1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flight Simulator: Komplett simulierter…

Landung auf der USS Gerald Ford möglich?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Landung auf der USS Gerald Ford möglich?

    Autor: Seewolf_32 13.07.20 - 16:35

    Wenn NEIN, dann kein Interesse.

  2. Re: Landung auf der USS Gerald Ford möglich?

    Autor: rubberduck09 13.07.20 - 18:28

    Seewolf_32 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn NEIN, dann kein Interesse.

    Und wie soll da ein Dreamliner landen ohne Schaden zu nehmen? Und erst recht: wie starten?

  3. Re: Landung auf der USS Gerald Ford möglich?

    Autor: masel99 13.07.20 - 19:18

    Seewolf_32 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn NEIN, dann kein Interesse.

    Landen kann man vermutlich prinzipiell überall. Wer sollte einem davon abhalten?
    Ob natürlich die Lande- oder Startbahn reicht, ist was anderes. ;)

  4. Re: Landung auf der USS Gerald Ford möglich?

    Autor: Faksimile 13.07.20 - 19:50

    EINEN Versuch ist es Wert ...

  5. Re: Landung auf der USS Gerald Ford möglich?

    Autor: Chatlog 14.07.20 - 09:11

    Seewolf_32 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn NEIN, dann kein Interesse.

    DCS (Digital Combat Simulator) mit F/A-18C Hornet oder F-14B Tomcat und Supercarrier.
    Da kannst den ganzen Tag im Marshal Pattern rumfliegen und dem LSO auffen Keks gehen :)

  6. Re: Landung auf der USS Gerald Ford möglich?

    Autor: yumiko 14.07.20 - 10:01

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seewolf_32 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn NEIN, dann kein Interesse.
    >
    > Und wie soll da ein Dreamliner landen ohne Schaden zu nehmen? Und erst
    > recht: wie starten?
    Das habe ich mich beim WTC auch gefragt...

  7. Re: Landung auf der USS Gerald Ford möglich?

    Autor: trinkhorn 14.07.20 - 15:52

    Am besten so n bisl diagonal, damit die Tragfläche nicht an die Brücke stößt. Und falls die Landebahn zu kurz ist muss er am Ende nochmal einen schnellen U-Turn machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  4. über Hays AG, Thüringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...
  2. Gratis
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme