Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firaxis: Civilization 6 mit sichtbar…

Die Grafik...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Grafik...

    Autor: Kirmes 11.05.16 - 22:22

    ...ist sehr enttäuschend auf den Screenshots. Ist das noch CIV oder Clash of Clans? Bei CIV erwarte ich ein "ernsteres" Setting als so ne Comic pummel Handyspiel Grafik. :/

  2. Re: Die Grafik...

    Autor: TeK 11.05.16 - 23:42

    Wenn es so kommt wie angekündigt und die neue Engine tatsächlich sehr weitgehendes Modding zulässt, dann wird es auch passende Texturen geben. So wie es damals in Civ4 Texturemods für realistischere Weltendarstellung gab.

  3. Re: Die Grafik...

    Autor: s1ou 12.05.16 - 00:18

    Kommt drauf an wie es aussieht wenn man rauszoomt. CiV 5 sieht rangezoomt sehr detailliert aus aber wenn man auf eine Stufe zoomt wo man auch spielen kann ist nicht mehr viel von den Details übrig.

  4. Re: Die Grafik...

    Autor: OxKing 12.05.16 - 03:08

    Genau das habe ich mir auch gedacht.
    Sieht aus wie Goddus... Alles so abgerundet und kindisch. Schrecklich.

    Gruß,
    OxKing
    -------

  5. Re: Die Grafik...

    Autor: Sander Cohen 12.05.16 - 04:16

    Mir gefällt es! :)

  6. Re: Die Grafik...

    Autor: AngryFrog 12.05.16 - 08:10

    Kirmes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...ist sehr enttäuschend auf den Screenshots. Ist das noch CIV oder Clash
    > of Clans? Bei CIV erwarte ich ein "ernsteres" Setting als so ne Comic
    > pummel Handyspiel Grafik. :/

    Ich hab so die Befürchtung dass die Grafik gewählt wurde damit man später fix eine Mobile Version nachschieben kann.

  7. Re: Die Grafik...

    Autor: Trollversteher 12.05.16 - 09:12

    >Ich hab so die Befürchtung dass die Grafik gewählt wurde damit man später fix eine Mobile Version nachschieben kann.

    Bisher waren die mobilen Ableger ("Civilization Revolution") ja ganz eigenständige Titel, die von 2k games China entwickelt wurden, glaube nicht, dass diesmal die Vollversion und die Mobilversion auf der gleichen Basis entwickelt werden, aber ich lasse mich gerne überraschen...
    Aber: Was hat der Grafikstil mit dem Endgerät zu tun? Die mobilen Geräte sind durchaus in der Lage auch einen halbwegs relistischen Grafikstil darzustellen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.16 09:24 durch Trollversteher.

  8. Re: Die Grafik...

    Autor: Avarion 12.05.16 - 09:20

    Ich werde mich auch erst dran gewöhnen müssen. Aber was mir gefällt ist das die Grafik aufgeräumter aussieht und dadurch übersichtlicher sein dürfte. Was bei einem Strategiespiel nicht verkehrt ist.

  9. Re: Die Grafik...

    Autor: Ratanka 12.05.16 - 13:14

    aeh ... es war immer schon gezeichnet ^^ nur jetzt ist die auflösung besser und alles schärfer dadurch wirkt es plastikhafter ... was du willst is dreckigzeichnen aber das mag net jeder

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG a UTC AEROSPACE SYSTEMS COMPANY, Frankfurt am Main
  2. STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH, Annweiler am Trifels
  3. BWI GmbH, Bonn, Köln
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)
  2. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  3. 263,99€
  4. 44,98€ + USK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

  1. 100 MBit/s: Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich
    100 MBit/s
    Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich

    Nicht nur die Telekom hat beim Vectoring-Ausbau der Kabelverzweiger am Straßenrand den Zuschlag erhalten. Netcologne aus Köln beginnt nun auch und verlegt dabei 25 Kilometer Glasfaserleitungen, erklärt Geschäftsführer Timo von Lepel.

  2. 5G: Vodafone für gleiche Regeln bei Frequenzvergabe in der EU
    5G
    Vodafone für gleiche Regeln bei Frequenzvergabe in der EU

    Die Finnen haben es laut Hannes Ametsreiter bei der 5G-Auktion richtig gemacht, weil nur 77,6 Millionen Euro Erlös erzielt wurden. Der Vodafone-Deutschland-Chef tritt für einheitliche Vergaberegeln in der EU ein.

  3. Tele-Kompass: Ländliche Internetversorgung kaum verbessert
    Tele-Kompass
    Ländliche Internetversorgung kaum verbessert

    Laut einer neuen VATM-Studie hat der Vectoringausbau die Versorgung auf dem Lande kaum verbessert. Auch das neue Gigabit-Ziel der Bundesregierung konnte nicht erreicht werden.


  1. 19:33

  2. 18:44

  3. 17:30

  4. 17:05

  5. 15:18

  6. 15:02

  7. 14:43

  8. 13:25