Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fortnite Battle Royale: Epic Games…

Sägefirma verklagt Kunden wegen falscher Verwendung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sägefirma verklagt Kunden wegen falscher Verwendung

    Autor: Bradolan 18.10.17 - 19:09

    Ich finde, dass cheats ein Spiel gelegentlich interessanter machen. Gut ich meine keine kommerziellen Cheat-tools, aber warum sollte ein Kluger Tüftler das Spiel nicht zu seinen Gunsten vereinfachen dürfen? Werden denn Leute mit einer Armprotese dann auch verklagt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.17 19:09 durch Bradolan.

  2. Re: Sägefirma verklagt Kunden wegen falscher Verwendung

    Autor: Anonymer Nutzer 18.10.17 - 19:26

    Bradolan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde, dass cheats ein Spiel gelegentlich interessanter machen. Gut ich
    > meine keine kommerziellen Cheat-tools, aber warum sollte ein Kluger Tüftler
    > das Spiel nicht zu seinen Gunsten vereinfachen dürfen?
    Wenn du andere Leute durch benachteiligst ist das asozial.
    > Werden denn Leute
    > mit einer Armprotese dann auch verklagt?
    Wenn du eine Armprotese trägst, mit der du beispielsweise bei einem Wettkampf beim Hammerwurf Vorteile gegenüber anderen hast weil da ein Motor mit einer unmenschlichen Kraft arbeitet wirst du zwar nicht verklagt aber du trittst entweder in einer Sonderklasse (beispielsweise Paralympics) an oder wirst erst garnicht zugelassen. Kannst dich natürlich selbst auf den Sportplatz stellen und gegen dich selber spielen (analog zum Singleplayer).

  3. Re: Sägefirma verklagt Kunden wegen falscher Verwendung

    Autor: Bradolan 18.10.17 - 20:13

    DAUVersteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bradolan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde, dass cheats ein Spiel gelegentlich interessanter machen. Gut
    > ich
    > > meine keine kommerziellen Cheat-tools, aber warum sollte ein Kluger
    > Tüftler
    > > das Spiel nicht zu seinen Gunsten vereinfachen dürfen?
    > Wenn du andere Leute durch benachteiligst ist das asozial.

    Und das wird mit 150000¤ bestraft? Warum sind dann nicht schon alle Autofahrer pleite?

    > > Werden denn Leute
    > > mit einer Armprotese dann auch verklagt?
    > Wenn du eine Armprotese trägst, mit der du beispielsweise bei einem
    > Wettkampf beim Hammerwurf Vorteile gegenüber anderen hast weil da ein Motor
    > mit einer unmenschlichen Kraft arbeitet wirst du zwar nicht verklagt aber
    > du trittst entweder in einer Sonderklasse (beispielsweise Paralympics) an
    > oder wirst erst garnicht zugelassen. Kannst dich natürlich selbst auf den
    > Sportplatz stellen und gegen dich selber spielen (analog zum Singleplayer).

    Das hieße dann aber, solange ich nicht an einem e-Sportevent teilnehme kann ich wohl ungestraft Cheaten, oder? Wenn ich auf den hiesigen Fußballplatz gehe und mit nem übergroßen Handschuh ins Tor Stelle muss ich auch keine 150000¤ zahlen, obwohl irgendjemand für den Platz miete zahlt. Die finden das eher noch witzig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.17 20:15 durch Bradolan.

  4. Re: Sägefirma verklagt Kunden wegen falscher Verwendung

    Autor: Anonymer Nutzer 19.10.17 - 00:14

    Bradolan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DAUVersteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bradolan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich finde, dass cheats ein Spiel gelegentlich interessanter machen.
    > Gut
    > > ich
    > > > meine keine kommerziellen Cheat-tools, aber warum sollte ein Kluger
    > > Tüftler
    > > > das Spiel nicht zu seinen Gunsten vereinfachen dürfen?
    > > Wenn du andere Leute durch benachteiligst ist das asozial.
    >
    > Und das wird mit 150000¤ bestraft? Warum sind dann nicht schon alle
    > Autofahrer pleite?
    Das ksnnte dir doch selber denken, oder?!?!
    > > > Werden denn Leute
    > > > mit einer Armprotese dann auch verklagt?
    > > Wenn du eine Armprotese trägst, mit der du beispielsweise bei einem
    > > Wettkampf beim Hammerwurf Vorteile gegenüber anderen hast weil da ein
    > Motor
    > > mit einer unmenschlichen Kraft arbeitet wirst du zwar nicht verklagt
    > aber
    > > du trittst entweder in einer Sonderklasse (beispielsweise Paralympics)
    > an
    > > oder wirst erst garnicht zugelassen. Kannst dich natürlich selbst auf
    > den
    > > Sportplatz stellen und gegen dich selber spielen (analog zum
    > Singleplayer).
    >
    > Das hieße dann aber, solange ich nicht an einem e-Sportevent teilnehme kann
    > ich wohl ungestraft Cheaten, oder? Wenn ich auf den hiesigen Fußballplatz
    > gehe und mit nem übergroßen Handschuh ins Tor Stelle muss ich auch keine
    > 150000¤ zahlen, obwohl irgendjemand für den Platz miete zahlt. Die finden
    > das eher noch witzig.
    Sobald du mit anderen online spielst, nimmst du ihnen ein Teil des Spaßes wenn du cheatest. Dabei ist es egal ob du dir nur Items ercheatest (die anderen bekommen deutlich weniger und sinst frustiert) oder mehr Schaden machst (die anderen ballern minutenlang auf nen Boss, du kommst und killst ihn mit einem Hit, sie wundern sich wieso sie sowenig Schaden machen und sind frustiert) usw.

    Auf dem Fußballfeld sehen es aber alle und können drüber lachen aber schicken dich sobald das Spiel losgeht dann wohl vom Platz. Wenn du online cheatest sehen die anderen es aber nicht sofort.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  3. Eckelmann AG, Wiesbaden
  4. Robert Bosch GmbH, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

  1. Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
    Satelliteninternet
    Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    Satelliteninternet kann mit DVB-S2X und Beam Hopping sehr viel mehr als bisher. Das will das Fraunhofer IIS bewiesen haben.

  2. Yager: Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor
    Yager
    Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor

    In 20 Minuten so viel erledigen wie möglich, Koop-Partnerschaften schließen - und überleben: Das ist das Grundprinzip von The Cycle. Hinter dem Shooter steckt das Entwicklerstudio Yager, vor allem für Spec Ops: The Line und Dreadnought bekannt ist.

  3. Macbook Pro: Apple kann den Core i9 nicht kühlen
    Macbook Pro
    Apple kann den Core i9 nicht kühlen

    Wird auf dem Macbook Pro ein längeres Videoprojekt exportiert, ist das Modell mit Core i9 langsamer als das von 2017, da die CPU unter den Basistakt drosselt. Apple könnte per Firmware-Update eingreifen.


  1. 18:05

  2. 17:46

  3. 17:31

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 15:40

  7. 15:16

  8. 15:00