Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Far Cry 5: Offenbar Denuvo 5 und zwei…

Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: bl4ckOut 16.04.18 - 18:54

    Moin,

    die es interessiert, wie talentierte Cracker Denuvo v4 aushebeln, kann hier mal gucken:

    https://www.youtube.com/watch?v=Ka_PudOvWpI

    Das Video selbst wurde von dem User Voksi hochgeladen, der ein bekanntes Mitglied (evtl. auch Admin) der Gruppe "revolt" ist. Ziemlich beeindruckend IMHO.

  2. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: DeathMD 16.04.18 - 19:09

    Cool, danke!

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: gokzilla 16.04.18 - 20:25

    Alter Schwede ich sehe nur grüne Zeichen wie in der Matrix. Das ist eine Welt die ich leider nie verstehen werde.

  4. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: frostbitten king 17.04.18 - 08:37

    Crack Anleitung würde ich das nicht nennen. Wenn er erklären würde könnte ichs nachvollziehen. Hab mich im kleineren mit sowas beschäftigt aber so fehlt einfach bissl der Kontext, vor allem bei der potato cam.

  5. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: _BJ_ 17.04.18 - 08:53

    Er zeigt wie er in 1.5 Stunden Denuvo knackt und gibt auch alle Schritte an. Ich weiß nicht was dir da nicht genügt. Außerdem ist das Video in 1080p und 60 fps knacke Scharf, eben direkt der Bildschirm aufgenommen. Nichts mit potato cam...
    Wenn dir das ganze zu Hoch ist solltest du nicht mal im Traum dran denken Denuvo zu knacken.

  6. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: 0xDEADC0DE 17.04.18 - 10:29

    Eigentlich fehlt jetzt nur noch ein Tool, dass einem die Arbeit automatisiert abnimmt, aber leider ist so was heutzutage kaum noch möglich, da sich dieses Schema-F ständig ändert.

  7. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: AllDayPiano 17.04.18 - 13:09

    Irre! Sau interessant!

    Danke :-)

  8. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: quineloe 17.04.18 - 20:16

    Was kann man eigentlich in der freien Wirtschaft verdienen, wenn man sowas draufhat?

  9. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: frostbitten king 17.04.18 - 20:47

    Hab nur die erste minute gesehen und da hat er nix gesagt. Kann sein dass a schlechte Verbindung war, war am Smartphone im Zug.

  10. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: foho 17.04.18 - 20:53

    ich hab mir ne halbe minute angeschaut und für meine work-life balance entschieden:
    kaufen wenns auf der pyramide liegt.
    sooo nötig hab ichs dann doch nicht.

  11. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: xcvb 17.04.18 - 21:05

    Aha, ollydbg ist also noch immer das Mittel der Wahl.

  12. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: frostbitten king 17.04.18 - 21:20

    Wenn ma kein Geld hat oder whatever. IDA pro is das Mittel der Wahl. Das Teil frisst einfach so viel also verschiedene Formate (jetzt mal obfuscation bei seite gelassen).

  13. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: muhzilla 17.04.18 - 21:51

    Ja, nur leider ist der Debugger von IDA Grütze. Bzw. die Oberfläche von IDA einfach wenig geeignet um damit einen der Debugger anzusteuern, die von IDA unterstützt werden. IDA ist halt ein Disassembler, das tut er so gut wie kein anderer. Aber debuggen macht damit keinen Spaß.

  14. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: Korschan 18.04.18 - 01:43

    Ich möchte euch darauf hinweisen, das ein pfiffiger User entdeckt hat, das FarCry nicht gecrackt wurde, sondern durch einen Loader über listet wird.

    Ich bitte entsprechend den Titel von "Crackanleitung" in "Loaderanleitung" zu ändern bevor ehrenwerter User das sieht ;-)

  15. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: frostbitten king 18.04.18 - 09:46

    Korschan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich möchte euch darauf hinweisen, das ein pfiffiger User entdeckt hat, das
    > FarCry nicht gecrackt wurde, sondern durch einen Loader über listet wird.
    >
    > Ich bitte entsprechend den Titel von "Crackanleitung" in "Loaderanleitung"
    > zu ändern bevor ehrenwerter User das sieht ;-)

    Semantik. Imho das Ergebnis is dasselbe

  16. Re: Denuvo V4 - Crackanleitung im Netz

    Autor: 0xDEADC0DE 18.04.18 - 10:39

    Mein Favorit war früher immer SoftICE, der schlägt alle anderen. Gibt es den noch?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Siltronic AG, Burghausen
  3. Laempe Mössner Sinto GmbH, Barleben
  4. Bezirk Oberbayern, Bruckmühl bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 4,25€
  2. 14,95€
  3. (-70%) 8,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    1. Retro-Wearable: Puma mit Neuauflage seines Computer-Laufschuhs von 1986
      Retro-Wearable
      Puma mit Neuauflage seines Computer-Laufschuhs von 1986

      Puma hat seinen RS-Computer-Laufschuh von 1986 mit moderner Technik vorgestellt. Schon in den 80er Jahren konnten Läufer Distanz, Zeit und Kalorien damit aufzeichnen und auf dem Apple IIE, Commodore 64 oder IBM PC auswerten. Die Neuauflage des Schuhs ist streng limitiert.

    2. Microsoft: Office für Mac erhält Dark Mode mit blendender Ausnahme
      Microsoft
      Office für Mac erhält Dark Mode mit blendender Ausnahme

      Microsoft hat seine Office-Suite für MacOS mit einem Dark Mode ausgestattet, der auch Offfice-365-Abonnenten zur Verfügung steht. Der Dunkelmodus funktioniert allerdings nur mit MacOS Mojave 10.14 - und ausgerechnet in Outlook bleibt der Inhalt von E-Mails strahlend weiß.

    3. Streaming: Amazon verkauft Googles Chromecast nach drei Jahren wieder
      Streaming
      Amazon verkauft Googles Chromecast nach drei Jahren wieder

      Im Streit zwischen Amazon und Google tut sich was. Nach mehr als drei Jahren gibt es Googles Streamingstick Chromecast wieder bei Amazon zu kaufen - aber nur in den USA. Wann er auch in Deutschland zu haben sein wird, ist offen.


    1. 08:17

    2. 08:00

    3. 07:37

    4. 07:16

    5. 16:45

    6. 16:35

    7. 15:50

    8. 15:00