1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fallout 4: Bei PC-Version müssen…

Das ist dreist

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist dreist

    Autor: Emulex 17.10.15 - 18:02

    Es gibt Menschen mit sehr schlechter Internetanbindung, selbst in größeren Städten oder Vor-Orten dieser.
    Und dann kauft man sich extra die Retail-Version auf Disc, nur um dann festzustellen, dass man über seine 1-3 MBit-Leitung noch 15 bis 45 Stunden downloaden darf.

    Ob sich diese kundenunfreundliche Maßnahme lohnt, kann wohl nur ein BWLler auf den Pfennig genau ausrechnen (Achtung, Ironie).

  2. Re: Das ist dreist

    Autor: Liriel 17.10.15 - 18:13

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt Menschen mit sehr schlechter Internetanbindung, selbst in größeren
    > Städten oder Vor-Orten dieser.
    > Und dann kauft man sich extra die Retail-Version auf Disc, nur um dann
    > festzustellen, dass man über seine 1-3 MBit-Leitung noch 15 bis 45 Stunden
    > downloaden darf.
    >
    > Ob sich diese kundenunfreundliche Maßnahme lohnt, kann wohl nur ein BWLler
    > auf den Pfennig genau ausrechnen (Achtung, Ironie).


    bitte lesen lernen!
    es wird gesagt ein paar dateien aber nicht wie gross! oder woher nimmst du 15 bis 45 stunden her?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.10.15 18:14 durch Liriel.

  3. Re: Das ist dreist

    Autor: Emulex 17.10.15 - 18:18

    Liriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emulex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt Menschen mit sehr schlechter Internetanbindung, selbst in
    > größeren
    > > Städten oder Vor-Orten dieser.
    > > Und dann kauft man sich extra die Retail-Version auf Disc, nur um dann
    > > festzustellen, dass man über seine 1-3 MBit-Leitung noch 15 bis 45
    > Stunden
    > > downloaden darf.
    > >
    > > Ob sich diese kundenunfreundliche Maßnahme lohnt, kann wohl nur ein
    > BWLler
    > > auf den Pfennig genau ausrechnen (Achtung, Ironie).
    >
    > bitte lesen lernen!
    > es wird gesagt ein paar dateien aber nicht wie gross!

    Naja schon Fallout 3 hat 7,3 GB Download auf Steam und bedarf 17 GB HDD-Platz.
    Also darf man schon von großen Mengen ausgehen, auch wenn die von mir veranschlagten 20GB vielleicht etwas hochgegriffen waren.
    Sind es halt nur 5-15 Stunden - bleibt sehr ärgerlich und vor allem unnötig.

  4. Re: Das ist dreist

    Autor: ha00x7 17.10.15 - 18:20

    Liriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emulex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt Menschen mit sehr schlechter Internetanbindung, selbst in
    > größeren
    > > Städten oder Vor-Orten dieser.
    > > Und dann kauft man sich extra die Retail-Version auf Disc, nur um dann
    > > festzustellen, dass man über seine 1-3 MBit-Leitung noch 15 bis 45
    > Stunden
    > > downloaden darf.
    > >
    > > Ob sich diese kundenunfreundliche Maßnahme lohnt, kann wohl nur ein
    > BWLler
    > > auf den Pfennig genau ausrechnen (Achtung, Ironie).
    >
    > bitte lesen lernen!
    > es wird gesagt ein paar dateien aber nicht wie gross! oder woher nimmst du
    > 15 bis 45 stunden her?

    Auf eine normale DVD passen 8 GB, das Spiel ist aber ca. 30 GB groß, also müssen etwa 20 GB herunterladen werden.

  5. Re: Das ist dreist

    Autor: opodeldox 17.10.15 - 18:31

    ha00x7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf eine normale DVD passen 8 GB, das Spiel ist aber ca. 30 GB groß, also
    > müssen etwa 20 GB herunterladen werden.

    Die 20GB hast du dir nur ausgedacht, es gibt keinen Weg jetzt zu wissen wie viel man laden muss.

  6. Re: Das ist dreist

    Autor: Liriel 17.10.15 - 18:33

    oh man was für ne bekloppte rechnung!
    die dvd hat 8,X GB.
    das spiel ist gepackt und wird beim installieren entpackt.
    daher kannst du nicht davon ausgehen das das die daten nur 8gb sind sondern können auch grösser sein.
    heutzutage ist kompremieren sehr gut so sind zb 833mb gepackt rund 5GB.

    fallout 3 hat komplett gepackt auf eine dvd gepasst und war entpackt grösser auf der festplatte und es musste nichts nachgeladen werden da fallout 3 ursprünglich nicht für steam war oder an steam gebunden.

  7. Re: Das ist dreist

    Autor: ElMario 17.10.15 - 19:05

    Liriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oh man was für ne bekloppte rechnung!

    > heutzutage ist kompremieren sehr gut so sind zb 833mb gepackt rund 5GB.

    Das ist ja wohl die bekloppteste Rechnung von allen hier !
    Mit solchen pauschalen Aussagen in Zukunft bitte etwas vorsichtiger um sich werfen.
    Mann Mann Mann.

    Oder in kurz, wenn man keine Ahnung hat...

    Für Leute mit 3mbit Leitungen ist das sicher sehr ärgerlich und der Ausbau in Deutschland lässt (sehr) vieler Orts (sehr) zu wünschen übrig. Da stimme ich voll und ganz zu. Leider interessiert das keinen Publisher auch nur die Bohne.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.10.15 19:07 durch ElMario.

  8. Re: Das ist dreist

    Autor: Liriel 17.10.15 - 20:06

    wieso bekloppte rechnung? ich hab hier ne gepackte datei die 833 MB gross ist und entpackt fast 5GB.

    schau selber nach https://internethatemachinae.wordpress.com/2015/08/26/sci-fi-assets-the-definitive-release/
    und informier dich was mit kompremmierung alles geht.

    wenn man keine ahnung hat dann bitte net das maul aufreissen!

  9. Re: Das ist dreist

    Autor: Emulex 17.10.15 - 20:21

    Liriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso bekloppte rechnung? ich hab hier ne gepackte datei die 833 MB gross
    > ist und entpackt fast 5GB.
    >
    > schau selber nach internethatemachinae.wordpress.com
    > und informier dich was mit kompremmierung alles geht.
    >
    > wenn man keine ahnung hat dann bitte net das maul aufreissen!

    Dann pack doch mal ein mp4-Video, ein PNG-Bild oder ähnliches.
    Dann verstehst du was dir ElMario sagen wollte.
    Die Effektivität der Kompression hängt vom Ausgangsmaterial ab - eine Datei mit 10 GB in der nur "1111111..." steht, kannst du auf wenige Byte/Kilobyte komprimieren.
    Eine in der sich komprimierte Texturen befinden, vielleicht garnicht oder nur sehr gering.

    Fallout 3 Game of the Year hat bei Steam 7,3 GB Download und benötigt installiert 17 GB Festplattenplatz.
    Fallout New Vegas lädt die kompletten 8 GB die es auch auf der Festplatte benötigt.
    Es gibt genug Spiele die auch im installierten Zustand stark komprimierte Dateien im Ordner liegen haben und sie quasi "on the fly" dekomprimieren.

  10. Re: Das ist dreist

    Autor: HubertHans 17.10.15 - 20:29

    Liriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso bekloppte rechnung? ich hab hier ne gepackte datei die 833 MB gross
    > ist und entpackt fast 5GB.
    >
    > schau selber nach internethatemachinae.wordpress.com
    > und informier dich was mit kompremmierung alles geht.
    >
    > wenn man keine ahnung hat dann bitte net das maul aufreissen!

    Wenn man keine AHnung hat >>

    Du triffst Pauschalaussagen. Die 30Gbyte an Spieledaten sind bereits mit Pech komprimiert. (So macht es Blizzard z.B.) Was willst du da noch komprimieren? Und nur weil du mit Textdateien effektiv packen kannst kannst du das nicht auf Binaerdaten umlegen. Du hast keine Ahnung und bist raus!

  11. Re: Das ist dreist

    Autor: Liriel 17.10.15 - 20:33

    fallout 3 game of the year gab es ohne steam ! später ist eine steam version dazu gekommen!
    Fallout 3 1DVD
    Addons 1DVD

    fallout 3 brauchte kein steam denn das kam erst mit fallout new vegas und auch das hat auf 1 dvd gepasst.
    fallout 3 ohne steam brauchte auch nichts nachladen!
    fallout new vegas konnte auch von dvd installiert werden und hat sich dann nur noch die updates geholt per steam.

    der Golem artikel in dem Wir hier posten geht um ein paar dateien und nicht um das komplette spiel!
    das komplette spiel sind 30GB und das ist schon länger bekannt.
    klar muss man mehr ziehen wenn mans über online installiert aber hier geht es um die DVD installation die nur ein paar extra dateien als kopierschutz zieht.
    diese dateien können auch nur ein paar mb sein

  12. Re: Das ist dreist

    Autor: Liriel 17.10.15 - 20:35

    und wieder einer! es geht hier um ein paar dateien die bei der DVD installation gezogen werden und nicht um die 30GB des kompletten spiels bei online installation.

    aber das scheint wieder zu hoch zu sein um das zu verstehen!!!!!

  13. Re: Das ist dreist

    Autor: HubertHans 17.10.15 - 22:16

    Liriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und wieder einer! es geht hier um ein paar dateien die bei der DVD
    > installation gezogen werden und nicht um die 30GB des kompletten spiels bei
    > online installation.
    >
    > aber das scheint wieder zu hoch zu sein um das zu verstehen!!!!!

    Nein. Warum? habe ich gesagt das der Download 30GB groß sein soll? Mir ging es um deine Aussage, das deine 30GB in 800MByte gepackt werden. Denn das ist als Pauschalaussage kompletter Humbug.

  14. Re: Das ist dreist

    Autor: Thegod 17.10.15 - 22:40

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt Menschen mit sehr schlechter Internetanbindung, selbst in größeren
    > Städten oder Vor-Orten dieser.
    IMO sollten diese sich fragen warum sie in einem Industrieland im Jahr 2015 immer noch keine ordentliche Leitung haben.

    > Und dann kauft man sich extra die Retail-Version auf Disc, nur um dann
    > festzustellen, dass man über seine 1-3 MBit-Leitung noch 15 bis 45 Stunden
    > downloaden darf.
    Spielen ohne ordentliche Leitung ist ohnehin nicht mehr wirklich tragbar. Wir leben in Zeiten von 10 GB Patches, und zwar auch für eigentlich bugfrei erschienene Spiele die einfach extra Content bekommen.

  15. Re: Das ist dreist

    Autor: Liriel 17.10.15 - 22:51

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liriel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und wieder einer! es geht hier um ein paar dateien die bei der DVD
    > > installation gezogen werden und nicht um die 30GB des kompletten spiels
    > bei
    > > online installation.
    > >
    > > aber das scheint wieder zu hoch zu sein um das zu verstehen!!!!!
    >
    > Nein. Warum? habe ich gesagt das der Download 30GB groß sein soll? Mir ging
    > es um deine Aussage, das deine 30GB in 800MByte gepackt werden. Denn das
    > ist als Pauschalaussage kompletter Humbug.


    dann lies mal ich hab nirgends gesagt das 30GB in 8 GB gepackt sind

  16. Re: Das ist dreist

    Autor: Anonymer Nutzer 18.10.15 - 01:35

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liriel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wieso bekloppte rechnung? ich hab hier ne gepackte datei die 833 MB
    > gross
    > > ist und entpackt fast 5GB.
    > >
    > > schau selber nach internethatemachinae.wordpress.com
    > > und informier dich was mit kompremmierung alles geht.
    > >
    > > wenn man keine ahnung hat dann bitte net das maul aufreissen!
    >
    > Wenn man keine AHnung hat >>
    >
    > Du triffst Pauschalaussagen. Die 30Gbyte an Spieledaten sind bereits mit
    > Pech komprimiert. (So macht es Blizzard z.B.) Was willst du da noch
    > komprimieren? Und nur weil du mit Textdateien effektiv packen kannst kannst
    > du das nicht auf Binaerdaten umlegen. Du hast keine Ahnung und bist raus!


    ***** Jede gepackte Datei,ist automatisch eine Binärdatei. Eine komprimierte Datei,ist automatisch eine Binärdatei.


    https://de.wikipedia.org/wiki/DirectDraw_Surface
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Targa_Image_File#Verbreitung
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Tagged_Image_File_Format#Eigenschaften



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.15 17:58 durch bk (Golem.de).

  17. Re: Das ist dreist

    Autor: divStar 18.10.15 - 02:30

    An alle Leute mit schlechten Leitungen: verzichtet auf die Spiele und schreibt Bethesda warum - oder kauft es und ladet es ggf. bei Freunden / Bekannten / Verwandten dort runter, wo es eine schnelle(re) Leitung gibt. Rummeckern hilft da gar nichts - die Firmen (insbesondere Publisher) sind heutzutage einfach nur dummdreist. Aber auf Geld achten auch diese Firmen; wenn also so etwas zu wenig gekauft werden sollte, werden die es sich noch ein Mal überlegen.

  18. Re: Das ist dreist

    Autor: plutoniumsulfat 18.10.15 - 02:42

    Noch so ein Erbsenzähler....Liriels Pauschalaussage ist einfach Mist.

  19. Re: Das ist dreist

    Autor: HubertHans 18.10.15 - 08:44

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Liriel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > wieso bekloppte rechnung? ich hab hier ne gepackte datei die 833 MB
    > > gross
    > > > ist und entpackt fast 5GB.
    > > >
    > > > schau selber nach internethatemachinae.wordpress.com
    > > > und informier dich was mit kompremmierung alles geht.
    > > >
    > > > wenn man keine ahnung hat dann bitte net das maul aufreissen!
    > >
    > > Wenn man keine AHnung hat >>
    > >
    > > Du triffst Pauschalaussagen. Die 30Gbyte an Spieledaten sind bereits mit
    > > Pech komprimiert. (So macht es Blizzard z.B.) Was willst du da noch
    > > komprimieren? Und nur weil du mit Textdateien effektiv packen kannst
    > kannst
    > > du das nicht auf Binaerdaten umlegen. Du hast keine Ahnung und bist
    > raus!
    >
    > Hast du eigentlich außer deiner großen Fresse irgendwelche
    > nachvollziehbaren Sachkwenntnisse? Jede gepackte Datei,ist automatisch eine
    > Binärdatei. Eine komprimierte Datei,ist automatisch eine Binärdatei.
    >
    > de.wikipedia.org
    > de.m.wikipedia.org#Verbreitung
    > de.m.wikipedia.org#Eigenschaften

    Aso. Eine Textdatei wird, bevor sie komprimiert wird, automatisch zu einer Binaerdatei! Aha. Du solltest mal richtig lesen bevor du soon Mist schreibst. Ich habe geschrieben das sich eine Textdatei etc besser komprimieren laesst als eine reine Binaerdatei! Also komm mal runter! Du weißt nicht einmal wie Kompression funktioniert. Sonst wuerdest du nicht so einen Bloedsinn schreiben.

  20. Re: Das ist dreist

    Autor: Emulex 18.10.15 - 10:08

    Irgendwie hörst du nie richtig zu oder willst es nicht verstehen.

    Fallout 4 benötigt das Doppelte an HDD-Kapazität von Fallout 3 und das 4fache von New Vegas, wird aber genau wie seine beiden Vorgänger auf einer DVD ausgeliefert - so der Artikel.
    Skyrim belegt bei mir mit jeder Menge Mods und HD-Texturen gerade mal 13 GB.
    Fallout 4 wird also deutlich aufwändiger sein als bisherige Bethesda-Spiele - klar, denn die neue Konsolengeneration bringt ja auch einen ganz neuen Schub mit.

    Entsprechend ist davon auszugehen, dass mindestens nochmal 8 GB, wahrscheinlich aber mehr, nachträglich gezogen werden müssen.

    Nun, es wird sicher bald einen Artikel geben wieviel das ist - dann wissen wir bescheid.

    Edit: Grad mal im Skyrim-Ordner die HighResTexturePack01.bsa gezipped: 1602175 KB auf 1601399 KB - also quasi garnicht.
    Und bei Fallout 4 wird es nicht anders sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.15 10:13 durch Emulex.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Method Park Holding AG, Erlangen
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Universitätsstadt MARBURG, Marburg
  4. Upshift Media GmbH, Taunusstein bei Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
    Norbert Röttgen
    Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

    In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
    2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
    3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann