Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forza Motorsport 6 im Test: Grandioses…

Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: Unix_Linux 10.09.15 - 19:59

    Ich frage mich wie es seien kann, dass für die One schon 3 Forza Teile rausgehauen wurden, und das in einer beindruckenden Qualität. Und poliphony digital seit jahren nicht in der lage ist Gran Trousismo 7 zu veröffentlichen.

    Die japanischen firmen sind einfach so ineffizient. Die sind einfach satt habe ich das gefühl. das sieht man an allen ecken und kanten.

    Sony versagt, panasonic, nintendo, usw. usw.

    Ich habe neulich eine making of von metal gear solid 5 gesehen. da war kein einziger motiviert. so kam es mir vor. alle entwickler lungerten vor sich hin. nach dem motto : kein bock.

    Ob das mit dem weggang von Hideo Kojima liegt weiss ich nicht. Aber allgemein performen japaner immer schlechter.

    wenigstens ist nach viel zu langer entwicklung Phantom Pain ein ordentliches spiel geworden. aber die entwicklungszeit ist einfach viel zu lang.

    schau euch doch mal an wie lange Zelda U schon entwickelt wird. ich meine mir ist klar, dass ein gutes spiel genug zeit haben muss, aber wenn ein spiel 6-7 Jahre entwicklung braucht ist das echt nicht mehr normal.

    Wenn ich auftraggeber wäre, würde ich poliphony digital feuern. und mir einen besseren exclusiv entwickler suchen.

  2. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: Webcruise 10.09.15 - 21:45

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich wie es seien kann, dass für die One schon 3 Forza Teile
    > rausgehauen wurden, und das in einer beindruckenden Qualität. Und poliphony
    > digital seit jahren nicht in der lage ist Gran Trousismo 7 zu
    > veröffentlichen.
    >
    > Die japanischen firmen sind einfach so ineffizient. Die sind einfach satt
    > habe ich das gefühl. das sieht man an allen ecken und kanten.
    >
    > Sony versagt, panasonic, nintendo, usw. usw.
    >
    > Ich habe neulich eine making of von metal gear solid 5 gesehen. da war kein
    > einziger motiviert. so kam es mir vor. alle entwickler lungerten vor sich
    > hin. nach dem motto : kein bock.
    >
    > Ob das mit dem weggang von Hideo Kojima liegt weiss ich nicht. Aber
    > allgemein performen japaner immer schlechter.
    >
    > wenigstens ist nach viel zu langer entwicklung Phantom Pain ein
    > ordentliches spiel geworden. aber die entwicklungszeit ist einfach viel zu
    > lang.
    >
    > schau euch doch mal an wie lange Zelda U schon entwickelt wird. ich meine
    > mir ist klar, dass ein gutes spiel genug zeit haben muss, aber wenn ein
    > spiel 6-7 Jahre entwicklung braucht ist das echt nicht mehr normal.
    >
    > Wenn ich auftraggeber wäre, würde ich poliphony digital feuern. und mir
    > einen besseren exclusiv entwickler suchen.

    Also Forza, insbesondere der sechste Teil war sicher nicht billig (die haben die Rennorte besucht um festzustellen wo die Pfützen sind usw. usw.), Sony hat genügend Finanzprobleme, außerdem glaube ich, dass der Fokus auf anderen Spielen liegt.

    Jedoch gibt es für Dich doch eine Alternative und zwar Project Cars, ist sicher besser als Gran Tourismo 7 je werden kann.

    Viele Grüße, Alexander

  3. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: Little_Green_Bot 11.09.15 - 05:55

    Ich glaube, die Japaner sind nicht satt, aber Umstrukturierung dauert dort ewig. Das beobachte ich gerade bei SEGA. Die Japaner sind schnell, wenn sie ihre Wohlfühl-Firmenkontakte und etablierte Strukturen haben. Deshalb ist die Produktivität für den jp. Spielemarkt auch besser.

    Forza 6 ist mir übrigens nicht dreckig genug. Das merkt man bei hoher Auflösung besonders.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  4. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.09.15 - 08:48

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > schau euch doch mal an wie lange Zelda U schon entwickelt wird. ich meine
    > mir ist klar, dass ein gutes spiel genug zeit haben muss, aber wenn ein
    > spiel 6-7 Jahre entwicklung braucht ist das echt nicht mehr normal.

    Nun gut, aber das ist Nintendos hausgemachtes Problem, indem sie alle Titel für jede Konsolengeneration exclusiv selbst zusammenschustern. Die haben immer mehrere Titel in der Pipe, andere Studios haben eben nur ein Aushängeschild, vermutlich aber genauso viele Entwickler. Da bleibt dann bei Nintendo pro Generation halt auch nur Zeit für 1-2 Super Mario, 1 Mario Kart, 1 Donkey Kong, 1 Zelda etc... Dafür laufen die Spiele dann aber auch direkt ab Erscheinungstag.
    Wenn du dir dann die anderen Publisher anschaust, die ihre Zugpferde im Jahresrhythmus auf den Markt werfen und so ganze Marken verbrennen, da die Spiele einfach nur unfertig/unspielbar sind oder nur so vor Einfallslosigkeit strotzen...
    Da ist die Antwort, was mir lieber ist, leicht zu beantworten.

  5. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: textless 11.09.15 - 09:19

    Ich finde, dass gerade Nintendo sehr effektiv arbeitet, was Qualität und Quantität angeht. Sie "unterhalten" fast im Alleingang zwei Konsolen mit weniger Mitarbeitern als Ubisoft, und zudem entwickeln sie noch eigene Hardware.

    MS hat auch einen recht guten "Output", nur Sony ruht sich auf dem Erfolg aus.

  6. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: Fantasy Hero 11.09.15 - 09:41

    Es heißt: Gran Turismo ^^

    Zu GT7: Es war schon immer so, dass Polyphony Digital mind. 3 Jahre für die Entwicklung eines neuen Ablegers braucht.
    Mein Tipp: Driveclub oder Project Cars. Zurzeit kostet der Saisonpass von Driveclub 12,99¤.

    http://ogdb.eu/index.php?section=userdetails&userid=7516



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.15 09:47 durch Fantasy Hero.

  7. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: VerkaufAlles 11.09.15 - 14:25

    Oh gott driveclub blos nicht! Der größte schmarn überhaupt. sieht nur toll aus und das wars dann auch schon. Also für spieler die auf fahrphysik stehen, blos die finger weg von dem spiel...

  8. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: TheUnichi 11.09.15 - 17:20

    Fantasy Hero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es heißt: Gran Turismo ^^
    >
    > Zu GT7: Es war schon immer so, dass Polyphony Digital mind. 3 Jahre für die
    > Entwicklung eines neuen Ablegers braucht.
    > Mein Tipp: Driveclub oder Project Cars. Zurzeit kostet der Saisonpass von
    > Driveclub 12,99¤.

    Mein Tipp: Xbox One und Forza 5, Forza Horizon 2 und Forza 6.
    Damit ist jeder Rennspiel-Liebhaber wunschlos befriedigt.

    Es gibt keine besseren Autorenn-Spiele als die aktuellen Forza-Teile, vor allem nicht auf der PS4.

  9. Re: Wo bleibt Gran Tourismo 7 ?

    Autor: derKlaus 11.09.15 - 19:58

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Tipp: Xbox One und Forza 5, Forza Horizon 2 und Forza 6.
    > Damit ist jeder Rennspiel-Liebhaber wunschlos befriedigt.
    >
    > Es gibt keine besseren Autorenn-Spiele als die aktuellen Forza-Teile, vor
    > allem nicht auf der PS4.

    Das seh ich genauso. Die Gran Turismo Serie ist klasse, mir aber zu realistisch. Bei Forza kann sich jeder seinen optimalen Realitätsgrad einstellen. Leider gibts kein PGR mehr (das war mein absoluter Favorit, sogar als es noch Metropolis Street Racer hieß), Project: CARS hab ich mir noch nicht angeguckt, bin aber auch mit Forza 5 und Horizon 2 noch gut beschäftigt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    1. Nissan: Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover
      Nissan
      Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover

      Die Luxusmarke Infiniti baut Verbrennerfahrzeuge, ein vollelektrisches Auto gibt es von diesem Hersteller noch nicht. Angesichts der Pionierarbeit der Muttergesellschaft Nissan ist das verwunderlich. Nun wurden erste Bilder eines Elektro-Infinitis veröffentlicht.

    2. Kalifornien: Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
      Kalifornien
      Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

      Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine der härtesten Regelung des Westens im Hinblick auf Elektromobilität verabschiedet worden. Ab 2029 muss jeder neu zugelassene Stadtbus elektrisch fahren.

    3. Mainboard: Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter
      Mainboard
      Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter

      Mit dem B365 hat Intel einen weiteren Chipsatz für Sockel-LGA-1151-v2-Mainboards aufgelegt. Auch wenn der Name suggeriert, es sei der B360-Nachfolger, ist der Chip ein älteres 22-nm-Modell. So kann Intel seine 14-nm-Fabs für CPUs entlasten, denn 10 nm lässt weiter auf sich warten.


    1. 15:00

    2. 13:00

    3. 11:30

    4. 11:00

    5. 10:30

    6. 10:02

    7. 08:00

    8. 23:36