Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firaxis: Civilization 6 unterstützt…

Also wirds doch ne RX 480 ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also wirds doch ne RX 480 ;-)

    Autor: dabbes 13.07.16 - 16:43

    wenn ich mir die Doom-Benches so angucke, da ist die 1060 ja schon aus dem Rennen.

    Naja, mal noch 2 Wochen abwarten, bis alle Karten auf dem Tisch sind.

  2. Re: Also wirds doch ne RX 480 ;-)

    Autor: smirg0l 13.07.16 - 17:09

    NVidia hat async compute verpennt, das kostet, wenn das Spiel es unterstützt, nicht gerade wenig Leistung. ;)

    Das bedeutet nicht, dass die Karten das überhaupt nicht können, aber halt nicht wirklich nativ, wie bei AMD, wo alles darauf ausgelegt ist und das afaik schon seit der letzten Generation. Weil sie es halt schon irgendwie so gerade eben können (afaik nur per Software/Treiber), steht hier und da auch gerne, dass NVidia das ja wohl doch unterstützt, was aber, siehe oben, nur die halbe Wahrheit ist. So wie 3.5GB halt auch fast 4GB sind, aber nur fast. ;) *SCNR*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.16 17:12 durch smirg0l.

  3. Re: Also wirds doch ne RX 480 ;-)

    Autor: The_Soap92 13.07.16 - 18:34

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn ich mir die Doom-Benches so angucke, da ist die 1060 ja schon aus dem
    > Rennen.
    >
    Wieso das denn?

    > Naja, mal noch 2 Wochen abwarten, bis alle Karten auf dem Tisch sind.

    Aber erst mal gegen nvidia wettern...

  4. Re: Also wirds doch ne RX 480 ;-)

    Autor: The_Soap92 13.07.16 - 18:37

    smirg0l schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NVidia hat async compute verpennt, das kostet, wenn das Spiel es
    > unterstützt, nicht gerade wenig Leistung. ;)
    >
    Die neuen Nvidia Karten brauchen die Technik schlichtweg nicht um Leistung rauszuholen. Bei AMD bringt es den Leistungsschub, weil es ohne schlechter ist als Nvidia ohne.

    > Das bedeutet nicht, dass die Karten das überhaupt nicht können, aber halt
    > nicht wirklich nativ, wie bei AMD, wo alles darauf ausgelegt ist und das
    > afaik schon seit der letzten Generation. Weil sie es halt schon irgendwie
    > so gerade eben können (afaik nur per Software/Treiber), steht hier und da
    > auch gerne, dass NVidia das ja wohl doch unterstützt, was aber, siehe oben,
    > nur die halbe Wahrheit ist. So wie 3.5GB halt auch fast 4GB sind, aber nur
    > fast. ;) *SCNR*

    Erklärung steht oben, und das mit den 3,5GB ist 2 Jahre her, derartiges haben sie in der aktuellen Generation (die auch fairerweise verglichen werden sollte) nicht gemacht. Ausserdem hat die 970 4GB, die 3,5 GB sind einfach schneller angebunden als der Rest. Trotzdem kann man es voll nutzen. Und wie gesagt, wenn schon vergleichen, dann fair.

  5. Re: Also wirds doch ne RX 480 ;-)

    Autor: r3bel 13.07.16 - 19:22

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn ich mir die Doom-Benches so angucke, da ist die 1060 ja schon aus
    > dem
    > > Rennen.
    > >
    > Wieso das denn?
    >
    > > Naja, mal noch 2 Wochen abwarten, bis alle Karten auf dem Tisch sind.
    >
    > Aber erst mal gegen nvidia wettern...

    Weil die RX480 nur knapp 20% hinter der 1070 ist? Jetzt schau dir mal die Preise an. nVidia hat es was DX12 / Vulkan angeht einfach komplett verkackt und das zeigt wie schlecht ihre Architektur ist.

  6. Re: Also wirds doch ne RX 480 ;-)

    Autor: matok 13.07.16 - 19:40

    smirg0l schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NVidia hat async compute verpennt, das kostet, wenn das Spiel es
    > unterstützt, nicht gerade wenig Leistung. ;)

    Nein, eigentlich kostet es keine Leistung, sondern es sorgt für zusätzliche Leistung, weil die Einheiten besser ausgelastet sind. Mit AC können die AMD Karten endlich ihre Leistung abrufen, denn von der höheren Rohleistung gegenüber NV hat man bislang ja nichts gemerkt.

    Trotzdem würde ich erstmal finale Versionen abwarten und vor allem mehr Spiele. Erst dann kann man sich ein wirkliches Bild machen. Der Nutzen von AC scheint nicht nur von Spiel zu Spiel sehr unterschiedlich zu sein, sondern sogar innerhalb eines Spieles von Szene zu Szene.

  7. Re: Also wirds doch ne RX 480 ;-)

    Autor: The_Soap92 13.07.16 - 20:49

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The_Soap92 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dabbes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > wenn ich mir die Doom-Benches so angucke, da ist die 1060 ja schon aus
    > > dem
    > > > Rennen.
    > > >
    > > Wieso das denn?
    > >
    > > > Naja, mal noch 2 Wochen abwarten, bis alle Karten auf dem Tisch sind.
    > >
    > > Aber erst mal gegen nvidia wettern...
    >
    > Weil die RX480 nur knapp 20% hinter der 1070 ist? Jetzt schau dir mal die
    > Preise an.

    Schon wieder so ne völlig aus der Luft gegriffene Prozentzahl...

    >nVidia hat es was DX12 / Vulkan angeht einfach komplett verkackt
    > und das zeigt wie schlecht ihre Architektur ist.

    Wie kommst du auf so einen Mist? In einem Spiel, nämlich AotS, hatte Nividia angeblich Probleme mit DX12, und das wurde von AMD selbst behauptet. Vulkan wurde noch nichtmal groß getestet und nur weil die RX480 von 20 auf 30 FPS in Doom kommt, heisst das nicht dass die 1070/1080 schlecht mit Vulkan sind, nur weil sie von der eh schon total guten Leistung von 59 FPS nur ein paar FPS mehr bekommen. Das ist alles relativ...

  8. Re: Also wirds doch ne RX 480 ;-)

    Autor: mrgenie 14.07.16 - 04:06

    unabhaengige Tests von hunderten bis tausenden von Kunden sind mir wichtiger als "offiziell auf Papier" und "Verpsrechen von AMD oder NVIDIA"

    http://www.videocardbenchmark.net/high_end_gpus.html

    Da ist die 1070 ganz klar um 50% Leistungsstarker als die RX480 und dabei

    Wenn man ein gutes Mobo hat, was die Karte auch optimal nutzen kann, schafft man beim 1070 nicht 50% sondern gar 100% mehr Leistung!

    Das sind einfach knallharte Fakten.

    Was man auch an den FPS bei DOOM sieht. RX480 kommt zwischen 20 und 30 FPS und die 1070 geht standard ab 59 FPS los.

    Was das Async betrifft, es stimmt, eine Karte RX480, die auf einem guten Mobo 50% langsamer ist als eine 1070 die auf einem guten Mobo dann volle Geschwindigkeit als Massstab ansetzt, kann Async die 50% Leistung auf 60% einer 1070 bringen.

    D.h. ich habe fuer 100-150EUR mehr, auf 300EUR gerechnet, mit der 1070 eine Karte die standard 50-100% mehr Leistung, abhaengig vom Mobo, ueber die RX480 gibt aber wenn ein Softwarehersteller das Async perfekt fehlerfrei implementiert dann ist die 1070 nur noch 40-80% schneller.

    Mit dem Wissen, kann jeder natuerlich selber entscheiden ob er die RX480 kauft. Aber meiner Meinung nach:"Geiz ist Geil" wird sich auch hier wieder als Trugschluss bewahrheiten.

  9. Re: Also wirds doch ne RX 480 ;-)

    Autor: HubertHans 14.07.16 - 08:13

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn ich mir die Doom-Benches so angucke, da ist die 1060 ja schon aus dem
    > Rennen.
    >
    > Naja, mal noch 2 Wochen abwarten, bis alle Karten auf dem Tisch sind.

    Die 1060 wird durch die Bank die RX480 zerkloppen. Nur weil Async Compute bei ein paar Titeln die keine Sau spielt ein paar mehr FPS bringt lohnt die RX 480 nicht...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.16 08:31 durch HubertHans.

  10. Re: Also wirds doch ne RX 480 ;-)

    Autor: HubertHans 14.07.16 - 08:16

    r3bel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The_Soap92 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dabbes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > wenn ich mir die Doom-Benches so angucke, da ist die 1060 ja schon aus
    > > dem
    > > > Rennen.
    > > >
    > > Wieso das denn?
    > >
    > > > Naja, mal noch 2 Wochen abwarten, bis alle Karten auf dem Tisch sind.
    > >
    > > Aber erst mal gegen nvidia wettern...
    >
    > Weil die RX480 nur knapp 20% hinter der 1070 ist? Jetzt schau dir mal die
    > Preise an. nVidia hat es was DX12 / Vulkan angeht einfach komplett verkackt
    > und das zeigt wie schlecht ihre Architektur ist.

    Rofl! Die 480RX ist kann gerade so mit der 970 herhalten. Und zwischen einer 970 und 980 bestehen im Schnitt schon mehr als 10% Unterschied. Und da willst du mir erzaehlen, das die 1070 gerade mal 20% schneller ist. Ich rolle hier gerade am Boden. Wo kommen immer diese Spinner her, die sich die Zahlen aus der Luft ziehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co. KG, Lensahn
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. Software AG, verschiedene Standorte
  4. Vitrocell Systems GmbH, Waldkirch bei Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

  1. IT-Standorte: Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
    IT-Standorte
    Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

    Leipzig hat es geschafft, sich nach der Wende von einer wirtschaftlich schwachen Stadt zu einem IT-Standort zu entwickeln. Dabei kommen der Stadt ihre gute Lage, Infrastruktur und erträgliche Lebenshaltungskosten zugute. Allerdings sollte sie sich nicht zu sehr darauf ausruhen.

  2. Soundbars: Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette
    Soundbars
    Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    Teufel setzt nicht mehr nur auf Direktvertrieb, sondern will eigene Ladengeschäfte eröffnen. Die Investitionen in Höhe von 400.000 Euro würden innerhalb eines Jahres wieder eingenommen, sagte Co-Geschäftsführer Mallah.

  3. Deutsche Umwelthilfe: Händler verweigern Annahme von Elektroschrott
    Deutsche Umwelthilfe
    Händler verweigern Annahme von Elektroschrott

    55 Händler hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) überprüft: Jeder zweite verstößt gegen die gesetzliche Verpflichtung zur Rücknahme von alten Elektrogeräten. Kontrollen gebe es keine, die DUH will die Verbraucherrechte zur Not mit Klagen durchsetzen.


  1. 12:07

  2. 12:02

  3. 11:55

  4. 11:50

  5. 11:43

  6. 11:28

  7. 10:15

  8. 10:02