1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forza Motorsport 6 im Test…

Driveclub vs. Forza

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Driveclub vs. Forza

    Autor: Kevin17x5 11.09.15 - 18:44

    Wer Driveclub mag, wird Forza nicht lieben. Es sind zwei unterschiedliche Genre im Genre...
    Ich z. B. würde Forza hassen, da ich Realismus im Rennen nicht mag, jedoch Realismus mag. Verwirrend? Ein Arcadespiel muss nicht immer mit Kanonen und völlig absurdem Fahrgefühl daherkommen. Das hat Driveclub - für mich fast ein Daytona USA Nachfolger geschafft.
    Ich will spielen - und nicht am besten noch an Ampeln anhalten - und da kommen die Spiele wie Forza fast ran.

    Aus diesem Grund finde ich es schade, dass Leute Test von Driveclub geschrieben haben, die sich von dem Spiel etwas anderes erwartet habe, als es ist und noch Parallelen zu diesem Spiel hier ziehen - was ich definitiv schlechter bewerten würde...
    Denn wer will schon ein Auto tunen? 5 Autos reichen doch völlig - Hauptsache, sie fahren geschmeidig und am besten eines davon noch über Gras....

  2. Re: Driveclub vs. Forza

    Autor: hermanvonhinten 13.09.15 - 19:13

    Das Einzige womit DC glänzen kann ist die Grafik. Fahren wie auf Schienen kann jeder Erstklässler.

    Ein Forza Motorsport mit seinem ausgereiften und komplexen Physikmodell, welches das Anpassen einzelner Fahreugparameter erlaubt, spielt in einer ganz anderen Liga.

    Stellen sie sich vor: Millionen Online-Gegner welche alle ihre Autos nach Ihrem Geschmack parametrisieren. Gerade diese Vielfalt garantiert auch den jahrelangen Spielspaß eines ForzaMotorsports.

  3. Re: Driveclub vs. Forza

    Autor: Dwalinn 14.09.15 - 12:36

    Da hat halt jeder seine eigene Vorstellung von einen Guten Rennspiel.

    In F1 2011 habe ich immer gut 2-3 Stunden im Freien Training damit verbracht eine gute Einstellung zu finde... Im Qualifying dann schnell pole position sichern und das 3 Runden rennen gewinnen (im Rennen waren die KI Gegner absolut grauenhaft, die Überholen nur wenn du mit 100km/h schleichst oder einen Fahrfehler machst)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Stellwerke
    Thales Deutschland GmbH, Ditzingen
  2. Software Entwickler (m/w/d) Automation
    SUSS MicroTec Solutions GmbH und Co. KG, Sternenfels
  3. Service Manager IT Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Bildverarbeitung / Industrie 4.0
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 2,19€
  3. täglich wechselnde Angebote
  4. (u. a. Dualsense alle Farben für 49,99€, Pulse 3D-Headset Weiß/Schwarz für 79,99€, Uncharted...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
Was Fahrgäste wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  1. Entlastungspaket Länder stimmen für 9-Euro-Ticket
  2. Biontech Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
  3. Öffentlicher Nahverkehr Linkspartei will 9-Euro-Ticket bis Ende 2022

Bastel-Rechner: Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen
Bastel-Rechner
Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen

Wir zeigen, wie auf einem 10,6-Zoll-Farbdisplay, angeschlossen an der GPIO-Leiste eines Raspberry Pi, gezeichnet werden kann. Programmiert wird in C#.
Eine Anleitung von Michael Bröde

  1. Raspberry Pi Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
  2. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  3. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi