?

    Autor: Dwalinn 21.08.15 - 07:10

    Ich finde es schade das ich nicht mal 3 Minuten beim Friseur sein kann ohne festzustellen eine Annäherungsmine am Auto zu haben :(

    Das gehört auf alle Fälle zum Spiel kommt aber einfach zu häufig vor, da macht es auch keinen spaß auf Kopfgeldjagd zu gehen

  16. Re: "Experiment"?

    Autor: baumhausbewohner 21.08.15 - 07:18

    airstryke1337 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > divStar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > GTA 5 ist kein Spiel an das man herankommen muss. Wie schon einer meiner
    > > Vorredner gesagt hat: EverQuest 2 ist uralt und dass jemand es immer
    > noch
    > > spielt, zeigt, dass Rockstar und GTA von dem Erfolg von EQ2 nur träumen
    > > können (oder wie viele Leute spielen noch GTA 1 oder 2?).
    >
    > stimmt - wenn du vom monetären erfolg ausgehst, ist es schwer, an everquest
    > 2 ranzukommen. deren kategorisierungssystem ist aber, naja- genau wie das
    > ganze spiel. zurückgeblieben.


    Was erwartest du von nen 11 Jahre alten Spiel? Die Grafik von the Gta oder the witcher? Kategorisierung folgt doch jetzt. Step by step und die Entwickler kümmern sich noch um das game und das nach 11 Jahren.

  17. YMMD

    Autor: DER GORF 21.08.15 - 09:17

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es schade das ich nicht mal 3 Minuten beim Friseur sein kann ohne
    > festzustellen eine Annäherungsmine am Auto zu haben :(

    Lol, ich glaub eich muss mir GTA V doch noch zulegen. xD

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  18. Re: YMMD

    Autor: Prypjat 21.08.15 - 14:22

    DER GORF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lol, ich glaub eich muss mir GTA V doch noch zulegen. xD

    Wenn es Dir um den Multiplayer geht, dann wäre es von Vorteil, wenn Du noch ein paar Leute kennst, die auch GTA V zocken.
    Denn die Missionen und Heists mit irgend jemand Fremden zu spielen und ohne sich vernünftig verständigen zu können, endet meistens in Frust.

    Man kommt zwar an sein Ziel, aber es dauert unwesentlich länger, weil die meisten Gamer Egomanen sind.

    Wenn Du nur die Sau rauslassen möchtest, dann kannst Du bedenkenlos zugreifen.
    Zum Leveln kann man auch auf die Rennen, Fallschirmsprünge oder anderen netten kleinen Spielchen zurückgreifen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Topos Personalberatung Hamburg, Nordrhein-Westfalen
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. Hays AG, Raum Stuttgart
  4. Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 71,90€ + Versand
  2. 429,00€
  3. 144,90€ + Versand
  4. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Autonomes Fahren: Tesla macht Software kontinuierlich teurer
    Autonomes Fahren
    Tesla macht Software kontinuierlich teurer

    Elon Musk verfolgt seine Strategie steigender Preise weiter. Nachdem kürzlich die Option "Volles Potenzial für autonomes Fahren" verteuert wurde, kündigt der Tesla-Chef für August die nächste Preiserhöhung an.

  2. Preempt-RT: Echtzeit-Kernel soll Option für Linux werden
    Preempt-RT
    Echtzeit-Kernel soll Option für Linux werden

    Um die letzten Arbeiten an dem Echtzeit-Patch besser in Linux zu integrieren, soll der Kernel eine eigene Konfigurationsoption dafür erhalten. Das wäre eine wichtige Voraussetzung auf dem Weg zum Echtzeit-Linux im Hauptzweig.

  3. Asuspro P1440: Asus stellt neues Business-Notebook mit DVD-Laufwerk vor
    Asuspro P1440
    Asus stellt neues Business-Notebook mit DVD-Laufwerk vor

    Für Geschäftskunden hat der taiwanische Computerhersteller Asus ein aktuelles Notebook vorgestellt, das vor allem mit seiner klassischen Ausstattung auffällt. DVD-Laufwerke sind in diesem Segment selten. Es gibt aber auch ein besonders leichtes Modell ohne ODD.


  1. 10:31

  2. 10:20

  3. 10:08

  4. 09:56

  5. 09:44

  6. 09:32

  7. 09:20

  8. 09:01