1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Feel-Good-Games: Zwischen Gaga und guter…

Ich bin zu alt für den Mist

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin zu alt für den Mist

    Autor: Sharra 07.04.21 - 09:17

    Rumgepese in Multishootern (oder Fussball mit Autos...) ist mir inzwischen einfach zu hektisch.
    Und sorry, aber Valheim alleine... klar Langhäuser kann man schön bauen. Und noch eines, und noch eines... und dann kommt ein Troll, plättet die Siedlung, den Spieler gleich mit, und wandert weiter.

    Ich hätte gerne mal wieder grundsolide Echtzeitstrategie. Hey, EA, was macht eigentlich das Remake von Generals?

  2. Re: Ich bin zu alt für den Mist

    Autor: BlindSeer 07.04.21 - 09:21

    Hektisch geht auch ohne Shooter, spiel mal ne Runde Overcooked im Couch Coop. Spaßiges und hektisches Chaos. XD

  3. Re: Ich bin zu alt für den Mist

    Autor: LH 07.04.21 - 09:25

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dann kommt ein Troll, plättet die Siedlung, den Spieler gleich mit, und wandert weiter.

    Trolle sind doch nun wirklich ziemlich leicht zu töten, selbst früh im Spiel. Zudem kann man sehr leicht einen Graben um seine Siedlung ziehen, dann hat man damit auch kein Problem.
    Zudem ist mir nicht ganz klar, warum ein RTS weniger Hektisch als andere hier genannte Titel sein sollen. Wenn ich mir einige Online Starcraft Matches anschaue, dann erscheinen mir diese nicht unbedingt gemächlich abzulaufen.

  4. Re: Ich bin zu alt für den Mist

    Autor: Bembelzischer 07.04.21 - 10:05

    Dann wäre vielleicht Satisfactory etwas fürs Gemüt.

  5. Re: Ich bin zu alt für den Mist

    Autor: korona 07.04.21 - 10:20

    Also Strategiespiele sind doch mit die anstrengendsten Spiele überhaupt... Alles muss perfekt geplant werden sonst hat man keine Chance

  6. Re: Ich bin zu alt für den Mist

    Autor: McWiesel 07.04.21 - 10:22

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich hätte gerne mal wieder grundsolide Echtzeitstrategie. Hey, EA, was
    > macht eigentlich das Remake von Generals?

    Warum richtig viel Geld, Arbeitsleistung, Innovationskraft und langjährigen Support in ein aufwendiges RTS investieren und am Ende sogar noch Verluste einfahren, weil es für 90% der Spieler zu anspruchsvoll ist und auf den geliebten Konsolen nicht (gescheit) funktioniert, wenn man gleichzeitig mit o.g. Schrottspielen Millionen verdienen kann?

    Ich bin aus dem Thema da auch komplett raus. Was heute auf dem Spielemarkt da gehyped wird, das hat zu meiner Zeit ein Informatikstudent in seiner Freizeit für sich selbst und paar Kumpels programmiert, um das gelernte Wissen anzuwenden und zu vertiefen. Aber niemals auch nur an eine Veröffentlichung jenseits von OpenSource gedacht, weil er nicht sein Namen für alle Zeit mit so einem Machwerk verbrennen wollte.

    Heute geht sowas weg wie warme Semmeln, aber das liegt halt einfach an unserer Generation. Mit nahe 40 kommt man mit so manchen nimmer mit, was die jüngere Generation hyped. Im Jahr 2000 hab ich für das Jahr 2020 fotorealistische VR-Games als Standard gesehen, ich hätte nie an so eine technische Rolle rückwärts in die späten 80er gedacht. Das ist halt das einzig traurige daran, dass durch diese Games überhaupt nicht mehr irgendein technischer Fortschritt und Kinnladen-Effekte durch nie dagewesene Gameplay- und Grafikmomente produziert werden, sondern ich mich eher an den C64 oder SNES erinnert fühle.

    Aber ging unseren Eltern damals ja genauso, die haben auch nicht verstanden, was wir an einer C&C-LAN-Party so toll fanden und dafür selbst die Disco ausfallen gelassen haben..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.21 10:25 durch McWiesel.

  7. Re: Ich bin zu alt für den Mist

    Autor: BlindSeer 07.04.21 - 10:35

    Komplexer, dafür grafisch simpler, geht es dann bei Paradox zu. Das macht durchaus auch Spaß. Allerdings fühle ich mich zum Teil auch zurück in die Anfänge meiner Gamingzeit versetzt. Wobei es hier ja explizit um Partyspiele geht. Da macht sowas wie Overcooked halt durchaus Spaß.

  8. Re: Ich bin zu alt für den Mist

    Autor: korona 07.04.21 - 10:35

    Es gibt immer noch Triple A Games. Heutzutage gibt es genug Games für alle. Nur weil sie die Technik nicht voranbringen (ist ja auch nicht die Aufgabe von Spielen) können sie trotzdem Spaß machen.

    Noch was: Viele alte Spiele funktionieren dank GoG immer noch, falls man die besser fand. Zu deinem vielgeliebten C&C: Wer da die KI programmiert hat hat sich auch nicht mit Ruhm bekleckert

  9. Re: Ich bin zu alt für den Mist

    Autor: theFiend 07.04.21 - 10:41

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber ging unseren Eltern damals ja genauso, die haben auch nicht
    > verstanden...

    Tja, so schnell ist man auf dem Level der eigenen Eltern angekommen :P

  10. Re: Ich bin zu alt für den Mist

    Autor: McWiesel 07.04.21 - 11:04

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Noch was: Viele alte Spiele funktionieren dank GoG immer noch, falls man
    > die besser fand.

    Das Problem ist oft trotzdem, dass man allein wegen gutem Multiplayer-Support ein Remaster braucht. Mit Nullmodem oder IPX will man sich halt doch nicht mehr beschäftigen.

    > Zu deinem vielgeliebten C&C: Wer da die KI programmiert
    > hat hat sich auch nicht mit Ruhm bekleckert

    Du weißt schon, wie alt C&C ist? Nehme ich ein aktuelleres, vergleichbareres RTS, nämlich "Act of Aggression", dann macht das fast 25 Jahre nach C&C viel schlimmere Fehler, denn da laufen statt "KI" tatsächlich nur Scripte ab, die z.B. notorisch die selben Gebäude angreifen (wo man die Uhr nach stellen kann). Da kannst jedesmal exakt gleich bauen und auf exakt gleichem Weg den Computergegner besiegen. Dagegen war C&C ein KI-Meisterwerk, denn eine spaßige KI spezeill für ein RTS ist gar nicht so einfach (entweder hoffnungslos OP oder ohne Cashrate & Co überhaupt nicht lebensfähig). Auch so ein Grund, warum sich aufwendige SP-Kampagnen oder gute KI-Mitspieler kaum noch ein Entwickler antut und daher lieber billige MP-Only-Spiele entwickelt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. ING Deutschland, Frankfurt
  3. über vietenplus, Großraum Osnabrück
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 17,99€
  3. 11€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme