Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fallout 4: Die ersten drei postnuklearen…

Schwierigkeitsgrad?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwierigkeitsgrad?

    Autor: heubergen 16.02.16 - 20:29

    Ich warte immer noch darauf endlich die Schwierigkeit des Spieles herunterstellen zu können. Sonst muss ich weiterhin passen.

    Kommt das endlich mal?

  2. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: Squirrelchen 16.02.16 - 20:32

    heubergen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich warte immer noch darauf endlich die Schwierigkeit des Spieles
    > herunterstellen zu können. Sonst muss ich weiterhin passen.
    >
    > Kommt das endlich mal?


    Ernsthaft? Auf leicht ist das Spiel doch schon faktisch wie ein Spaziergang durch einen Garten...
    Sollen die Gegner von alleine umfallen, wenn Sie in dein Blickfeld geraten?

  3. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: Pete Sabacker 16.02.16 - 20:33

    heubergen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich warte immer noch darauf endlich die Schwierigkeit des Spieles
    > herunterstellen zu können. Sonst muss ich weiterhin passen.
    >
    > Kommt das endlich mal?

    Was? Is dasn Trollversuch? Einstellungen -> Gameplay.

  4. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: heubergen 16.02.16 - 21:07

    @Squirrelchen: Keine Ahnung aber ich hab das Spiel auf der PS4 mit dem Day-One Patch gespielt und bin ständig gestorben.
    Ich muss dazu sagen dass ich es hasse Munition zu verschiessen da ich sie immer gerne behalte. Daher nervt mich jedes Spiel bei dem der Gegner nicht nach drei Schüssen umfällt.

    Mir gefiel das Sehr Leicht von Skyrim da konnte ich zwanzig Sekunden mit dem Schwert schwingen und der Drache war tot. Hatte aber selbst so Stellen wo ich mehrmals gestorben bin.

    @Pete Sabacker: Nein der Kommentar ist ernst gemeint und es gibt zwar diese Einstellung, aber sie verändert ja nur den Schaden und die Häufigkeit von Legendärer Gegner, nicht aber jene von normalen. (hier zu sehen https://youtu.be/UiMqOxMk7ZU?t=2m40s)

  5. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: Unregistriert 16.02.16 - 21:40

    Wenn du möglichst wenig Munition verbrauchen möchtest und nicht oft sterben kannst du es ja mal versuchen alle Punkte auf maximalen Schaden mit Pistolen/Gewehren und Schleich- & V.A.T.S-Angriffe zu setzen.

    Habe ich so gemacht und so braucht man wirklich für fast alle Gegner nur ein bis zwei Kopfschüsse.

  6. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: captain_spaulding 16.02.16 - 22:18

    Ich fand Fallout4 auch zunächst sackschwer auf normalem Schwierigkeitsgrad.
    Lag wohl daran dass ich einfach nach Süden gelaufen bin und die Gegner in diese Richtung schwieriger werden.
    Da braucht man dann gerne mal 50 Schüsse pro Gegner.
    Muss man eben wissen.

  7. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: Daepilin 16.02.16 - 22:45

    Wenn du keine Munition nutzen willst spiel nen nahkampf char (viel stärke und agilität, ganz wichtig der 2er stärkeskill und Blitz), dann im VATS draufhauen.

    Das ganze ist, nach den ersten paar leveln, komplett Op und man hat selbst auf überleben mit 95% der gegner keine Probleme.


    Aber selbst so... Hab auf Schwer gespielt beim 1. Versuch und mit genügend Punkten im Gewehrskill und nem einigermaßen brauchbaren Gewehr (eines kannst du z.B. in Vault 81 kaufen) fallen da quasi alle Gegner in wenigen Treffern um, vor allem auf Normal oder drunter... Selbst ohne Schleichangriffe... Dann noch 1-2 Ränge in dem 'Mehr Munition finden' skill und fallengelassene Waffen aus der Welt (nicht aus dem Inventar) aufheben und man hat wirklich nie Munitionsnot. Wenn man die nämlich aus der Welt aufhebt bekommt man einen vollen Munitionsclip dazu, den gibt es nicht, wenn man sie aus dem Inventar des toten Gegners nimmt... Ka warum, wohl n Bug.


    @Heubergen: Die Info ist falsch, egal von wo sie ist... Der Schwierigkeitsgrad bildet einfach einen Multiplikator auf gemachten und kassierten Schaden (auf alles was von Gegnern kommt zumindest).

    Auf Normal steht der bei 1x gemachter Schaden und 1x kassierter Schaden. Auf Überleben ist es 0.5 gemachter Schaden und 2x kassierter Schaden, auf sehr einfach ist es andersrum (2x gemacht, 0.5x kassiert).

    Das trifft auf alle Gegner zu.

    Zusätzlich spawnen mehr und mehr Gegner als legendäre bzw auf Überleben heilt man 10x langsamer (aktuell, Bethesda plant schon da noch Hunger, Durst usw einzubauen).

    Die Anzahl an normalen Gegnern ansich ist aber tatsächlich konstant, aber auch ein normaler Raider hält auf sehr leicht viel weniger aus als auf Überleben.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.16 22:53 durch Daepilin.

  8. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: motzerator 16.02.16 - 22:52

    heubergen schrieb:
    --------------------------------
    > Ich warte immer noch darauf endlich die Schwierigkeit des Spieles
    > herunterstellen zu können. Sonst muss ich weiterhin passen.

    Das Spiel ist eigentlich auf Normal schon angenehm leicht zu spielen
    und da es ein Rollenspiel ist, geht das auch ohne besonderes Geschick
    bei der Steuerung.

    Außerdem gibt es doch die Einstellung "besonders leicht"!

    Wenn Du dann immer noch Probleme hast, kann das eigentlich nicht
    sein. Ich würde dich daher bitten, dann mal genau zu schildern, warum
    es dir zu schwer ist?

    Beispiel:
    Hast Du das Spiel nur kurz angefangen und wirst von den drei Raidern
    südlich von Vault 111 immer gekillt? Dann solltest Du mal einen Bogen
    um die Raider machen und ein paar Stufen aufsteigen.

    Es ist normal, das man vor allem Anfangs gegen gewisse Gegner ohne
    Chance ist oder ein Sieg viel Taktik erfordert. Das ändert sich aber sehr
    bald und dann sind die gleichen Raider nur noch ein Pausensnack!

  9. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: motzerator 16.02.16 - 23:13

    heubergen schrieb:
    ---------------------------------
    > Ich muss dazu sagen dass ich es hasse Munition zu verschiessen
    > da ich sie immer gerne behalte. Daher nervt mich jedes Spiel bei
    > dem der Gegner nicht nach drei Schüssen umfällt.

    Dann bist Du mit meiner Skillung gut beraten:

    1. Besorge dir die Waffe "Kremvh's Zahn". Davor gehen auch
    andere Nahkampfwaffen auf den untersten Stufen. Später ist
    es noch hilfreich ein legendäres Rüstungsteil mit der Eigenschaft
    "Chameleon" zu haben.

    2. setze auf die folgenden Skills:
    "erste Liga" (5 Punkte für doppelten Schaden beim Nahkampf mit Waffen)
    "Schleichen" (um gut schleichen zu können)
    "Ninja" (solange man schleicht und unentdeckt ist, hat man bei Vollausbau
    10xSchaden für Nahkampfangriffe)
    "Blitzangriff" (Erweitert die Nahkampfreichweite im V.A.T.S deutlich)

    3. Koche dir "Yao Guai Braten", dazu brauchst Du "Yao Guai Fleisch" sowie
    "Karotten" und "Tato". Vor dem Nahkampf gegessen, schlägst Du danach
    zu wie Herkules oder Conan der Barbar persönlich. "Yao Guais" findet man
    unter anderem immer mal wieder an der Satelittenstation von Fort Hagen".

    Mit so einer Skillung kannst Du, nachdem Du die ersten Level überstanden
    hast, auch gefährliche Gegner mit einem Schlag niederstrecken, später
    sogar die gefährlichsten Viecher wie "Alter Behemoth" oder "Mirelurk
    Queen", vorausgesetzt du schleichst dich an.

    Bewaffneter Nahkampf kostet dich KEINE MUNITION.

    > Mir gefiel das Sehr Leicht von Skyrim da konnte ich zwanzig Sekunden
    > mit dem Schwert schwingen und der Drache war tot. Hatte aber selbst
    > so Stellen wo ich mehrmals gestorben bin.

    Das geht auf Normal in Fallout mit "Kremvh's Zahn" in einer Sekunde,
    solange du versteckt bist. Auf Stufe "Normal"

    Das man an manchen Stellen immer wieder verreckt, solange man nicht
    hochstufig genug ist, gehört zu Fallout dazu. Manche Gegner sind eben
    für einen frischen Charakter viel zu stark. Das ist auch gut so, dann hat
    man später auch das schöne Gefühl, das die eigene Figur deutlich mehr
    Stärke hat als früher und das man sich da nicht umsonst hochgelevelt
    hat.

    Das Spiel speichert auch recht oft automatisch, du kannst außerdem
    schnell speichern (ein Speicherpunkt wird direkt angelegt aber bei
    jedem neuen Schnellspeichern überschrieben). Wenn man mal am
    krepieren ist, verliert man nicht zu viel und wenn man sich an dem
    Vieh "festbeissen" will, speichert man einfach direkt vorher nochmal
    ab. Dann muss man nicht immer wieder endlos anlaufen.

    Der Schlüssel zum Erfolg sind IMHO die Perks. Wenn Du, so wie ich
    eher ungeschickt bist, dann ist das VATS sehr hilfreich. Wobei man
    mit Schlagwaffen eigentlich nur draufklopfen muss.

    Ich bin mir sicher, das Du es schaffen kannst.

  10. Weichei!

    Autor: nnx 16.02.16 - 23:14

    Weeiiicheiii!!

    Also wer Fallout zu schwer findet soll sich bitte erstmal Dark Souls oder Dwarf Fortress zum Abhärten zulegen.

    Oder Farmville gegen die dadurch entstandenen Minderwertigkeitskomplexe.

  11. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: PsG1988 16.02.16 - 23:29

    Und ich denk bei dem Schwierigkeitsgrad: Überleben/Survival "Das Game ist vieeeeeeeeeeeel zu leicht!!!!einself1111"

    Dermaßen Vercasualisiert (schlimmes Wort) das kann wirklich jeder der einen Controller oder Maus und Tastatur bedienen kann ohne Probleme durchspielen kann.

  12. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: Emulex 17.02.16 - 00:17

    heubergen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich warte immer noch darauf endlich die Schwierigkeit des Spieles
    > herunterstellen zu können. Sonst muss ich weiterhin passen.
    >
    > Kommt das endlich mal?

    Es ist am Anfang etwas unfair an manchen Stellen, aber später wird es auch auf "Überleben" viel viel zu leicht.
    Und das ohne Powerrüstungen.

  13. Re: Weichei!

    Autor: motzerator 17.02.16 - 05:43

    nnx schrieb:
    -----------------------
    > Weeiiicheiii!!

    Jetzt kommen wieder die "Spezialisten", die gleich persönlich
    werden müssen. :(

    Ja, ich finde Fallout auch leicht. Aber das bedeutet ja nicht,
    das alle das so sehen müssen.

  14. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: most 17.02.16 - 06:07

    Das Spiel ist sehr leicht, auch auf normal.
    Du hast den Fehler begangen, sofort viel zu weit nach Süden vorzustoßen, dort sind die Gegner stärker.
    Das ist im Prinzip eine Levelunterteilung, nur eben ohne feste Grenzen.

    Einfach erst mal oben alles erledigen und aufleveln, dann geht es auch unten leichter.

  15. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: eXXogene 17.02.16 - 07:24

    Im Nordosten und im Süden lauert der Tod ;-)

    Mache ersteinmal Radiant Quests in der Polizeistation für die beiden Kollegen vom Brotherhood of Steel bis diese Quests zu schwer werden. So kannst du schon sehr früh gut XP farmen. Danach erledigst erstmal Story Missionen. Wenn die zu schwer werden machst du wieder Radiant Quests.

    Wer bock auf möglichst viel Damage hat muss recht viel grinden.

    Als Belohnung gibt es genügend Skills die den Kampf mit Schusswaffen optimieren.

  16. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: Prypjat 17.02.16 - 07:47

    Es ist eben nicht wie damals bei Oblivion.
    Da konnte man schon am Anfang fast die ganze Karte abklappern, weil die Gegener sich am eigenen Level orientiert haben.
    Dieses System finde ich totalen Mist.
    Am besten hat es mir damals noch bei Gothic gefallen. Da gabe es Wege, die man eben nicht beschreiten konnte, denn sie haben den Tod bedeutet.

    Ich finde Fallout 4 eher schwankend im Schwierigkeitsgrad.
    Teilweise kippen die Gegner um wie Dominosteine und wenn man um die nächste Ecke kommt, wird man instant gekillt.
    Das liegt aber an der Gegnerverteilung auf der Map. Man muss sich vortasten und sich neuralgische Stellen merken, die man vorübergehend am besten umgehen sollte.
    Munition habe ich jede Menge, nur die Waffen für diesen Munitoionstyp sind nicht immer so prall.

    Und was man auf jedem fall wieder bemängeln muss ist die GUI.
    Ohne Mods ist die sowas von grottig.
    Alleine die Tatsache, dass Gegenstände mit längerem Namen und Statuswerten mit Punkt Punkt Punkt abgekürzt werden, ist einfach nur lächerlich.
    Ich kann jedem die Mod Dot Dot Dot ans Herz legen.
    Gegenstände mit längerem Namen kann man dann komplett lesen und muss nicht erst an die Werkbank.

  17. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: heubergen 17.02.16 - 08:58

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann bist Du mit meiner Skillung gut beraten:
    > ...
    > Ich bin mir sicher, das Du es schaffen kannst.
    Es ist ja rührend wie ihr hier mir lang und breit versucht zu erklären wie ich das Spiel spielen kann.
    Aber ich bin nicht so.
    Ich hab Skyrim noch in Erninnerung und meine Erwartungen besagen, dass Fallout4 auch in diese Richtung geht.
    Und dort konnte ich ohne Schleichen, ohne Schlau leveln oder ohne irgendwelches Zeug zu essen einfach mich von A bis Z durchmetzeln und gut war.

    Ausserdem spiele ich komplett ohne temporäre Buffs, auch in anderen RPG. Das ist für mich eine Grundsatzentscheidung.
    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispiel:
    > Hast Du das Spiel nur kurz angefangen und wirst von den drei Raidern
    > südlich von Vault 111 immer gekillt? Dann solltest Du mal einen Bogen
    > um die Raider machen und ein paar Stufen aufsteigen.

    Nein, nein. Ein bisschen länger hab ich schon durchgehalten :)
    Ich war in DER Stadt da (diesem Baseballstadion) und machte mich auf den Weg einen neue Gefährten zu finden.

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Spiel ist sehr leicht, auch auf normal.
    > Du hast den Fehler begangen, sofort viel zu weit nach Süden vorzustoßen,
    > dort sind die Gegner stärker.
    > Das ist im Prinzip eine Levelunterteilung, nur eben ohne feste Grenzen.
    >
    > Einfach erst mal oben alles erledigen und aufleveln, dann geht es auch
    > unten leichter.
    Wie gesagt, ich folgte nur der Hauptquest und machte keine Entdeckungen auf eigene Faust.

  18. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: My2Cents 17.02.16 - 09:27

    Gibt es keinen God-Mode?

    Ansonsten würde ich mich fragen, ob diese Art von Spielen etwas für dich ist.
    Gibt viele Games bei denen man einfach nur rumläuft, ohne Waffen - also kein Problem mit der Muni.
    Wenn die Herausforderung auf Ultraleicht aber schon zu hoch ist... nun ja. Da möchte ich nicht wissen, wie du mit den Problemen des täglichen Lebens fertig wirst ;-)

  19. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: Doedelf 17.02.16 - 09:35

    Ich spiel schon ewig bin aber auch nicht der beste (weil als berufstätiger kann man da leider nicht so oft ran).

    Ja am Anfang ist es im Ödland evlt. etwas hakelig. Bleib in der Nähe deiner ersten Siedlung (wird eh die mit wichtigste), such dir einen besseren Begleiter (gibt auch anders als den Hund) und level dich hoch (die Grundmaxime jedes RPG das einem zu schwer vor kommt). Niemand ausser du selbst zwingt dich da durch zu rushen. Take your time, Gegner kommen immer wieder, stirbst du zu schnell (auch auf leicht - auf normal schlucken die tatsächlich sehr viele Kugeln am Anfang) dann bist du schlicht noch zu schwach auf der Brust. Mit der Zeit kommen die Rüstungen und besseren Waffen (Später sind Mods etwas was du im Auge haben solltest). Am Anfang (achtung mini Spoiler) gibt es einen Kampf mit einem etwas größeren Biest, da kann man verzweifeln, wichtig ist die Powerrüstung. Außerdem kannst du (nochmal mini spoiler) nach unten gehen, nebendran ist eine Kirche, das Vieh geht da nicht rein du kannst aber von innen auf das ding ballern - das dauert gefühlt ewig, ist aber machbar.

    Erkunde die Umgebung, achte auf Deckung - Fersengeld ist dein Freund. Ist der Anfang mal gemacht und du robbst dich bis Diamond City vor ist alles gut und es sollte spätestens auf leicht keine besondere Herausforderung mehr sein.

    Nutze das schnellreisesystem, funktioniert auch mit der Power Rüsung (und kostet keine Energie) - in Diamond City gibt es auch endlich einen Arzt der dich für relativ kleines Geld von der Radioaktivität heilt (der größte Feind im Spiel).

    Das Ödland ist eben kein Zuckerschlecken. Allerdings spiele ich das Game beinah Wochenende für Wochenende seit Release und bin immer noch nicht durch. Es macht aber auch einfach laune sich um seine Siedlungen zu kümmern oder große Türme zu bauen.

  20. Re: Schwierigkeitsgrad?

    Autor: thecrew 17.02.16 - 09:37

    "Gibt es keinen God-Mode? "

    Klar, fast alle Bethesda Rollenspeile haben den selben (PC Only!) Console aufmachen
    und tgm eingeben.

    Dann hast du unendlich Energie,Munition und Vats.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. Madsack Market Solutions GmbH, Hannover
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. WD Black P50 Game Drive: Schnelle USB-3.2-Gen2x2-SSD für Spieler
    WD Black P50 Game Drive
    Schnelle USB-3.2-Gen2x2-SSD für Spieler

    Western Digital stellt seine erste externe SSD mit dem neuen USB-Standard USB 3.2 Gen2x2 vor. Damit sind Datenraten von theoretisch 20 GBit/s oder 2,5 GByte pro Sekunde möglich. Die intern verbaute SSD hat jedenfalls das Potenzial zur Ausreizung.

  2. Pro Trek: Casio stellt Outdoor-Smartwatch mit Pulsmesser vor
    Pro Trek
    Casio stellt Outdoor-Smartwatch mit Pulsmesser vor

    Casios neue Pro-Trek-Smartwatch WSD-F21HR kommt erstmals mit einem Pulsmesser, der automatisch bei Bewegung aktiviert werden kann. Die Uhr ist an Outdoor-Fans gerichtet: Unter anderem lassen sich Karten offline direkt auf der Uhr verwenden, auch Casios duales Display ist an Bord.

  3. Geforce Now: Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android
    Geforce Now
    Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

    Gamer können ihre Spiele per Geforce Now künftig auf ihre Android-Geräte streamen. Der Cloud-Gaming-Dienst wird auf Googles Betriebssystem erweitert. Zeitgleich platziert Nvidia die neuen RTX-Server in Frankfurt, was theoretisch Raytracing ermöglicht.


  1. 14:16

  2. 13:46

  3. 12:58

  4. 12:40

  5. 12:09

  6. 11:53

  7. 11:44

  8. 11:35