Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firaxis: Civilization 6 mit sichtbar…

Die Grafik...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Grafik...

    Autor: Kirmes 11.05.16 - 22:22

    ...ist sehr enttäuschend auf den Screenshots. Ist das noch CIV oder Clash of Clans? Bei CIV erwarte ich ein "ernsteres" Setting als so ne Comic pummel Handyspiel Grafik. :/

  2. Re: Die Grafik...

    Autor: TeK 11.05.16 - 23:42

    Wenn es so kommt wie angekündigt und die neue Engine tatsächlich sehr weitgehendes Modding zulässt, dann wird es auch passende Texturen geben. So wie es damals in Civ4 Texturemods für realistischere Weltendarstellung gab.

  3. Re: Die Grafik...

    Autor: s1ou 12.05.16 - 00:18

    Kommt drauf an wie es aussieht wenn man rauszoomt. CiV 5 sieht rangezoomt sehr detailliert aus aber wenn man auf eine Stufe zoomt wo man auch spielen kann ist nicht mehr viel von den Details übrig.

  4. Re: Die Grafik...

    Autor: OxKing 12.05.16 - 03:08

    Genau das habe ich mir auch gedacht.
    Sieht aus wie Goddus... Alles so abgerundet und kindisch. Schrecklich.

    Gruß,
    OxKing
    -------

  5. Re: Die Grafik...

    Autor: Sander Cohen 12.05.16 - 04:16

    Mir gefällt es! :)

  6. Re: Die Grafik...

    Autor: AngryFrog 12.05.16 - 08:10

    Kirmes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...ist sehr enttäuschend auf den Screenshots. Ist das noch CIV oder Clash
    > of Clans? Bei CIV erwarte ich ein "ernsteres" Setting als so ne Comic
    > pummel Handyspiel Grafik. :/

    Ich hab so die Befürchtung dass die Grafik gewählt wurde damit man später fix eine Mobile Version nachschieben kann.

  7. Re: Die Grafik...

    Autor: Trollversteher 12.05.16 - 09:12

    >Ich hab so die Befürchtung dass die Grafik gewählt wurde damit man später fix eine Mobile Version nachschieben kann.

    Bisher waren die mobilen Ableger ("Civilization Revolution") ja ganz eigenständige Titel, die von 2k games China entwickelt wurden, glaube nicht, dass diesmal die Vollversion und die Mobilversion auf der gleichen Basis entwickelt werden, aber ich lasse mich gerne überraschen...
    Aber: Was hat der Grafikstil mit dem Endgerät zu tun? Die mobilen Geräte sind durchaus in der Lage auch einen halbwegs relistischen Grafikstil darzustellen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.16 09:24 durch Trollversteher.

  8. Re: Die Grafik...

    Autor: Avarion 12.05.16 - 09:20

    Ich werde mich auch erst dran gewöhnen müssen. Aber was mir gefällt ist das die Grafik aufgeräumter aussieht und dadurch übersichtlicher sein dürfte. Was bei einem Strategiespiel nicht verkehrt ist.

  9. Re: Die Grafik...

    Autor: Ratanka 12.05.16 - 13:14

    aeh ... es war immer schon gezeichnet ^^ nur jetzt ist die auflösung besser und alles schärfer dadurch wirkt es plastikhafter ... was du willst is dreckigzeichnen aber das mag net jeder

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  2. JOB AG Industrial Service GmbH, Baunatal
  3. Hays AG, Raum Stuttgart
  4. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

  1. HP Elitebook 735 G5 im Test: Das beste Subnotebook mit AMDs Ryzen
    HP Elitebook 735 G5 im Test
    Das beste Subnotebook mit AMDs Ryzen

    Grundsätzlich gefällt uns das Elitebook 735 G5: Flotter Ryzen-Chip, die Option auf Dualchannel-DDR4 ist gegeben, das matte Display strahlt ausreichend und die Lüftersteuerung taugt. Kritik gibt's aber auch, etwa die seitens HP zu geringe TDP oder das fehlende hellere Display oder die Laufzeit.

  2. 502 Bad Gateway: Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline
    502 Bad Gateway
    Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline

    Ein Fehler mit den globalen Load-Balancern der Google Cloud hat am Dienstagabend (MESZ) für den Ausfall von Diensten wie Spotify, Snapchat oder auch einiger Onlinespiele wie Pokémon Go gesorgt. Das Problem konnte schnell behoben werden.

  3. EU-Kommission: Neue Rekordstrafe gegen Google erwartet
    EU-Kommission
    Neue Rekordstrafe gegen Google erwartet

    Die EU-Kommission plant Berichten zufolge, heute eine neue Milliardenstrafe gegen Googles Mutterkonzern Alphabet zu verhängen. Es geht um den Missbrauch der marktbeherrschenden Stellung durch Android.


  1. 12:04

  2. 11:53

  3. 11:07

  4. 11:01

  5. 10:46

  6. 10:26

  7. 10:11

  8. 09:01