1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud…

Ein Fall für den Verbraucherschutz

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Fall für den Verbraucherschutz

    Autor: NMN 14.06.19 - 16:31

    Überall kann man dieses Spiel als "Final Fantasy VII Remake" vorbestellen ohne auch nur einen Hinweis darauf, dass dies voraussichtlich nur Midgard beinhaltet. Allein vom Titel würde ich von einem Spiel ausgehen welches in Midgard anfängt und beim Kampf gegen Sephiroth endet.

  2. Re: Ein Fall für den Verbraucherschutz

    Autor: gorsch 14.06.19 - 20:07

    Das ist der Arbeitstitel, nicht der Titel des fertigen Produkts. Und es steht zumindest auf dem offiziellen Werbematerial: "Inhalte können sich ändern".

    Außerdem: Wenn du derart unmündig bist, dass du so ein Produkt nur aufgrund des Namens kaufst, dann kann dir auch der Verbraucherschutz nichtmehr helfen.

  3. Re: Ein Fall für den Verbraucherschutz

    Autor: NMN 14.06.19 - 20:47

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist der Arbeitstitel, nicht der Titel des fertigen Produkts. Und es
    > steht zumindest auf dem offiziellen Werbematerial: "Inhalte können sich
    > ändern".
    https://store.eu.square-enix-games.com/de_DE/product/564473/final-fantasy-vii-remake-ps4
    Wo steht das hier? Hier wird suggeriert, dass es ein Remake von Final Fantasy VII ist.
    >
    > Außerdem: Wenn du derart unmündig bist, dass du so ein Produkt nur aufgrund
    > des Namens kaufst, dann kann dir auch der Verbraucherschutz nichtmehr
    > helfen.

    Bevor du anderen Unmündigkeit vorwirfst solltest du zumindest die Grundlagen des deutschen Wettbewerbsrechtes verstehen und nicht nur lesen können.

  4. Re: Ein Fall für den Verbraucherschutz

    Autor: gorsch 15.06.19 - 13:42

    > Wo steht das hier?

    Das steht auf dem Werbebild für die Deluxe Edition. Zugegeben: Auf dieser Webseite ist das Bild zu klein wiedergegeben.

    > Hier wird suggeriert, dass es ein Remake von Final Fantasy VII ist.

    Da steht doch ganz klar im Text, dass das Spiel in Midgar abläuft.

    > Bevor du anderen Unmündigkeit vorwirfst solltest du zumindest die Grundlagen des deutschen Wettbewerbsrechtes verstehen und nicht nur lesen können.

    Na dann zitier mir mal bitte das Gesetz, aus dem hervorgeht, dass ein Remake weitgehend die gleichen Inhalte haben muss wie das "Original".

  5. Re: Ein Fall für den Verbraucherschutz

    Autor: Azzuro 15.06.19 - 13:47

    > store.eu.square-enix-games.com
    > Wo steht das hier? Hier wird suggeriert, dass es ein Remake von Final
    > Fantasy VII ist.

    In dem "Übersicht" Infokasten steht:
    "Als spektakuläre Neuinszenierung einer der wegweisendsten Titel aller Zeiten spielt das erste Spiel dieses Projekts in der vielseitigen Stadt Midgar und bietet ein komplett eigenständiges Spielerlebnis."

    Ansonsten hab ich ehrlich gesagt kein Mitleid mit Leuten, die Spiele vorbestellen, welche noch gar nicht fertig sind...

  6. Re: Ein Fall für den Verbraucherschutz

    Autor: Michael H. 17.06.19 - 08:40

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > store.eu.square-enix-games.com
    > > Wo steht das hier? Hier wird suggeriert, dass es ein Remake von Final
    > > Fantasy VII ist.
    >
    > In dem "Übersicht" Infokasten steht:
    > "Als spektakuläre Neuinszenierung einer der wegweisendsten Titel aller
    > Zeiten spielt das erste Spiel dieses Projekts in der vielseitigen Stadt
    > Midgar und bietet ein komplett eigenständiges Spielerlebnis."
    >
    > Ansonsten hab ich ehrlich gesagt kein Mitleid mit Leuten, die Spiele
    > vorbestellen, welche noch gar nicht fertig sind...

    Danke. Wollte diese Zeile auch schon kopieren.

    Für den TE muss bei nem "Vorsicht heiss" aufkleber aufm Kaffeebecher noch dastehen, "bitte nach erhalt erst 5 Minuten mit dem Verzehr warten" oder wie? Da steht "remake"... in jeder Präsentation haben sie gesagt, es wird riesig und in Episoden unterteilt und jede episode wird so groß sein wie ein eigenes Final Fantasy.

    Indes würde ich dem TE empfehlen, auch mal den Begriff "Remake" für sein eigenes Verständnis zu erörtern. Denn bei einem Remake kann die Neufassung sich auch Grundlegend zu der alten Fassung unterscheiden.

    Vermutlich wird aber das ganze noch einen passenden Verkaufstitel haben.. Final Fantasy 7 - Episode Midgar, Midgar Chronicles oder einfach FF7 Ep1 oder so ähnlich

  7. Re: Ein Fall für den Verbraucherschutz

    Autor: PerilOS 17.06.19 - 11:47

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Überall kann man dieses Spiel als "Final Fantasy VII Remake" vorbestellen
    > ohne auch nur einen Hinweis darauf, dass dies voraussichtlich nur Midgard
    > beinhaltet. Allein vom Titel würde ich von einem Spiel ausgehen welches in
    > Midgard anfängt und beim Kampf gegen Sephiroth endet.


    Keine Sorge, das deutsche Recht setzt einen Mindest IQ von Verbrauchen vorraus.
    Tip: Katze nicht in der Microwelle trocknen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Universität Passau, Passau
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. AKKA, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 2,20€
  2. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac