Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Far Cry 5: Offenbar Denuvo 5 und zwei…

Bereits über 200.000 mal runtergeladen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: Pornstar 16.04.18 - 17:48

    Nur allein als Torrent wurde Far Cry bereits über 200.000 mal runtergeladen.
    Stats einer einzigen großen Seite:

    Added: 2018-04-15 18:26:50
    Hits: 49411
    Peers: Seeders : 4396 , Leechers : 25288 = 29684



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.18 17:48 durch Pornstar.

  2. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: kabbalah 16.04.18 - 18:13

    Ich kann aus deinen Daten nur erkennen das es mindestens 4396 mal runtergeladen wurde und grob 25 tausend noch dabei sind.

  3. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: DeathMD 16.04.18 - 18:19

    Jep... ich finde es schon irgendwie erstaunlich. Er hat Seeder und Leecher sogar noch zusammen gerechnet und spricht dann trotzdem von 200k. Frag mich auch woher die Zahl jetzt kommen soll.

    Gesendet von meinem MyPhone mit Talkabull

  4. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: Pornstar 16.04.18 - 18:22

    Kann man ungefähr ausrechnen mit dem Hit&Run: 86% Wert.

    Das heißt, diese 4396 sind 14% der bereits restlichen 86%, die das Spiel fertig runtergeladen haben und sofort aus dem Seed raus sind.

  5. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: DeathMD 16.04.18 - 18:24

    Ahh ok, danke für die Erklärung.

    Gesendet von meinem MyPhone mit Talkabull

  6. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: kabbalah 16.04.18 - 18:29

    Du meinst also das 14% der fertigen Leecher als seeder bleiben. Dh also 4396 + 4396 / 0,14 = 35.796

    Es scheint mir noch ein wenig von 200.000 entfernt zu sein.

  7. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: Pornstar 16.04.18 - 18:33

    Genau ist richtig, also ca. 66.000 completed/am runterladen.
    Das ist ja nur ein tracker, rarbg. Kann das gleiche gerne noch für Piratebay und andere großen tracker machen. Da kommen mindestens 200.000 Downloads nur übers Torrent zusammen, bereits nach einem Tag.

  8. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: DeathMD 16.04.18 - 18:45

    Ja dann wissen wir mal ungefähr die Downloads, diese Zahl bringt allerdings recht wenig. Viele dieser Downloads landen dann auf einer Platte, wo sie verstauben, nach einem ähnlichen Prinzip wie die Sale-Spiele in den Steambibliotheken, der Rest spielt es einmal an und wirft es wieder von der Platte. Nur ein Bruchteil wird es tatsächlich durchspielen, ich glaube da sind sogar 10% der Downloads noch zu hoch gegriffen.

    Gesendet von meinem MyPhone mit Talkabull

  9. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: Pornstar 16.04.18 - 18:48

    Das stimmt. Ich lade es mir auch, werde es wahrscheinlich jedoch nicht mal spielen.
    Das gleiche auch mit meiner Steam Datenbank, dort sind über 1600 Spiele vorhanden, habe jedoch nur ca. 36 jemals installiert und gespielt.

  10. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: crazypsycho 16.04.18 - 18:50

    Pornstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur allein als Torrent wurde Far Cry bereits über 200.000 mal
    > runtergeladen.
    > Stats einer einzigen großen Seite:
    >
    > Added: 2018-04-15 18:26:50
    > Hits: 49411
    > Peers: Seeders : 4396 , Leechers : 25288 = 29684

    Selbst wenn es 200k sind, heißt das ja noch nichts. Ein gutes Spiel hat sich schon immer gut verkauft, egal ob es DRM hat oder nicht. Ein schlechtes Spiel hat sich schon immer schlecht verkauft.

    Das DRM geknackt wurde, wird an den Verkaufszahlen nichts ändern.

  11. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: DeathMD 16.04.18 - 18:53

    Ha... da ist ja sogar mein Schnitt noch besser auf Steam. :D

    Gesendet von meinem MyPhone mit Talkabull

  12. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: gokzilla 16.04.18 - 20:28

    Torrents ? Benutzt man ernsthaft noch Torrents zum runterladen ? Dachte seit Jahren ladet man mit OCH ?

  13. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: Pornstar 16.04.18 - 20:34

    gokzilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Torrents ? Benutzt man ernsthaft noch Torrents zum runterladen ? Dachte
    > seit Jahren ladet man mit OCH ?


    Geht ganz langsam wieder in die andere Richtung. Ganz einfach aus dem Grund, weil die OCHs immer teurer werden und Multi OCH Anbieter unzuverlässig.

  14. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: theonlyone 16.04.18 - 21:17

    Torrents sind gerade in Ost-Europa beliebt.

    Es gibt einige Flüchtlinge die kommen hier her und sind überzeugt das wäre völlig normal und wundern sich dann das sie Abgemahnt werden.

    Traurig naiv.

  15. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: FrankGallagher 16.04.18 - 21:20

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Torrents sind gerade in Ost-Europa beliebt.
    >
    > Es gibt einige Flüchtlinge die kommen hier her und sind überzeugt das wäre
    > völlig normal und wundern sich dann das sie Abgemahnt werden.
    >
    > Traurig naiv.


    How to make a Raubkopie Nachricht zu Flüchtlingsdebatte.

    Braucht hier keiner, geh Focus und SPON Kommentare damit Fluten.

  16. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: Niaxa 16.04.18 - 21:24

    Stimmt. Mein letztes Auto habe ich auch geklaut. Schließlich steht das über 90% vom Tag nur rum. Warum sollte ich also dafür 100% bezahlen.

  17. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: DeathMD 16.04.18 - 21:42

    Das wollte ich damit nicht sagen und der Vergleich hinkt gewaltig. Was ich damit sagen wollte, dass viele der Raubkopien durch eine Art Sammelwahn entstehen. Würde es keine geben, würden diese Personen die Spiele trotzdem nicht kaufen, auch dann nicht wenn es sie für 5 Euro gibt. Die wollen das Ding einfach auf einer Platte haben, nennen wir sie einfach Raubkopiermessies. Zu den entgangenen Einnahmen kann man diese Gruppe mMn. aber nicht zählen.

    Gesendet von meinem MyPhone mit Talkabull

  18. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: Yash 16.04.18 - 21:42

    Pornstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht ganz langsam wieder in die andere Richtung. Ganz einfach aus dem
    > Grund, weil die OCHs immer teurer werden
    Unsinn, Share Online war wohl noch nie so günstig. 3 Jahre für 100 Euro.

  19. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: eXXogene 16.04.18 - 21:56

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Selbst wenn es 200k sind, heißt das ja noch nichts. Ein gutes Spiel hat
    > sich schon immer gut verkauft, egal ob es DRM hat oder nicht. Ein
    > schlechtes Spiel hat sich schon immer schlecht verkauft.
    >
    > Das DRM geknackt wurde, wird an den Verkaufszahlen nichts ändern.

    Witcher 3 hat sich 33.000.000 mal verkauft:

    https://overclock3d.net/news/software/cd_projekt_red_discusses_the_witcher_3_sales_and_longevity/1

    Der Anteil des PC ist seit Release von 30 auf 50 Prozent gestiegen ist. Wobei die PC Version keinerlei Kopierschutz besitzt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.18 21:56 durch eXXogene.

  20. Re: Bereits über 200.000 mal runtergeladen

    Autor: Niaxa 16.04.18 - 22:00

    Das ist doch vollkommen Wurst, denn dann müssen sie eben für ihren Sammelwahn bezahlen, dann ist eben das der Service den sie erhalten und der kostet eben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

  1. Speicherverwaltung: Facebook veröffentlicht neuen OOM-Killer für Linux
    Speicherverwaltung
    Facebook veröffentlicht neuen OOM-Killer für Linux

    Falls die Prozesse eines Servers zu viel Speicher belegen, der Server also Out-of-Memory (OOM) ist, muss dieser zwangsweise irgendwie wieder freigegeben werden. Bestenfalls wird die Situation bereits vor dem Auftreten verhindert. Facebook veröffentlicht dazu nun ein neues Userspace-Werkzeug.

  2. Behördenfunk: Patientendaten von Rettungsdiensten ungeschützt im Internet
    Behördenfunk
    Patientendaten von Rettungsdiensten ungeschützt im Internet

    Ein Unbekannter stellte Funksprüche von Rettungsdiensten mit Namen und Adressen von Betroffenen aus dem Landkreis Recklinghausen ins Internet. Möglich ist das, weil die Daten über ein unverschlüsseltes Protokoll namens Pocsag verschickt werden.

  3. Onlinehandel: Chinas JD.com kommt nach Deutschland
    Onlinehandel
    Chinas JD.com kommt nach Deutschland

    JD.com verkauft in China vor allem Elektronik an seine über 300 Millionen aktiven Nutzer. Der Start in Deutschland mit eigenem Lager und Büro steht bevor.


  1. 14:15

  2. 14:08

  3. 13:52

  4. 13:45

  5. 13:30

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45