Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fallout 4: Die ersten drei postnuklearen…

Gleich geholt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gleich geholt...

    Autor: JouMxyzptlk 16.02.16 - 23:17

    Nach meinen Erfahrungen mit den Fallout 3 DLC's und Fallout NV DLC's und Oblivion DLC's und Skyrim DLC's bringen die dinger viel content mit.
    Bei FO3 sind Zeta und Steelworks meine Favouriten, vor allem weil mit einem community add-on man zu dem Raumschiff wieder zurück kann, und mann - das ist so groß wie manche andere komplette Spiele, Mannschaftsquartiere, Bars... (Siehe die FO3 Panoramas auf meine homepage)...

  2. Re: Gleich geholt...

    Autor: motzerator 17.02.16 - 05:49

    Vor allem noch schnell den günstigen Season Pass holen, bevor er teurer wird. Ich bin allgemein ein großer Gegner von DLC, aber Fallout und Elder Scrolls haben immer tolle DLC abgeliefert, die ihr Geld absolut wert sind.

    Ich freue mich schon total auf die Roboter Geschichte, das wird ein Spaß. Ich habe mir schon länger überlegt, meine blöden hinterfotzigen Siedler (manche davon sind Synths und klauen/zerstören MEINE VORRÄTE) durch sympathische Robotmäcs zu ersetzen.

    Der Rest wird auch toll. Gut, bei den Tierkisten bin ich mir da nicht so sicher. Aber vielleicht kann man dadurch das Yao Guai Fleisch Farmen erleichtern. Das man macht, weil aus Yao Guai Fleisch + Karotte + Tato ein Yao Guai Braten. Wenn man den futtert, wird der bewaffnete Nahkampf stark vereinfacht :D

  3. Re: Gleich geholt...

    Autor: eXXogene 17.02.16 - 07:28

    Die DLC für Fallout 3 waren die besten DLC die ich bisher gespielt habe.

    Die New Vegas DLC waren auch super, sind aber schon wieder etwas zurück gefallen.

    Für 30 Euro wird man sicherlich mehr als genügend Spielspaß haben. Also zuschlagen solange der Preis niedrig ist.

  4. Re: Gleich geholt...

    Autor: JouMxyzptlk 17.02.16 - 07:59

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das man macht, weil aus Yao Guai Fleisch + Karotte + Tato ein
    > Yao Guai Braten. Wenn man den futtert, wird der bewaffnete Nahkampf stark
    > vereinfacht :D

    Nachkampf mache ich nicht, ich spiele den Stil "Snipers Heaven". Aber inzwischen ist mein Level so hoch dass ich mit der Schrotflinte wie in Doom durchrennen kann (meistens). Dann noch 'ne runde PsychoJet im Notfall und ab geht die Post.
    Praktischerweise habe ich mich noch nicht für eine Fraktion entschieden. Nur die BoS kommen mal gar nicht in Frage, einleitender Satz "You will follow my orders.." uuuund ich bin weg und schieße lieber deren Hubschrauber ab die da rumschwirren.

  5. Re: Gleich geholt...

    Autor: MrTuscani 17.02.16 - 08:38

    ACHTUNG SPOILER:
























    Ich bin der Regel "Blut ist dicker als Wasser" gefolgt und habe meinen Sohn Unterstützt ;-)... und bin jetzt der Chef der Synth.
    Die Mainquest ist durch und ich hatte nur noch wenig Motivation durchs Ödland zu laufen. Aber die Robotergeschichte finde ich wieder äußerst interessant. Ich denke , ich werde auch bei den DLCs zugreifen.

  6. Re: Gleich geholt...

    Autor: Me.MyBase 17.02.16 - 14:02

    Wenn ein DLC jetzt 10¤ kostet (für 3 also 30¤) und der Seasonpass auch 30¤ (später 50/60¤), warum genau soll ich mir dann den Seasonpass holen?

  7. Re: Gleich geholt...

    Autor: Orakle 17.02.16 - 14:25

    Weil höchstwarscheinlich noch weitere DLC's kommen. Sonst wäre ja der Preis von 50/60 Euro ungerechtfertigt.
    Kann mir nicht vorstellen, dass dieser Weg gegangen wird.

  8. Re: Gleich geholt...

    Autor: motzerator 17.02.16 - 15:18

    JouMxyzptlk schrieb:
    -----------------------------------
    > Nachkampf mache ich nicht, ich spiele den Stil "Snipers Heaven".
    > Aber inzwischen ist mein Level so hoch dass ich mit der Schrot-
    > flinte wie in Doom durchrennen kann (meistens). Dann noch 'ne
    > runde PsychoJet im Notfall und ab geht die Post.

    Die Perks für's Snipen habe ich auch fast alle, sowie Schalldämpfer
    an den Flinten. Damit erzielt man aus der Deckung auch 5,3 fachen
    Schaden.

    > Praktischerweise habe ich mich noch nicht für eine Fraktion
    > entschieden.

    Um Gottes Willen! Das ist was für das absolute Endgame. Man macht
    einen finalen Speicherpunkt und von dort aus spielt man alle vier
    Varianten durch.

    > Nur die BoS kommen mal gar nicht in Frage, einleitender Satz
    > "You will follow my orders.." uuuund ich bin weg und schieße
    > lieber deren Hubschrauber ab die da rumschwirren.

    Die BOS haben aber die besten Radiant Quests. Bei den Quests der
    Minutemen muss man immer erst zu der Siedlung laufen, Problem
    lösen, zurück zur Siedlung und dann Presskopf Garvey davon erzählen.

    Die BOS sagen einfach nur: "Säubere Location xyz" oder "hole Technologie aus Location abc". Man hat viel weniger Rennereien und immer was zu klopfen ohne langes Gelaber. Wobei ich meist noch einen kleinen Feldzug anhänge, weil das schön XP bringt, einfach den Raidern und Supermuttis in der Nachbarschaft noch einen kleinen Besuch abstatten. Kleine Hiebe erhalten die Feindschaft :D

  9. Re: Gleich geholt...

    Autor: jidmah 17.02.16 - 15:52

    Oder man wartet halt auf die Gold/GotY/Whatever-Version im Steam Sale und kauft das Spiel dann mit DLCs für 40 euro.
    Fallout 4 läuft nicht weg, und wenn du das Geld nicht ausgeben möchtest, es gibt so viele Spiele die aktuell billiger sind.

  10. Re: Gleich geholt...

    Autor: Janquar 17.02.16 - 15:53

    Sehe da keinen Mehrwert, den Seasonpass zu holen. Ich will aber nicht alle DLC's sondern nur die, die mir zusagen. Nochmal den Vollpreis bezahlen? Was ist das für eine Mode? Heute einen Seasonpass kaufen der mehr Wert hat als das Grundspiel, obwohl ich nicht weiß, ob ich Fallout noch in einem halben Jahr spiele?

    Also ich bitte euch... bis dahin kommen schonwieder ganz andere Spiele auf den Markt. Wie ist denn das Verhalten bei der Masse? Spiele kaufen und nach ein paar Wochen/Monaten ist doch alles Neue interessanter.

    Dann doch lieber abwarten. Gucken was kommt. Berichte abwarten. Kaufen kann man dann immer noch. Dieses Lockmittel jetzt bis zum 1 März Geld zu sparen, ist einfach faul. Jetzt sparen, obwohl es noch gar kein Produkt gibt ;) Bei den Banken hassen wir diese Einstellung, aber hier solls ok sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.02.16 15:55 durch Janquar.

  11. Re: Gleich geholt...

    Autor: Orakle 17.02.16 - 16:43

    Kommt halt auch immer auf Spiel drauf an (und wie lange man warten möchte bis man es sich kauft).

    Ich kaufe mir normalerweise sehr wenig DLC.
    Das einzige Spiel wo ich alles hab ist Company of Heroes 2, einfach weil ich es immer noch sehr regelmäßig spiel und es sich daher gelohnt hat. Na gut und als Singleplayerspiel war es Bioshock Infinite.

    Aber generell bei Singleplayerspielen hat man natürlich sehr viel Zeit und kann warten auf die GOTY. Da geb ich dir Recht.
    Und ansonsten kann von mir aus jeder machen wie er möchte ;)

  12. Re: Gleich geholt...

    Autor: most 17.02.16 - 18:58

    Ja, sehe ich auch so. Für 24¤ habe ich mir den Pass aber ausnahmsweise mal geholt.

  13. Re: Gleich geholt...

    Autor: schueppi 19.02.16 - 16:26

    Hab noch nie ein Season Pass gekauft... Gestern nach dieser Nachricht hab ich dies getan. Fallout 4 ist jeden Cent wert. Fallout 4 ist zusammen mit GTA und Skyrim/Oblivion eines der wenigen Spiele die ich mir beim Release holte.

    Als alter C64 und später dann fast an jeder Konsole Gamer sehe ich, wie die meisten in meinem Alter, die Leistung hinter einem solchen Spiel. So etwas soll unterstützt werden. In einer Zeit an der Grafik einen höheren Stellenwert hat als Gameplay...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Brainloop AG, München
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  3. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  4. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57