Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Everquest 2: Gefängnisserver Drunder für…

Wirklich Knast oder nur isolierte Infrastruktur?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wirklich Knast oder nur isolierte Infrastruktur?

    Autor: neustart 20.08.15 - 15:48

    Wär doch prima wenn "der Knast" ein riesiger Dungeon auf einer abgelegenen Insel wäre, auf der man sich überirdisch in kargen Lehmhütten vor unbesiegbaren Drachen verkriechen oder unterirdisch ständig das besserwisserische, beleidigende Getrolle von hässlichen Höhlenzwergen ertragen müsste, die einen ständig schlagen.

    Wer doch irgendwann rauskommt, behält für immer eine Gesichtstätowierung.

    Vielleicht schafft es ja auch mal jemand zu fliehen, Alcatraz-mässig, auf einer schwimmenden Strohmatte, 96 Stunden lang "w" gedrückt haltend. Und wer zur Pinkelpause loslässt, geht unter, ertrinkt und wird am Ufer ge-respawned.... mit einer Seeratte am Sack ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.15 15:50 durch neustart.

  2. Re: Wirklich Knast oder nur isolierte Infrastruktur?

    Autor: Seelbreaker 20.08.15 - 18:01

    Die Idee gefällt mir :-)

    Aber 96 Stunden die W-Taste einklemmen ist das kleinste Problem. Lange reisen ohne Möglichkeit sich zu heilen etc. (heiltränke und so die im inventar sind, ok). Wenn man halt auf hoher See gegen fette Viecher kämpft und man verreckt hat man Pech gehabt...

  3. Re: Wirklich Knast oder nur isolierte Infrastruktur?

    Autor: Garius 20.08.15 - 19:11

    neustart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] 96 Stunden lang "w" gedrückt haltend [...]
    Und schon hab ich die Stanley Parabel im Kopf :D

  4. Re: Wirklich Knast oder nur isolierte Infrastruktur?

    Autor: Galde 20.08.15 - 22:32

    Ich würd eher beim schwimmen komplizierte Rechenaufgaben lösen lassen während man gleichzeitig tödlichen Zielen ausweichen muss.

    Fordert und fördert das denken, genau das richtige für Spieler die sich ständig daneben benehmen :D

  5. Re: Wirklich Knast oder nur isolierte Infrastruktur?

    Autor: Moe479 21.08.15 - 08:54

    vorsicht, bei soetwas wird mit ner büroklammer oder nem streicholz gecheatet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  3. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  4. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 32,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07