1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Final Fantasy 13-3 angespielt: "Ich…

Nach 13-1 ...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach 13-1 ...

    Autor: squido 02.01.14 - 13:07

    ... werde ich so schnell kein FF mehr anfassen geschweige denn spielen. Ich weiß nicht wer bei der Reihe eigentlich die Zielgruppe sein soll. Mir kommt es manchmal so vor als wenn es amerikanisch-japanische dreizehnjährige Mädchen sein sollen, die nicht wissen mit welcher Kultur sie sich identifizieren sollen.

  2. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: pinger030 02.01.14 - 13:50

    Ich fand 13-1 noch ganz spannend. Es war mal ein ganz anderes Konzept und ich finde es gut, wenn sich die Entwickler auch mal etwas trauen. Leider haben mir zu viele Elemente eines FF gefehlt, daher hätte man es bei diesem Teil belassen sollen.

    Wenn es in ein paar Jahren vllt. mal einen PS3-Emulator auf dem PC gibt, werde ich Teil 2 u. 3 sicher spielen, aber so zahle ich kein Geld dafür - ganz im Gegenteil - besitze Teil 7, 8, 9, 10 auch original, aber sowas wie 13-X unterstütze ich nicht.

  3. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: Danse Macabre 02.01.14 - 13:57

    squido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... werde ich so schnell kein FF mehr anfassen geschweige denn spielen. Ich
    > weiß nicht wer bei der Reihe eigentlich die Zielgruppe sein soll. Mir kommt
    > es manchmal so vor als wenn es amerikanisch-japanische dreizehnjährige
    > Mädchen sein sollen, die nicht wissen mit welcher Kultur sie sich
    > identifizieren sollen.

    Genau so ist es. Entweder werd ich zu alt für so'n Quatsch, oder das ist tatsächlich auf 12 oder 13jährige Mädels zugeschnitten.

  4. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.01.14 - 14:08

    Das gilt aber heute für viele Spiele die eher für kleinkinder gebaut wurden auch in Online Spiele leuft es ähnlich :)
    Zielgruppen werden vermehrt kleinkinder oder Jugendliche.......

    Arme Spielwelten....

  5. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: Hotohori 02.01.14 - 14:14

    Denen kann man am ehesten eben noch Schrott unterschieben. ^^

  6. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: Gucky 02.01.14 - 15:15

    Die Ziel Gruppe hat sich halt Rückwärts entwickelt, während die Spieler sich nach vorne entwickelt haben....
    Anders gesagt die Zielgruppe wird jünger aber die Spieler die mit FF 6-9 angefangen haben werden älter und sind schon lange aus der Zielgruppe raus.

  7. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: ernstl 02.01.14 - 15:52

    Gucky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anders gesagt die Zielgruppe wird jünger aber die Spieler die mit FF 6-9
    > angefangen haben werden älter und sind schon lange aus der Zielgruppe raus.

    Dafür kann sich die gealterte Zielgruppe das Spiel jetzt problemlos leisten ;)

    Würden sie heute ein Final Fantasy in der Qualität und vor allem dem Anspruch von 7 oder 8 raus bringen, würde ich zugreifen.

  8. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: derKlaus 02.01.14 - 16:52

    ernstl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würden sie heute ein Final Fantasy in der Qualität und vor allem dem
    > Anspruch von 7 oder 8 raus bringen, würde ich zugreifen.
    Komisch, dass Teil 6 nie erwähnt wird. Der schlägt die beiden Nachfolger um Längen.

  9. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: ernstl 02.01.14 - 16:57

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ernstl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Würden sie heute ein Final Fantasy in der Qualität und vor allem dem
    > > Anspruch von 7 oder 8 raus bringen, würde ich zugreifen.
    > Komisch, dass Teil 6 nie erwähnt wird. Der schlägt die beiden Nachfolger um
    > Längen.

    Ich bin bei FF7 eingestiegen. Vielleicht sollte ich 6 mal nachholen. Sobald man sich an die Grafik gewöhnt hat, ist es wie früher :)

  10. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: derKlaus 02.01.14 - 17:24

    ernstl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derKlaus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ernstl schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Würden sie heute ein Final Fantasy in der Qualität und vor allem dem
    > > > Anspruch von 7 oder 8 raus bringen, würde ich zugreifen.
    > > Komisch, dass Teil 6 nie erwähnt wird. Der schlägt die beiden Nachfolger
    > um
    > > Längen.
    > Ich bin bei FF7 eingestiegen. Vielleicht sollte ich 6 mal nachholen. Sobald
    > man sich an die Grafik gewöhnt hat, ist es wie früher :)
    Für die PS3 gibt's Teil 4 bis 9 als Download, 9,99¤ regulär pro Teil (hab die mal im Angebot für 4,99 jeweils gekauft). Teil 1 bis 3 gibt's für PSP und Vita. Teil 3 ist ein wenig teurer, ihr Geld wert sind eigentlich alle.
    Mir persönlich gefallen optisch die Teile vor 7 besser, da der 3D Grafik das Alter sehr deutlich anzusehen ist.

  11. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: aha47 02.01.14 - 19:50

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Für die PS3 gibt's Teil 4 bis 9 als Download, 9,99¤ regulär pro Teil (hab
    > die mal im Angebot für 4,99 jeweils gekauft). Teil 1 bis 3 gibt's für PSP
    > und Vita. Teil 3 ist ein wenig teurer, ihr Geld wert sind eigentlich alle.
    > Mir persönlich gefallen optisch die Teile vor 7 besser, da der 3D Grafik
    > das Alter sehr deutlich anzusehen ist.

    Nicht die Nintendo-/iOS-/Android-Versionen vergessen!

  12. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: pinger030 02.01.14 - 20:06

    In der heutigen Zeit erscheinen so viele gute HD-Neuauflagen, aber mal FF 7, 8, 9 neu zu releasen scheint ein echtes Problem zu sein. Würde mir auch Breath Of Fire 3, 4, Secret of Mana, Chrono Cross, Landstalker HD blind kaufen. :D Schade

  13. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: Tari 02.01.14 - 22:40

    Ich habe mit Final Fantasy 6 angefangen und habe bis 13 alles mitgemacht.

    Und Final Fantasy 13 war einfach nur super. Die Charaktere haben Emotionen gehabt die man tatsächlich mitfühlen konnte. Leicht Klischeé behaftet, aber es hat sich richtig angefühlt und man konnte die Charaktere sehr gut reflektieren.

    In Final Fantasy geht es nicht allein um die Freiheit des Spiels. Das hatte man in 13 schon gehabt mit den Missionen oder mit dem Grinden. (Gegrindet habe ich in allen FF teilen, max. Level war mir immer wichtig)

    SquareEnix macht seine Sache absolut Top. Ich glaube mir recht sicher zu sein, dass kein Spiel so viele Nachfolger hatte, die so experimentierfreudig waren, jedoch aber sich auch immer richtiger angefühlt haben.

    Nehme mal Final Fantasy 7-8, dort war Mimik nur ein sehr schwaches Thema. Man konnte den Charakter nicht erfühlen. Aber schauen wir uns mal Die 13. Reihe an, dort bist du bei Ihnen und tauchst in eine Welt ein.

    So muss ein gutes RPG sein!
    Es geht um die Story und die Charaktere. Für mich zumindest, gab es nicht mehr Freiheiten in Final Fantasy 6-7-8-9 etc... als in Final Fantasy 13, das Raumschift evtl. aber mehr auch nicht. Du kannst nicht einfach ein ganzen Planten mit vielen Kontinenten auf paar DvD's mit so einer Grafik und Engine setzen.

    Seien wir doch bitte einmal realistisch und jeder der komplett Final Fantasy 13 gespielt hat mit allen Bossen und Ultimate-Waffen etc. muss doch zur erkentnnis kommen, dass es das Geld echt wert war. 13-2 war sehr gewagt, nicht schlecht aber sehr gewagt, soweit bin ich einverstanden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.14 22:41 durch Tari.

  14. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: squido 02.01.14 - 22:44

    pinger030 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der heutigen Zeit erscheinen so viele gute HD-Neuauflagen, aber mal FF
    > 7, 8, 9 neu zu releasen scheint ein echtes Problem zu sein. Würde mir auch
    > Breath Of Fire 3, 4, Secret of Mana, Chrono Cross, Landstalker HD blind
    > kaufen. :D Schade


    ...und Illusion of Time.

    Schon komisch, dass fürs Kino alte Comics verfilmt werden, aber auf Konsolen die guten, alten Games auf der Strecke bleiben. Immer nur ein neues Mario reicht einfach nicht, wie man an der Wii U erkennen kann. Würden aber "HD Versionen" auftauchen, wäre das für mich ein Grund die Konsole zu kaufen.

    Gute Nacht Nintendo!

  15. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: zoerrvivor 02.01.14 - 22:54

    Muss auch sagen, habe selbst nur die 7, 8 und 9 gespielt, damals noch auf der PS2 glaub ich :D oder wars de Erste Playsi? Aber die Spiele hatten einfach noch einen ganz anderen Charme, was ich über die neuen Teile so lese und sehe, lässt mich einfach nur den Kopf schütteln. Hab das Gefühl dass man die Reihe eigentlich bis zum GetNo runtergewirtschaftet hat... schade drum...

    Es ist traurig eine Ausnahme zu sein. Noch trauriger ist es allerdings, keine zu sein

  16. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: derKlaus 02.01.14 - 23:12

    pinger030 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der heutigen Zeit erscheinen so viele gute HD-Neuauflagen, aber mal FF
    > 7, 8, 9 neu zu releasen scheint ein echtes Problem zu sein. Würde mir auch
    > Breath Of Fire 3, 4, Secret of Mana, Chrono Cross, Landstalker HD blind
    > kaufen. :D Schade

    Die ganzen HD auflagen sind ja eher selten mit neuer Grafik, und nur mit höherer Auflösung. Ich hab irgendwo auch geschrieben, dass gerade die Final Fantasy Teile mit 3d Grafik von der PS1 mittlerweile grafisch doch eher schlecht aussehen. Das fällt bei Teil 6 und früher nicht so dramatisch aus. Ein komplett neu gemachtes Final Fantasy VII und folgende würde wohl mehr als 10 Euro oder so kosten. Und das würden glaube nicht genügend Leute kaufen.

  17. Sehe ich auch so... Half-Life zeigte bereits wo es langgeht:

    Autor: rj.45 03.01.14 - 02:01

    Schlauchlevel, den Spieler an die Hand nehmen und erklären, wo man als nächstes hin muss...

  18. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: Vradash 03.01.14 - 09:26

    Interessant. Für mich war der "turning point" nicht einmal Teil 13.

    ...sondern Teil 10.

    Jeder beschwert sich darüber dass 13 so linear sei, aber nur einem Bruchteil fällt auf, dass es bei 10 genau das gleiche ist. Man folgt einem vorgegebenen Pfad von dem man so gut wie gar nicht abweichen kann um was anderes zu machen und das war's. Lauf' kurz von A nach B, schau' dir schlechte Zwischensequenzen mit langweiligen Charakteren (Tidus hat so viel Tiefe wie ein Blatt Papier) HA-HA-HA an und dann kloppst du ein Bisschen bevor das Spiel dann (endlich) vorbei ist.
    Sogar 12 ist besser als das obwohl der Teil deutliche Schwächen hat. (Auch wenn ich finde, dass das Gerede von wegen es sei Star Wars, ziemlich hirnrissig finde.)

    13 ist in der Hinsicht eigentlich eine bewährte Formel.

    Übrigens: 13-2 ist, abgesehen von der Story, wesentlich besser. Das Herumreisen durch die Zeit, die Rätsel, die sich einem dadurch stellen sowie die kleinen Nebenaufgaben und Herausforderungen sind klasse. :) Das Gesamtpaket ist nicht herausragend, aber deutlich besser als 13.

  19. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: MegaTefyt 03.01.14 - 09:34

    Ich fand 13-2 auch besser als 13-1, von dem ich etwas enttäuscht war. Bin gespannt auf 13-3, aber ganz ehrlich, mir fehlt das Kampfsystem aus 7, 8 und/oder 9, als man seine Kampfgruppe noch aus drei (bei Teil 9 aus vier) Charakteren zusammen setzte und jeden einzeln kontrollieren konnte (im Gegensatz zu dem Paradigmen-System von 13-1 und 13-2, wobei mir die Idee aus zwei festen Spielern und einem Monster bei 13-2 eigentlich ganz nett fand).

    Man kann eigentlich fast jedes FF jetzt irgendwie kaufen. Teil 1, 2 und 3 (oder noch mehr?) gibt es ja für Handhelds bzw. Smartphones, 7, 8 und 9 gibt es für die PS3. Teil 7 gibt es auch bei Steam (ich glaube für 12 Euro, beim Wintersale sogar für nur 4 Euro). Von Teil 10 und 10-2 kommt im März ein HD-Remake für die PS3, da freue ich mich schon drauf, da ich diese Teile noch nicht gespielt habe. :)

  20. Re: Nach 13-1 ...

    Autor: ralfi 03.01.14 - 10:10

    Teil 8 gibt's seit einiger Zeit übrigens auch bei Steam. 12,99¤

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  2. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  3. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...
  4. 172,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme