Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forza Motorsport 6 im Test: Grandioses…

Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: Unix_Linux 10.09.15 - 19:59

    Ich frage mich wie es seien kann, dass für die One schon 3 Forza Teile rausgehauen wurden, und das in einer beindruckenden Qualität. Und poliphony digital seit jahren nicht in der lage ist Gran Trousismo 7 zu veröffentlichen.

    Die japanischen firmen sind einfach so ineffizient. Die sind einfach satt habe ich das gefühl. das sieht man an allen ecken und kanten.

    Sony versagt, panasonic, nintendo, usw. usw.

    Ich habe neulich eine making of von metal gear solid 5 gesehen. da war kein einziger motiviert. so kam es mir vor. alle entwickler lungerten vor sich hin. nach dem motto : kein bock.

    Ob das mit dem weggang von Hideo Kojima liegt weiss ich nicht. Aber allgemein performen japaner immer schlechter.

    wenigstens ist nach viel zu langer entwicklung Phantom Pain ein ordentliches spiel geworden. aber die entwicklungszeit ist einfach viel zu lang.

    schau euch doch mal an wie lange Zelda U schon entwickelt wird. ich meine mir ist klar, dass ein gutes spiel genug zeit haben muss, aber wenn ein spiel 6-7 Jahre entwicklung braucht ist das echt nicht mehr normal.

    Wenn ich auftraggeber wäre, würde ich poliphony digital feuern. und mir einen besseren exclusiv entwickler suchen.

  2. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: Webcruise 10.09.15 - 21:45

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich wie es seien kann, dass für die One schon 3 Forza Teile
    > rausgehauen wurden, und das in einer beindruckenden Qualität. Und poliphony
    > digital seit jahren nicht in der lage ist Gran Trousismo 7 zu
    > veröffentlichen.
    >
    > Die japanischen firmen sind einfach so ineffizient. Die sind einfach satt
    > habe ich das gefühl. das sieht man an allen ecken und kanten.
    >
    > Sony versagt, panasonic, nintendo, usw. usw.
    >
    > Ich habe neulich eine making of von metal gear solid 5 gesehen. da war kein
    > einziger motiviert. so kam es mir vor. alle entwickler lungerten vor sich
    > hin. nach dem motto : kein bock.
    >
    > Ob das mit dem weggang von Hideo Kojima liegt weiss ich nicht. Aber
    > allgemein performen japaner immer schlechter.
    >
    > wenigstens ist nach viel zu langer entwicklung Phantom Pain ein
    > ordentliches spiel geworden. aber die entwicklungszeit ist einfach viel zu
    > lang.
    >
    > schau euch doch mal an wie lange Zelda U schon entwickelt wird. ich meine
    > mir ist klar, dass ein gutes spiel genug zeit haben muss, aber wenn ein
    > spiel 6-7 Jahre entwicklung braucht ist das echt nicht mehr normal.
    >
    > Wenn ich auftraggeber wäre, würde ich poliphony digital feuern. und mir
    > einen besseren exclusiv entwickler suchen.

    Also Forza, insbesondere der sechste Teil war sicher nicht billig (die haben die Rennorte besucht um festzustellen wo die Pfützen sind usw. usw.), Sony hat genügend Finanzprobleme, außerdem glaube ich, dass der Fokus auf anderen Spielen liegt.

    Jedoch gibt es für Dich doch eine Alternative und zwar Project Cars, ist sicher besser als Gran Tourismo 7 je werden kann.

    Viele Grüße, Alexander

  3. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: Little_Green_Bot 11.09.15 - 05:55

    Ich glaube, die Japaner sind nicht satt, aber Umstrukturierung dauert dort ewig. Das beobachte ich gerade bei SEGA. Die Japaner sind schnell, wenn sie ihre Wohlfühl-Firmenkontakte und etablierte Strukturen haben. Deshalb ist die Produktivität für den jp. Spielemarkt auch besser.

    Forza 6 ist mir übrigens nicht dreckig genug. Das merkt man bei hoher Auflösung besonders.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  4. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.09.15 - 08:48

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > schau euch doch mal an wie lange Zelda U schon entwickelt wird. ich meine
    > mir ist klar, dass ein gutes spiel genug zeit haben muss, aber wenn ein
    > spiel 6-7 Jahre entwicklung braucht ist das echt nicht mehr normal.

    Nun gut, aber das ist Nintendos hausgemachtes Problem, indem sie alle Titel für jede Konsolengeneration exclusiv selbst zusammenschustern. Die haben immer mehrere Titel in der Pipe, andere Studios haben eben nur ein Aushängeschild, vermutlich aber genauso viele Entwickler. Da bleibt dann bei Nintendo pro Generation halt auch nur Zeit für 1-2 Super Mario, 1 Mario Kart, 1 Donkey Kong, 1 Zelda etc... Dafür laufen die Spiele dann aber auch direkt ab Erscheinungstag.
    Wenn du dir dann die anderen Publisher anschaust, die ihre Zugpferde im Jahresrhythmus auf den Markt werfen und so ganze Marken verbrennen, da die Spiele einfach nur unfertig/unspielbar sind oder nur so vor Einfallslosigkeit strotzen...
    Da ist die Antwort, was mir lieber ist, leicht zu beantworten.

  5. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: textless 11.09.15 - 09:19

    Ich finde, dass gerade Nintendo sehr effektiv arbeitet, was Qualität und Quantität angeht. Sie "unterhalten" fast im Alleingang zwei Konsolen mit weniger Mitarbeitern als Ubisoft, und zudem entwickeln sie noch eigene Hardware.

    MS hat auch einen recht guten "Output", nur Sony ruht sich auf dem Erfolg aus.

  6. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: Fantasy Hero 11.09.15 - 09:41

    Es heißt: Gran Turismo ^^

    Zu GT7: Es war schon immer so, dass Polyphony Digital mind. 3 Jahre für die Entwicklung eines neuen Ablegers braucht.
    Mein Tipp: Driveclub oder Project Cars. Zurzeit kostet der Saisonpass von Driveclub 12,99¤.

    http://ogdb.eu/index.php?section=userdetails&userid=7516



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.15 09:47 durch Fantasy Hero.

  7. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: VerkaufAlles 11.09.15 - 14:25

    Oh gott driveclub blos nicht! Der größte schmarn überhaupt. sieht nur toll aus und das wars dann auch schon. Also für spieler die auf fahrphysik stehen, blos die finger weg von dem spiel...

  8. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: TheUnichi 11.09.15 - 17:20

    Fantasy Hero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es heißt: Gran Turismo ^^
    >
    > Zu GT7: Es war schon immer so, dass Polyphony Digital mind. 3 Jahre für die
    > Entwicklung eines neuen Ablegers braucht.
    > Mein Tipp: Driveclub oder Project Cars. Zurzeit kostet der Saisonpass von
    > Driveclub 12,99¤.

    Mein Tipp: Xbox One und Forza 5, Forza Horizon 2 und Forza 6.
    Damit ist jeder Rennspiel-Liebhaber wunschlos befriedigt.

    Es gibt keine besseren Autorenn-Spiele als die aktuellen Forza-Teile, vor allem nicht auf der PS4.

  9. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: derKlaus 11.09.15 - 19:58

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Tipp: Xbox One und Forza 5, Forza Horizon 2 und Forza 6.
    > Damit ist jeder Rennspiel-Liebhaber wunschlos befriedigt.
    >
    > Es gibt keine besseren Autorenn-Spiele als die aktuellen Forza-Teile, vor
    > allem nicht auf der PS4.

    Das seh ich genauso. Die Gran Turismo Serie ist klasse, mir aber zu realistisch. Bei Forza kann sich jeder seinen optimalen Realitätsgrad einstellen. Leider gibts kein PGR mehr (das war mein absoluter Favorit, sogar als es noch Metropolis Street Racer hieß), Project: CARS hab ich mir noch nicht angeguckt, bin aber auch mit Forza 5 und Horizon 2 noch gut beschäftigt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MTS Group, Landau, Rülzheim
  2. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. (Prime Video)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht