Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fable 3: Extra-Spielfigur nur für…

Verspätete Pc-Version

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verspätete Pc-Version

    Autor: ViKoBi--TrIgGeR 03.08.10 - 11:54

    Also fängt Microsoft jetzt auch an die Spiele erst für die X-Box und alle anderen Plattformen zu veröffentlichen, bevor wieder der gelackmeierte PC dran ist -.- ... Das ist ne bodenlose Frechheit ... Wirklich... Die Entwickler tun ja grad so als ob es keine Pc-Gamer mehr gäbe. Als ob der Pc vom aussterben bedroht ist und die sich bloß denken .. Och hmm bingen wir das jetz für den Pc auch raus? Benutzt doch heutzutage keiner mehr -.- ...

  2. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: The Jenny 03.08.10 - 11:59

    Also global gesehen spielen auch nicht so viele Leute mit dem PC, dies scheint ein ziemlich deutsches Phänomen zu sein, wenn man das so nennen darf. :-)
    Und in dem Fall ist es doch sowieso klar: Microsoft will um jeden Preis die Xbox 360 pushen.

    Grüße

    Jenny

  3. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: Dikus 03.08.10 - 11:59

    Einfaches Marketing:
    Wenn die Version mit PC gleichzeitig rauskommt, geht man davon aus das innerhalb der ersten 3 Tage bereits nen Crack zum Donwload bereit steht.
    Ergo geht man davon aus das so mehr gewinne einfährt...

  4. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: sakdjasd 03.08.10 - 12:03

    Wobei man die XBOX version gar nicht erst cracken braucht, da reichen ein paar Loetkenntnisse.

  5. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: Dietbert 03.08.10 - 12:05

    Das hat nichts mit Dummheit oder Unbedarftheit zu tun sondern mit der Realität.
    1. Der PC stirbt langfristig nicht nur als Spielemedium aus! In den USA gibt es heute z.B. bei GameStop oder Walmart kaum noch PC-Spiele zu kaufen, sondern fast ausschließlich XBOX und PS Spiele. Zudem werden andere Bauformen (Tablets, Note- bzw. Netbooks, stationäre Clients) den klassischen PC unnötig machen.

    2. Konsolenspiele sind für den Hersteller attraktiver!
    Es gibt kaum eine Kopierschutzdiskussion, es gibt eine genormte Hardware die Spiele können teurer verkauft werden.

    Da ist es doch nur logisch, dass die Hersteller den Trnd zur Konsole durch den beschriebenen Unsinn und Release-Verzögerungen befeuern. ICh bin übringens leidenschaftlicher PC-Spieler und kein Konsolero.

  6. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: trude 03.08.10 - 12:10

    Einen PC hat quasi eh jeder daheim und es bedarf bei den Crossplattformtiteln schon lange nicht mehr einen HighendGamer PC um mit der gleichen Grafikpracht (720p, kein AA/AF, mittlere Details) einer XBOX/PS3 zu zocken.
    Da die PC Spiele meistens noch günstiger (35-45 EUR) als Konsolentitel sind, würd also die Mehrheit zur PC Version greifen - mal davon abgesehen, dass der MP Teil da auch noch kostenlos ist. De facto würde MS weniger XBOX verkaufen.

    Die Konsole verliert quasi immer gegen einen halbwegs aktuellen PC. Nur das Marketing macht diese für viele Nutzer interessant.

  7. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: links 03.08.10 - 12:12

    Aber die Konsolenspiele werden doch genauso kopiert und als images angeboten???
    Als ob nur PC-Spiele raubkopiert würden ...

  8. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: bananensaft 03.08.10 - 12:36

    links schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Konsolenspiele werden doch genauso kopiert und als images
    > angeboten???
    > Als ob nur PC-Spiele raubkopiert würden ...
    Ja, aber auf dem PC ist es einfacher. Torrent anwerfen, downloaden, installieren, spielen. Auf der Konsole brauche ich teileweise noch Zusatzhardware, bzw. muss löten wie weiter oben geschrieben steht. Ich werde sicher nicht an einem von mir gekauften Produkt rumlöten.

    Ich denke die Masse derjenigen die kopiert ist auf dem PC höher, weil wesentlich einfacher.

    bananensaft

  9. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: links 03.08.10 - 12:42

    Korregiere mich, wenns heute anders ist, aber ich erinnere mich noch an XBOX-Treffen bei denen die Spiele der anderen einfach auf die intigrierte Festplatte kopiert wurde. Ganz ohne löten.
    Und die Images kann man sich ja auch an einem alten pc saugen. Oder mit Hilfe einer Linuxdistribution auf der entsprechendn Konsole.

  10. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: Nolan ra Sinjaria 03.08.10 - 12:57

    Totgesagte leben länger...

    Auch wenn man früher nicht wusste, was man zuhause mit einem PC soll, so wird er doch weiterhin seine Daseinsberechtigung haben



    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  11. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: gfdg 03.08.10 - 12:59

    bananensaft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > links schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber die Konsolenspiele werden doch genauso kopiert und als images
    > > angeboten???
    > > Als ob nur PC-Spiele raubkopiert würden ...
    > Ja, aber auf dem PC ist es einfacher. Torrent anwerfen, downloaden,
    > installieren, spielen. Auf der Konsole brauche ich teileweise noch
    > Zusatzhardware, bzw. muss löten wie weiter oben geschrieben steht. Ich
    > werde sicher nicht an einem von mir gekauften Produkt rumlöten.
    >
    > Ich denke die Masse derjenigen die kopiert ist auf dem PC höher, weil
    > wesentlich einfacher.
    >
    > bananensaft

    Ah ok, 35 € für ein Tool + 10 min arbeit um alle Games spielen zu können ist natürlich mehr Aufwand als sich für jedes PC-Game einen Crack zu besorgen.

  12. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: Hotohori 03.08.10 - 13:45

    1. Geiz ist geil, daher sind 35€ schon wieder zu viel für einige
    2. haben viele zu viel Angst dabei ihre Konsole zu schrotten
    3. Ob man nun eine Quelle für den PC Crack sucht oder das Image des Konsolenspiels macht wohl keinen großen Unterschied.

    Allein weil es auf dem PC keinen Cent kostet, ist es schon viel attraktiver.

  13. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: irata_ 03.08.10 - 14:03

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Totgesagte leben länger...
    >
    > Auch wenn man früher nicht wusste, was man zuhause mit einem PC soll, so
    > wird er doch weiterhin seine Daseinsberechtigung haben
    >
    > 1000ff.de

    Danke, der Bericht ist sehr amüsant, wenn auch etwas absurd ;-)

    Man solle sich besser einen richtigen "PC" besorgen, wie etwa einen Apple IIe ;-)
    Mit einem Heimcomputer kann man nicht viel tun, ausser spielen - und wer will schon Computerspiele?
    Die haben es damals noch nicht gemerkt, dass die Computerrevolution zum Großteil durch Spiele bestimmt wurde.

  14. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: Nolan ra Sinjaria 03.08.10 - 14:25

    hmmm soll ich mir jetzt nen Mac UND ne Konsole holen? oder doch lieber EINE Kiste auf der aktuelle und auch ältere Titel vernünftig gehn? ;)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  15. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: gtl 03.08.10 - 14:28

    The Jenny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also global gesehen spielen auch nicht so viele Leute mit dem PC, dies
    > scheint ein ziemlich deutsches Phänomen zu sein, wenn man das so nennen
    > darf. :-)

    Entspricht leider der Wahrheit. Dasselbe gilt auch z.B. für die ganzen DRM-Sicherungen; in DE laufen die Spieler sturm dagegen, aber in den USA lässt sich aber generell 5x soviel verdienen wie in DE - und die Amis lassen sich das gefallen.

    Dasselbe gilt auch für andere Medien: Nicht umsonst sind ausgerechnet solche Filme so begehrt, die Patriotismus in ihrer besten Form zeigen. Generell scheinen die Amis einen nicht ganz so anspruchsvollen Geschmack zu haben wie "wir" Deutsche (wobei ich damit NICHT automatisch sagen wollte, dass die Deutschen einen anspruchsvollen Geschmack haben^^).

  16. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: gdfg 03.08.10 - 14:42

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Geiz ist geil, daher sind 35€ schon wieder zu viel für einige

    Ok gutes Argument.

    > 2. haben viele zu viel Angst dabei ihre Konsole zu schrotten

    Lässt sich fast an jeder Ecke für nen 10 machen lassen, wenn man selbst Angst davor hat.
    Dadurch spart man die 35€ von oben (also man spart 25€). Wobei der Geiz natürlich immer noch besteht.

    > 3. Ob man nun eine Quelle für den PC Crack sucht oder das Image des
    > Konsolenspiels macht wohl keinen großen Unterschied.

    Das Suchen nicht, aber das Cracken. Viele sind auch einfach überfordert mit dem Cracken. Zudem gibt es auch unseriöse Quellen mit Trojanern etc. Wenn du ein Xbox-Spiel brennst, hast du damit keine Probleme.

    > Allein weil es auf dem PC keinen Cent kostet, ist es schon viel
    > attraktiver.

    Es ist einfacher. Attraktiver ist es auf der Konsole, weil man dort mehr spart.

  17. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: 16Bitiges Bit 03.08.10 - 17:08

    ViKoBi--TrIgGeR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also fängt Microsoft jetzt auch an die Spiele erst für die X-Box und alle
    > anderen Plattformen zu veröffentlichen, bevor wieder der gelackmeierte PC
    > dran ist -.-

    Wie jetzt? Das machen die doch schon seit anfangan!? Selbst bei Fable 1 war das schon so. Dafür gibs aufm PC (zumindest von MS) noch ein paar Fxtras, die man dann auf der Konsole vermisst... Wobei das Zusatzkapitel von Fable 1 eh nicht so gut war.

  18. Re: Verspätete Pc-Version

    Autor: Hotohori 03.08.10 - 21:14

    Auf der Konsole gehst du allerdings das Risiko ein online gesperrt zu werden. Da gibt es beim PC doch mehr Möglichkeiten auch mit Kopieen online spielen zu können.

    Vor allem muss man bei Konsolen aufpassen wenn man sie weiter verkauft. Kann teilweise ein Grund sein wieso man weniger dafür kriegt, weil sie eben modifiziert wurde und im Garantiefall man dann dumm da steht. Manche Umbaushops geben allerdings auch von sich aus Garantie, ob die allerdings nur für ihre Arbeit oder die ganze Konsole gilt... kein Schimmer. Die Zeiten wo ich das selbst noch teilweise gemacht habe sind ewig vorbei. Fühlt sich einfach besser an Originale da stehen zu haben und alles muss man auch nicht spielen, wenn das Geld nicht reicht. Zum Leben gehört auch dazu Prioritäten zu setzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. operational services GmbH & Co. KG, München
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27