1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gabe Newell: Wer knackt den Steam…

Gabe Newell: Wer knackt den Steam-Account des Valve-Chefs?

Gabe Newell, Chef von Valve Software, hat bei einem Auftritt in Hannover die Zuschauer herausgefordert: Sein Steam-Nutzerkonto heißt "gaben@valvesoftware.com", sein Passwort "MoolyFTW" - trotzdem ist er dank einer neuen Technologie davon überzeugt, dass niemand Zugriff auf seinen Account bekommt.

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "IPT tauscht alle 30 Sekunden" 14

    Rulf | 04.03.11 20:16 13.03.11 17:06

  2. ...oder wie es bei Youtube heißen würde... 2

    Kondom | 09.03.11 15:51 09.03.11 19:04

  3. Und wenn der PC kaputt ist? 18

    liquidsky | 04.03.11 18:56 09.03.11 13:35

  4. Unglaublich! 3

    Baron Münchhausen. | 06.03.11 18:40 08.03.11 17:39

  5. Hurra! AMD ich komme endgültig! (Und bleibe gegen DRM/TCPA eingestellt) 10

    Anonymer Nutzer | 04.03.11 19:45 08.03.11 08:04

  6. TCPA über Salamitaktik 12

    elgooG | 04.03.11 18:43 07.03.11 18:40

  7. abwechselnd auf verschiedenen PCs spielen? 8

    Paule | 07.03.11 10:36 07.03.11 16:36

  8. Steam schafft sich ab 16

    red creep | 04.03.11 20:16 07.03.11 14:39

  9. Damit ist alles geklärt 1

    capprice | 07.03.11 11:14 07.03.11 11:14

  10. Wenigstens wirds die Windows 8 Aktivierung mit IPT nicht geben 1

    antares | 07.03.11 05:28 07.03.11 05:28

  11. Klar ist es schwer zu knacken, wenn er ein falsches Passwort herausgibt 5

    Anonymer Nutzer | 04.03.11 20:36 07.03.11 05:24

  12. byby steam! 18

    mgoldhand | 04.03.11 18:05 06.03.11 19:56

  13. nichts was ein Rootkit nicht verhindern kann <kt> 3

    jonson | 05.03.11 18:17 06.03.11 16:25

  14. Quo vadis, Steam? 6

    markFreak | 05.03.11 14:54 05.03.11 19:08

  15. Die übliche Golem-Paranoia, bzw der Artikel ist schlicht falsch 5

    EchelonV | 05.03.11 10:47 05.03.11 18:56

  16. Und noch eine Kinderüberraschung von Steam 1

    schattenreiter | 05.03.11 13:11 05.03.11 13:11

  17. Wie bitte? 16

    ryazor | 04.03.11 17:15 05.03.11 13:00

  18. na wenn er schon bittet 1

    pfanne | 05.03.11 01:55 05.03.11 01:55

  19. Keine Intel Prozessoeren mehr 6

    Soelen | 04.03.11 17:45 04.03.11 22:42

  20. Nähere Infos gibt es hier 4

    ch4os | 04.03.11 20:58 04.03.11 21:47

  21. Schön blöd seine Adresse zu verbreiten ohne vorher zu googeln.... 2

    moppedmann | 04.03.11 20:36 04.03.11 20:43

  22. @golem Feedportal.com? 2

    CptGlitter | 04.03.11 18:05 04.03.11 19:13

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg
  3. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Bad Kreuznach
  4. slashwhy GmbH & Co. KG, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. (-5%) 9,49€
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
Complex Event Processing
Informationen fast in Echtzeit auswerten

Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
Von Boris Mayer

  1. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
  2. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash
  3. Digitale Kultur Demoszene wird finnisches Kulturerbe

Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie