1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Far Cry Primal im Test: "Zubran Brastra!"

[SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: The_Soap92 22.02.16 - 13:04

    schon nicht mein Fall. Von Teil 1 und 2 ganz zu schweigen. 4 hab ich erst gar nicht ausprobiert, weil es wieder den typischen FarCry Stil hatte. Hatte gedacht bei Primal ist das ganze mal anders, frischer, besser.

    Was mich bei FarCry 3 gestört hatte, war dass man irgendwann eh übermächtig war, Jagd und Erkundung völlig obsolet (Geld hatte man genug) und die Hauptmissionen immer wieder dasselbe langweilige Gameplay geboten haben. Und obendrein noch der Bösewicht nach der Hälfte des Spiels verstarb und der eigentliche Bösewicht ein absoluter Witz war. Na danke aber auch.

  2. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: Chantalle47 22.02.16 - 13:10

    Ich erzähl dir jetzt mal eine bahnbrechende Neuheit.. vielleicht ist es zu dir schon durchgedrungen...

    ..
    ...
    .....
    .......
    ..........

    Geschmäcker sind verschieden.

    Ich fand FC3+4 saugut, und nun? :p

  3. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: The_Soap92 22.02.16 - 13:12

    Chantalle47 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich erzähl dir jetzt mal eine bahnbrechende Neuheit.. vielleicht ist es zu
    > dir schon durchgedrungen...
    >
    > ..
    > ...
    > .....
    > .......
    > ..........
    >
    > Geschmäcker sind verschieden.
    >
    > Ich fand FC3+4 saugut, und nun? :p

    Hab ja nur gesagt, dass es mir persönlich nicht gefallen hat, und ich es schade finde dass Primal wieder dasselbe macht. Was gibt's daran auszusetzen? Stattdessen hättest du ja was zu meinen Kritikpunkten sagen können. Warum fandest du es denn gut? Usw.

  4. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: Niaxa 22.02.16 - 13:18

    Naja es ist unterhaltsam finde ich. Deine Kritikpunkte find ich nicht schlimm, ist dein Empfinden, ob das alles das Spiel unbrauchbar macht. Ich kann verstehen, wenn es manchen keinen Spaß macht, da es ja auch nicht sehr anspruchsvoll ist. Dennoch macht es spaß meiner Meinung nach und das reicht mir.

  5. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: The_Soap92 22.02.16 - 13:21

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja es ist unterhaltsam finde ich. Deine Kritikpunkte find ich nicht
    > schlimm, ist dein Empfinden, ob das alles das Spiel unbrauchbar macht. Ich
    > kann verstehen, wenn es manchen keinen Spaß macht, da es ja auch nicht sehr
    > anspruchsvoll ist. Dennoch macht es spaß meiner Meinung nach und das reicht
    > mir.

    Ich muss zugeben, Spass macht es mir auch meist ne Weile. Aber irgendwann kommt dann die Enttäuschung. Ist en bissl wie Schatzsuche und in der Truhe liegt ein Zettel mit "Gut gemacht!" ;)

  6. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: Elgareth 22.02.16 - 13:28

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss zugeben, Spass macht es mir auch meist ne Weile. Aber irgendwann
    > kommt dann die Enttäuschung. Ist en bissl wie Schatzsuche und in der Truhe
    > liegt ein Zettel mit "Gut gemacht!" ;)

    Also von 3 war ich absolut begeistert! Die Umgebung, das Setting, wunderschön.
    Dann die Präsentation der Hauptstory, wow! Garnichtmal das Gameplay, sondern einfach die Inszenierung.
    Auch diese Erinnerungs-Sequenzen fand ich toll, und die mystischen (Traum-/Halluzinations-)Parts.

    Das Gameplay war halt klassisches Open World Gesammel, die Kämpfe und Lager übernehmen fand ich aber auch nett gemacht, habs immer möglichst leise versucht, das machte das Gameplay abwechslungsreicher als wenn jemand einfach immer reinrennt und alles abknallt.

    4 hab ich nicht gespielt, sah mir "zu gleich" aus, und die Story schien nicht so interessant, und letztlich wurde das Gameplay ein wenig eintönig bei 3, ja. Daher hab ich mir 4 gespart, aber Primal werde ich mir wieder geben. Steinzeit/Naturnah find ich n tolles Setting, und da die Inszenierung sicherlich wieder top wird werde ich wohl Spass haben :-)

  7. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: zZz 22.02.16 - 14:18

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schon nicht mein Fall. Von Teil 1 und 2 ganz zu schweigen. 4 hab ich erst
    > gar nicht ausprobiert, weil es wieder den typischen FarCry Stil hatte.

    Far Cry 2 war technisch leider unter aller Sau, aber vom Szenario fand ich es trotzdem großartig. Einer der glaubwürdigsten Shooter, der von mir aus gerne „remastered” werden könnte.

  8. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: sapujapu123 22.02.16 - 14:24

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The_Soap92 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich muss zugeben, Spass macht es mir auch meist ne Weile. Aber
    > irgendwann
    > > kommt dann die Enttäuschung. Ist en bissl wie Schatzsuche und in der
    > Truhe
    > > liegt ein Zettel mit "Gut gemacht!" ;)
    >
    > Also von 3 war ich absolut begeistert! Die Umgebung, das Setting,
    > wunderschön.
    > Dann die Präsentation der Hauptstory, wow! Garnichtmal das Gameplay,
    > sondern einfach die Inszenierung.
    > Auch diese Erinnerungs-Sequenzen fand ich toll, und die mystischen
    > (Traum-/Halluzinations-)Parts.
    >
    > Das Gameplay war halt klassisches Open World Gesammel, die Kämpfe und Lager
    > übernehmen fand ich aber auch nett gemacht, habs immer möglichst leise
    > versucht, das machte das Gameplay abwechslungsreicher als wenn jemand
    > einfach immer reinrennt und alles abknallt.
    >
    > 4 hab ich nicht gespielt, sah mir "zu gleich" aus, und die Story schien
    > nicht so interessant, und letztlich wurde das Gameplay ein wenig eintönig
    > bei 3, ja. Daher hab ich mir 4 gespart, aber Primal werde ich mir wieder
    > geben. Steinzeit/Naturnah find ich n tolles Setting, und da die
    > Inszenierung sicherlich wieder top wird werde ich wohl Spass haben :-)

    Hast meiner Meinung nach alles richtig gemacht, FarCry 3 war von der Story her bei weitem besser, ich hab bei Teil 4 bis zum Schluss nicht mal gewusst, wie der Protagonist überhaupt heißt.

    Das Problem bei beiden Spielen war meiner Meinung nach, dass es ab nem bestimmten Punkt viel zu leicht wurde. Sobald man ne vernünftige Sniper mit Schalldämpfer hatte, konnte man jeden Außenposten einnehmen, ohne bemerkt zu werden, mit der Zeit wird das schon langweilig.
    Ich hab mir dann immer selbst Ziele gesetzt, zum Beispiel nur den Bogen verwenden o.ä.

  9. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: Sharkuu 22.02.16 - 14:40

    den bogen gab es verdammt früh und war für mich die mächtigste waffe. na gut, der granatwerfer war hoffnunglos op und hat alles zerstört was vorher einigermaßen ok war, aber der bogen war meine meist genutzte waffe. ziehen, kopfschuss, nächster gegner. das war wie eine stärkere schallgedämpfte waffe. und wenn die kacke am dampfen war brauchte man keinen schalldämpfer mehr, da habe ich dann auch automatik verwendet.

    der bogen, die einfachen upgrade, der nicht funktionierende test code für freunde und die ewige wiederholung von beginn an haben mich das spiel nicht durchspielen lassen. habe gespielt bis ich nach nord was auch immer konnte, danach habe ich es nie wieder an gemacht

  10. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: Clown 22.02.16 - 14:49

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber vom Szenario fand ich es trotzdem großartig.

    Genau das fand ich unglaublich Scheiße :) Aber das ist wohl Geschmackssache.
    Was mir das Spiel wirklich kaputt gemacht hat, waren die ultra-kurzen (und deshalb unglaubwürdigen) Respawnzeiten. Außenposten an ner Kreuzung eingenommen, dann 30m mit nem Auto um die nächste Ecke, wieder zurück, und ZACK der Außenposten ist wieder voll besetzt....
    Teil 3 war technisch deutlich besser, aber mir fehlte da die Langzeitmotivation. Die Story war ausgelutscht langweilig und das Gameplay extremst repetitiv.
    Teil 4 hat das Ganze fast 1:1 übernommen.
    Und scheinbar verkennen sie bei Primal erneut das Potential und es ist doch wieder exakt das Gleiche. Schade, wirklich.

    Konfuzius sagt: Chinesisches Essen heißt in China einfach nur Essen.

  11. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: DonaldDuck 22.02.16 - 16:14

    Wenn du wirklich 92 Baujahr bist, verstehe ich warum FarCry 1 dir nicht gefällt.

  12. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: The_Soap92 22.02.16 - 16:22

    DonaldDuck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du wirklich 92 Baujahr bist, verstehe ich warum FarCry 1 dir nicht
    > gefällt.

    Worauf spielst du denn an? Hab auch andere alte Spiele gezockt die ich immer noch geil finde

  13. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: DonaldDuck 22.02.16 - 16:26

    Ich denke das Spiel war beim release einfach etwas außergewöhnliches, neues und faszinierendes.
    Mittlerweile ist es das aber nicht mehr, daher kann ich gut verstehen, dass dir dieser Faktor fehlt und es keinen großen Anklang findet.

  14. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: ecv 22.02.16 - 16:32

    Als Far Cry 1 damals rauskam, das war einfach nur grandios. Als ich die Grafik sah, das Ambiente, ich hab mich gefreut wie ein Schneekönig, Gänsehaut und Schauer inklusive. Ich habe das Spiel sicherlich zehn mal 'fast' durchgespielt, jedes mal war ein Vergnügen. Erst vor ein paar Monaten hab ich es erneut durchgespielt und hatte wieder Spaß ohne ende. Baujahr 79 hier, und ich würde vermuten das die meisten meiner Geburtsjahrsgenossen da ähnlich empfinden. FC1 kam genau zur richtigen Zeit mit genau dem richtigen Umfang auf den Markt und hat ein deutliches Zeichen gesetzt :-)

  15. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: Huetti 22.02.16 - 16:46

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DonaldDuck schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn du wirklich 92 Baujahr bist, verstehe ich warum FarCry 1 dir nicht
    > > gefällt.
    >
    > Worauf spielst du denn an? Hab auch andere alte Spiele gezockt die ich
    > immer noch geil finde

    Wobei ich behaupte, dass FarCry1 auf dich nicht den gewaltigen Impact hatte, als es das für die "alten Hasen" hier hatte. Als du FarCry 1 (vermutlich) das erste mal gespielt hast, gab es bereits mehrere Spiele auf grafisch ähnlichem oder deutlich überlegenem Niveau und die damals revolutionäre KI ist heute einfach unterer Standard...
    Für "uns" war Far Cry 1 bei Release grafisch ein Quantensprung im Vergleich zum damaligen Standard. Und eine KI die so "realistisch" reagierte, war damals nicht alltäglich! Ähnlich mit Half Life (2). Heute sind die gescripteten Ereignisse Standard, damals war es einfach nur "WOW!!!".

  16. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: The_Soap92 22.02.16 - 17:52

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The_Soap92 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DonaldDuck schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn du wirklich 92 Baujahr bist, verstehe ich warum FarCry 1 dir
    > nicht
    > > > gefällt.
    > >
    > > Worauf spielst du denn an? Hab auch andere alte Spiele gezockt die ich
    > > immer noch geil finde
    >
    > Wobei ich behaupte, dass FarCry1 auf dich nicht den gewaltigen Impact
    > hatte, als es das für die "alten Hasen" hier hatte. Als du FarCry 1
    > (vermutlich) das erste mal gespielt hast, gab es bereits mehrere Spiele auf
    > grafisch ähnlichem oder deutlich überlegenem Niveau und die damals
    > revolutionäre KI ist heute einfach unterer Standard...
    > Für "uns" war Far Cry 1 bei Release grafisch ein Quantensprung im Vergleich
    > zum damaligen Standard. Und eine KI die so "realistisch" reagierte, war
    > damals nicht alltäglich! Ähnlich mit Half Life (2). Heute sind die
    > gescripteten Ereignisse Standard, damals war es einfach nur "WOW!!!".

    Also grafisch finde ich es immer noch beeindruckend für die Zeit. Aber Grafik ist halt nicht alles. Ich freu mich auch immer auf grafische Meisterleistungen, wenn aber dahinter ein schlechtes Spiel steckt, lasse ich es liegen oder bin enttäuscht (eben FarCry 3 und Assassins Creed 3, die beide grafisch reingehauen haben 2012). Ich habe Halo nachgeholt, 10 Jahre nachdem es rauskam. Ich verstehe den Impact damals, finde es aber wegen der Copy-Paste-Level maximal ok. Ich habe Gothic letzes Jahr durchgespielt. Fantastisches Rollenspiel und besser als z.b. Skyrim mit seiner imposanten Grafik aber ansonsten langweiligen Dauer-Dungeon-Absucherei und schlechtem Gameplay. Half Life 2 ist heute noch ein geiles Spiel. grafisch aber eben auch Gameplay. Das kann ich bei FarCry 1 nicht sagen.

  17. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: Blubbernaut 22.02.16 - 18:05

    Wurde eh schon gesagt: FarCry 1 war damals in allen Belangen unglaublich. Technisch wie spielerisch. Klar hatte es schwächen (Mutanten) aber es gab nix vergleichbares. Mit Crysis 1 hat Crytek das meiner Meinung nach nochmal geschafft - danach wurde es strange. Aber naja. FC2 (schon nicht mehr crytek) hätte toll sein können aber der dauernd Zwang die Meds ein zuwerfen hat alles kaputt gemacht. FC3 war das bessere FC2 aber danach ist/war die Luft raus. Kill your darlings - aber die Cash Cow killt halt keiner. Für mich heißt es bei Spielen: Auf zu anderen Ufern - ich brauch keine ewig gleichen Spielmechaniken in neuen Kleidern...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.16 18:06 durch Blubbernaut.

  18. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: TWest 23.02.16 - 09:09

    Moin, als 77er Baujahr zähle ich mich schon eher zu den "alten Hasen". Also als FarCry1 damals (2004) raus kam, war es das erste Spiel welches von Bump bzw. Normal Mapping, dynamischer Beleuchtung (und auch von Pixel Shadern) massiven Gebrauch gemacht hatte. Daher wirkten alles so extrem plastisch und greifbar. (Die Radeon 9500 wurde damals extra auf 9700 Niveau gepatched - dank dem RivaTuner, die älteren erinnern sich) Mich hat es definitiv weggeflashed - und ich hatte so ziemlich alles was 3D Shooter anging vorher gezockt.

    Zumal 2004 in grafischer Hinsicht ein Umbruch darstellte - Unreal (Engine) 4 hat den Einsatz von Bump Maps, dynamischer Beleuchtung etc. total verpasst. Wurde ja auch 2004 veröffentlicht. Ich erinnere mich noch an das legendäre Interview mit Mark Rein (EPIC) als er über die Cryengine abkotzte, alles sähe nach Plastik aus. Die haben es leider total verpennt. Ende 2003 geisterte eine DOOM Alpha durchs Netz, in dem man in ca. fünf Minuten Spielzeit von einem "Demon" angegriffen wurde. Die Grafik war absolut fantastisch. Auf / leicht über FarCry1 Niveau, leider wurde das Spiel ein paar Monate nach FC1 (soweit ich mich erinnere) veröffentlicht, da konnte die Gfx leider nicht mehr so punkten. Zumal das Storytelling sehr dünn war.

    Was die KI angeht. J,a die war damals sehr gut und nach meinem Empfinden weniger gescripted als in HL2. Und was hat heutzutage z.B. Call of Duty: Advanced Warfare bitte für eine "KI"? Ist das überhaupt eine KI?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.16 09:10 durch TWest.

  19. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: urkel 23.02.16 - 11:31

    ecv schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Far Cry 1 damals rauskam, das war einfach nur grandios. Als ich die
    > Grafik sah, das Ambiente, ich hab mich gefreut wie ein Schneekönig,
    > Gänsehaut und Schauer inklusive. Ich habe das Spiel sicherlich zehn mal
    > 'fast' durchgespielt, jedes mal war ein Vergnügen. Erst vor ein paar
    > Monaten hab ich es erneut durchgespielt und hatte wieder Spaß ohne ende.

    Jup. FarCry war bei Erscheinen für mich gefühlt so ein Shooter-Meilenstein wie Quake oder Unreal. Ich hab's neulich (im Zuge eines "Mal-sehen-ob-das-unter-Win10-noch-läuft"-Tests) wieder angeworfen... Und letztlich komplett durchgespielt (ja, incl. des besch... letzten Levels). Die Grafik ist nicht mehr auf aktuellem Stand, aber noch immer ansehnlich. Vor allem aber hat mich der schiere Umfang (Länge!) der Singeplayer-Kampagne begeistert. Davon können sich CoD & Co. gerne mal ein Scheibchen abschneiden.

    > Baujahr 79 hier

    Junger Hüpfer! ;-)

  20. Re: [SPOILER THREAD] Leider war FarCry 3..

    Autor: most 23.02.16 - 14:44

    Die alten Hasen unter sich ;)

    Wer das damals nicht selbst erlebt hat, der wird das nicht mehr nachvollziehen können.
    Far Cry 1, HL 1+2, Civilization, Populous (Amiga)... es gibt so einige Sternstundenspiele, die einfach unglaublich waren, weil es so was vorher noch nie in dieser Form gegeben hat.

    Ich bin froh, dass alles seit dem C64 miterlebt zu haben, es war eine verdammt spannende Entwicklung.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach
  2. IKK gesund plus, Magdeburg
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...
  2. 18,00€ (bei ubi.com)
  3. 30,00€ (bei ubi.com)
  4. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Mondflüge, Marsflüge, Raumstation: Chinesisches Raumforschungsprogramm kommt wieder in Gang
    Mondflüge, Marsflüge, Raumstation
    Chinesisches Raumforschungsprogramm kommt wieder in Gang

    Nach dem erfolgreichen Start einer Langer-Marsch-5-Rakete soll noch dieses Jahr ein neues chinesisches Raumschiff getestet und der Aufbau der Raumstation vorbereitet werden. Mit Huoxing-1 sollen ein Orbiter und ein Rover zum Mars fliegen und Chang'E 5 soll Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.

  2. USA: Karma plant Elektro-Pick-up
    USA
    Karma plant Elektro-Pick-up

    Der Elektroautohersteller Karma Automotive will einen eigenen Elektro-Pick-up bauen. Dieses Autosegment ist in den USA populär, doch Elektrovarianten sind noch nicht auf dem Markt.

  3. Autohersteller: Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten
    Autohersteller
    Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten

    Maserati wird zwei elektrisch angetriebene Autos auf den Markt bringen und hat dafür einen eigenen Antriebsstrang entwickelt. Die Elektroautos sollen ein unverwechselbares Fahrgeräusch von sich geben.


  1. 09:00

  2. 07:45

  3. 07:30

  4. 07:14

  5. 06:29

  6. 17:19

  7. 16:55

  8. 16:23