Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firmware-Update: Benutzeroberfläche der…

IPv6 oder NAT Traversal wäre mal nett

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IPv6 oder NAT Traversal wäre mal nett

    Autor: CptHammer 16.08.16 - 00:00

    Wenn du einen Provider mit Carrier Grade NAT / Dual Stack Lite hast,was in Deutschland alle Kabelneuverträge sind (auch in USA ist das nicht unüblich) hast du keine Chance mit deinen Freunden, die auch so einen Provider haben in einer Party zu spielen (wenn nicht grade jemand mit einem vernünftigen ISP dabei ist). Mangels NAT Traversal Features, (UDP Hole punching z.B) kann man einfach keine Verbindung aufbauen, da der komplette Party (Voice) Chat als auch der Multiplayer von einigen Spielern (z.B Bloodborne) auf Direktverbindungen zwischen den Endgeräten basiert (wie bei Skype damals).

    Mich wundert es echt, dass Sony diese Spieler hier einfach völlig im Regen stehen lässt. Sony Hotline und Provider schieben sich hier natürlich den schwarzen Peter gegenseitig zu und der Kunde ist wie immer der gearschte. Der Provider hat natürlich schon Recht, dass es Sonys Versäumnis ist hier kein IPv6 zu unterstützen. Ist auch wirklich hirnverbrand von Sony. Sie müssten dafür ja gar nicht das komplette PSN auf IPv6 umstellen. Es müssen hier ja nur Adressen der Clients ausgetauscht werden, die dann die Verbindung aufbauen. Es reicht also, dass die Endgeräte (PS4) IPv6 unterstützen, was sie ja dank FreeBSD kernel können.

    Es ist Sony also einfach völlig Scheiss egal, solange es keinen Shitstorm gibt. Dass der ausbleibt, liegt wohl daran, dass der Sony Support es erfolgreich versteht es so hinzustellen als ob sie nichts dafür könnten ("da müssen sie nur im Router was freigeben"). Wie soll der Otto Normalverbraucher verstehen, dass nicht er unfähig ist den Router zu konfigurieren sondern Sony. Manchmal wache ich Nachts auf und frage mich was Sony überhaupt kann.

  2. Re: IPv6 oder NAT Traversal wäre mal nett

    Autor: johnripper 16.08.16 - 07:47

    IPv6 ist nicht nur "nett", sondern einfach nur Pflicht. Ich kann einfach nicht verstehen wieso Sony bisher noch komplett auf eine entsprechende Unterstützung verzichtet.

    Dann könnte man sich wahrscheinlich auch den ganzen Rotz mit NAT-T sparen.

  3. Re: IPv6 oder NAT Traversal wäre mal nett

    Autor: Andre_af 16.08.16 - 08:43

    Also für die PS3 kann ich es jetzt gerade nicht sagen (da mutmasse ich es nur) aber für die PS4 bin ich relativ sicher das er mir auch IPv6 anbietet zur Nutzung. Welches von beiden (IPv4 oder IPv6) er bevorzugt bei einer Dual-Stack Konfiguration kann ich nur mutmassen, ich hoffe das es sich hier an den Standard hält und v6 vor v4 verwendet.

  4. Re: IPv6 oder NAT Traversal wäre mal nett

    Autor: Geigenzaehler 16.08.16 - 08:48

    Auf der PS3 ist von IPv6 weit und breit nichts zu sehen. Dort habe ich aber auch keine Hoffnung mehr, dass da irgendwas geht.

    Eine PS4 kaufe ich mir fruehestens, wenn die Neo da ist. Vielleicht kann die dann endlich auch WLAN auf 5 GHz?

  5. Re: IPv6 oder NAT Traversal wäre mal nett

    Autor: elgooG 16.08.16 - 08:59

    Die Marketingabteilung wird wohl kaum etwas von IPv6 oder andere technischen Verbesserungen kommunizieren. Da sind eben optische Verbesserungen und bessere Bedienung das Aushängeschild. Es ist nur klar, dass daran gearbeitet wird.

    >Eine PS4 kaufe ich mir fruehestens, wenn die Neo da ist. Vielleicht kann die dann endlich auch WLAN auf 5 GHz?
    Wenn man bisher keine hat sicher ratsam. Wenn man dagegen bereits eine PS4 besitzt bringt das Upgrade auf die Neo nur bedingt etwas. Ich kann mir aber schon vorstellen, dass das WLAN erweitert wird. Am Besten fährt man aber immer noch über Kabel, wenn möglich.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: IPv6 oder NAT Traversal wäre mal nett

    Autor: CptHammer 16.08.16 - 10:47

    Andre_af schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also für die PS3 kann ich es jetzt gerade nicht sagen (da mutmasse ich es
    > nur) aber für die PS4 bin ich relativ sicher das er mir auch IPv6 anbietet
    > zur Nutzung. Welches von beiden (IPv4 oder IPv6) er bevorzugt bei einer
    > Dual-Stack Konfiguration kann ich nur mutmassen, ich hoffe das es sich hier
    > an den Standard hält und v6 vor v4 verwendet.

    Da irrst du dich. Glaub mir, wenn das funktionieren würde, dann hätte ich hier nicht diesen Rant verfasst. Auf der UI ist NICHTS von IPv6 zu sehen. Lediglich eine link local Adresse hat die PS4.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. BWI GmbH, München, Rheinbach
  4. IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Reactor Omen Maus für 34,90€, HP Pavilion Gaming Headset für 39,90€, HP Pavilin...
  2. (u. a. Battlefield V Deluxe Edition Xbox für 19,99€, Fortnite Epic Neo Versa Bundle + 2000 V...
  3. 128,99€
  4. 78,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
Indiegames-Rundschau
Von Bananen und Astronauten

In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
  3. Indiegames-Rundschau Zwischen Fließband und Wanderlust

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

  1. Apple: Neues iOS-Update beseitigt viele Webkit-Schwächen
    Apple
    Neues iOS-Update beseitigt viele Webkit-Schwächen

    Apples iOS 12.4 beseitigt zahlreiche Sicherheitslücken in dem Mobilsystem. Besonders betroffen ist dieses Mal die Webkit-Engine des Browsers. Zudem ließ sich Verkehr des Samba-Servers abhören.

  2. Geforce RTX 2080 Super im Test: Bei Nvidia wird fast alles Super
    Geforce RTX 2080 Super im Test
    Bei Nvidia wird fast alles Super

    Nach der Geforce RTX 2060 und der Geforce RTX 2070 legt Nvidia auch die Geforce RTX 2080 als Super-Edition auf: Mehr Shader-Kerne und ein höherer Takt steigern die Leistung leicht, die Effizienz sinkt allerdings. Dennoch ist die Super-Karte attraktiv, da Nvidia indirekt die Preise verringert.

  3. Supercharger: Tesla schafft kostenloses Laden für Gebrauchtwagen ab
    Supercharger
    Tesla schafft kostenloses Laden für Gebrauchtwagen ab

    Kostenloses Laden von Elektroautos ist auf Dauer nicht wirtschaftlich: Tesla hat die pauschale Nutzung der eigenen Supercharger schon früher eingeschränkt. Jetzt folgt der nächste Schritt: Tesla schafft die Sonderleistung für einen Teil der Gebrauchtwagen ab.


  1. 15:00

  2. 15:00

  3. 14:30

  4. 14:15

  5. 14:02

  6. 13:18

  7. 13:05

  8. 12:50