Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frontier Developments: David Braben…

Prozedurales All

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Prozedurales All

    Autor: JTR 10.11.12 - 00:53

    Wenn sie schon ein glaubwürdiges Universum bilden wollen, sollten sie sich mit dem Typ hier in Verbindung setzen:

    http://en.spaceengine.org/

    Das ist einfach unglaublich was der da abliefert. Einerseits das was er hat an echten Daten nachher noch ergänzt mit prozedural erzeugten Planeten, Sternen und Galaxien ergänzt. Etwas besseres ist mir bis dato nicht unter die Augen gekommen, auch wenn World Wide Telescope von Microsoft sackstark ist, vor allem weil dort nur echte Daten Verwendung finden.

  2. Re: Prozedurales All

    Autor: Moe479 10.11.12 - 12:34

    ist jetzt nichts neues, intressanterweise hat es seit barbens letztem elite titel keinen anderen gegeben der auch nur annähernd in umfang und funktion auf eine auf 'seed&random' basierende umgebung gesetzt hat, owohl man ja nahe zu unendlichen content damit zur laufzeit generieren kann .. die proceduren/funktionen/methoden dazu müssen nur entsprechend clever/komplex sein, dass die gleichförmigkeit des ergebnisses übersehen werden kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.12 12:34 durch Moe479.

  3. Re: Prozedurales All

    Autor: irata 10.11.12 - 21:37

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sie schon ein glaubwürdiges Universum bilden wollen, sollten sie sich
    > mit dem Typ hier in Verbindung setzen:
    >
    > en.spaceengine.org

    Erinnert mich ein wenig an das hier:
    http://www.infinity-universe.com/Infinity/
    bzw. dieses Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=h7eREddMjt4

    Das könnte auch noch interessant sein:
    "7 Space Simulators That Let You Explore the Universe"
    http://mashable.com/2012/08/08/space-simulators/

  4. Re: Prozedurales All

    Autor: Moe479 12.11.12 - 06:37

    infinity erinnert an elite2 und 3 meinst du?

    problem ist, dass infinty nicht ausm hintern kommt!

  5. Re: Prozedurales All

    Autor: Hotohori 12.11.12 - 19:30

    Weil es ein Hobby Projekt und kein kommerzielles ist.

    Aber genial ist die Engine auf jeden Fall.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  2. JENOPTIK AG, Jena
  3. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen
  4. Hays AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50