Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem…

wie 2016

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie 2016

    Autor: III 23.09.16 - 15:20

    Habe mir die Demo gezogen... und wenn ich meine Brille absetze und etwas verschwommen sehe, erkenne ich kaum einen Unterschied zu 2016, es spielt sich fast genau so.

  2. Re: wie 2016

    Autor: Lemo 26.09.16 - 07:52

    Finde ich eigentlich nicht und hat bisher auch niemand von den größeren Kritikern so gesagt. Da empfindest du etwas falsch, denn an sich hat sich schon etwas verändert. Sicher wurden die meisten Animationen übernommen, aber an sich ist das Spielverhalten anders geworden.

  3. Re: wie 2016

    Autor: ElMarchewko 27.09.16 - 18:16

    Klar! Sind doch jedes Jahr pure Innovationen drin! Hahahahaha wie man sich so dermaßen verarschen lassen kann, ist mir unbeschreiblich. Schön weiter EA Titel kaufen, die sind das Maß der Dinge. Geschrieben von meinem iPad 4 Mini. #HatersGonnaHate

  4. Re: wie 2016

    Autor: Lemo 28.09.16 - 13:42

    ElMarchewko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar! Sind doch jedes Jahr pure Innovationen drin! Hahahahaha wie man sich
    > so dermaßen verarschen lassen kann, ist mir unbeschreiblich. Schön weiter
    > EA Titel kaufen, die sind das Maß der Dinge. Geschrieben von meinem iPad 4
    > Mini. #HatersGonnaHate

    Also wenn du deine Zeit schon für eine derartige sinnlose Aneinanderreihung von Text opferst, sehe ich mich genötigt zu antworten. Ich lasse mich überhaupt nicht vom Marketing beeinflussen, das ist meistens absoluter Quatsch. Ich habe das rein subjektiv beurteilt, dass sich das Spiel anders spielt. Und wenn du abwechseln ein Spiel FIFA 16 und ein Spiel FIFA 17 Demo spielst, wirst du das auch merken.

    Ob das besser oder schlechter ist, muss jeder Spieler selbst entscheiden.

  5. Re: wie 2016

    Autor: MannOhneHose 29.09.16 - 09:39

    Man muss sagen im Sprung von 16-17 ist schon ein bisschen was passiert..

    Wenn ich mir jedoch 15-16 anschaue fand ich es recht dreist, eigentlich grafisch nichts neues, spielerisch die zweikämpfe ein wenig anders "wuhuhuhuhuhu" & ´das HUD in Blau anstatt Orange

    Worth it!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. matrix technology AG, München
  3. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,48€
  2. 6,37€
  3. 14,99€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

  1. Streaming: ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"
    Streaming
    ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"

    Statt nur mit den privaten Fernsehsendern zusammenzugehen, will der ARD-Chef die öffentlich-rechtlichen Sender Europas auf einer Streamingplattform zusammenschließen. Das Angebot soll nicht gebührenfinanziert sein. Germanys Gold wird Europeans Gold.

  2. Comcast: Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
    Comcast
    Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft

    Sky gehört nun mehrheitlich dem US-Kabelnetzbetreiber Comcast. Eine Bietergruppe um Rupert Murdoch und Disney konnte sich nicht durchsetzen.

  3. Verwertungskette: Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix
    Verwertungskette
    Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix

    Die deutschen Arthouse-Kinos wollen eine Netflix-Produktion boykottieren. Es geht um nichts weniger als den Gewinner des Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig.


  1. 14:30

  2. 13:34

  3. 12:21

  4. 10:57

  5. 13:50

  6. 12:35

  7. 12:15

  8. 11:42