Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frontier Developments: David Braben…

Rise of the Space Sims

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rise of the Space Sims

    Autor: Mastermind3 10.11.12 - 02:17

    Kann das sein, das Weltraumspiele diese Jahr "in" werden?
    Ich mein, cih will mich nich beschweren, ich warte selber gespannt auf Star Citizen, aber iwie...
    Misteriös...Zuerst Star Citizen, dann kauft Disnay LucasFilm um Episode 7 zu drehen und nun ein neues Elite???

    Wer kann das erklären?

  2. Re: Rise of the Space Sims

    Autor: Trockenobst 10.11.12 - 03:03

    Mastermind3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Misteriös...Zuerst Star Citizen, dann kauft Disnay LucasFilm um Episode 7
    > zu drehen und nun ein neues Elite???

    Eher Zufall mit einer guten Portion Opportunismus.

    Lucas verhandelt mit Disney seit mehreren Jahren. Es wurde lange gerätselt
    warum kein neuer Film kam, und der Punkt war eben dass Lucas selbst
    SW 7-9 nie drehen wollte. Das hat er immer stark betont. Der Aufwand
    seine Firmennetzwerke "zu verkaufen" war wohl mehr als Lucas gedacht hat.

    Chris Roberts hat seine Rückkehr von Movies zu Games von langer Hand
    geplant. Er machte aber auch massig Fehler im Vorlauf und Durchführung
    seines "Crowdfundings". (crashende Server vor allem).

    Braben denkt über ein Elite-Revival seit 20 Jahren nach. Als Kickstarter vor
    zwei Wochen in England verfügbar war (Brabens Firma ist in England) und
    er wohl den Hype von Star Citizen gesehen hat, war das wohl Opportunistisch
    der richtige Zeitpunkt. Sonst wäre dass nächste Fenster erst weit nach dem
    Release von Star Citizen gewesen.

    Es wirkte auch ein wenig forciert/panisch. Kickstarter-Auftritt ohne Video und
    Konzept Art, keine Updates - für jemand der seit 20 Jahren Games entwickelt
    und Marketing macht doch eher schwach.

    Scifi (wie Fantasy oder Mystisches) haben immer "Mode-Wellen". Es gibt eben
    Marken/Franchises die so eine Welle erzeugen können. Aktuell sind wohl nach
    dem lahmen Kiddie-Vampir-Hype gerade Zombies angesagt. Und wenn tatsächlich Star Wars 2015 kommt, werden wir ein Feuerwerk von neuer Scifi sehen.

    Auf der Welle werden sie alle reiten wollen. Und voila, in Hollywood werden die
    die nächsten Kandidaten für Remakes bereits rumgereicht: "Blade Runner",
    "Starship Troopers", "Westworld". Scifi ist also bald wieder richtig "IN" :^)

  3. Re: Rise of the Space Sims

    Autor: cmi 10.11.12 - 16:54

    Mastermind3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann das sein, das Weltraumspiele diese Jahr "in" werden?
    > Ich mein, cih will mich nich beschweren, ich warte selber gespannt auf Star
    > Citizen, aber iwie...
    > Misteriös...Zuerst Star Citizen, dann kauft Disnay LucasFilm um Episode 7
    > zu drehen und nun ein neues Elite???
    >
    > Wer kann das erklären?

    ich denke das mit star wars ist zufall. ansonsten gibt es immer so ein wenig "opportunismus" (nicht ganz das was ich sagen möchte, mir fällt nur kein besserer begriff ein) bzw. "mode". ich meine, jahrelang waren mechgames tot. auf einmal kamen diverse neue ankündigungen, nachdem hawken angekündigt wurde. glaube diverse "oldschool-games" (rpg, adventure) etc. kamen auch in wellen im letzten jahr.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. AES GmbH, Bremen
  3. über Jobware Personalberatung, Raum Mannheim / Ludwigshafen
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Die Woche im Video Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente
  2. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  3. IBM Q Qubits as a Service

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Satelliteninternet: Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet
    Satelliteninternet
    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet

    Greift Apple nach den Sternen? Der Hardware-Konzern hat zwei Mitarbeiter von Alphabet abgeworben, die sich sehr gut mit Satelliten auskennen.

  2. Microsoft: Bis 2020 kein Office-Support mehr für einige Cloud-Dienste
    Microsoft
    Bis 2020 kein Office-Support mehr für einige Cloud-Dienste

    Office-365-exklusiv: Ende 2020 soll die Office-365-Integration von Onedrive und Skype für ältere Office-Versionen abgeschaltet werden. Betroffen sind die Business-Versionen dieser Dienste - und damit viele Unternehmen, die diese benutzen.

  3. Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
    Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
    Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer

    Um seinem heimischen TV-Gerät einen besseren Klang mit satten Bässen zu entlocken, ist nicht unbedingt ein Lautsprechersystem mit im Raum verteilten Boxen nötig: Die Playbase von Sonos und Raumfelds Sounddeck sind kompakte Geräte, die direkt unter den Fernseher kommen und im Test überzeugt haben.


  1. 13:13

  2. 12:30

  3. 12:04

  4. 11:47

  5. 11:00

  6. 10:42

  7. 10:27

  8. 10:12