Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Games for Windows Live jetzt in Version…

Bullshit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bullshit

    Autor: blubbiblub 06.08.09 - 13:43

    Kundengängelung 3.0 ist wohl die richtige Bezeichnung. Oder sieht so die Belohnung des ehrlichen Kunden aus? Mitnichten ...

  2. Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 06.08.09 - 13:44

    als das Microsoft oder sonst irgendjemand mittelfristig auf ein ähnliches Angebot verzichten wollen würde.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: olerotweiß 06.08.09 - 14:16

    Steam läuft garnicht gut, wie oft konnte ich schon, dank deren updates, kein spiel mehr starten.

  4. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: so oder so 06.08.09 - 14:17

    Es ist nicht von "gut laufen" für den Kunden die Rede..

  5. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Dietbert 06.08.09 - 14:24

    Re: Steam läuft einfach zu gut...
    Datum: 06.08.09 - 14:17Autor: so oder so
    Es ist nicht von "gut laufen" für den Kunden die Rede..


    Natürlich nicht! Steam ist eine furchtbar verbugte, störrische und instabile Sch****-Software. Auch die braucht kein Mensch!

  6. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: H4ndy 06.08.09 - 14:41

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Natürlich nicht! Steam ist eine furchtbar
    > verbugte, störrische und instabile
    > Sch****-Software. Auch die braucht kein Mensch!

    Ich weiß nicht was du machst, aber bei mir verursacht Steam vielleicht einmal im Moment ein Problem.

  7. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Heribert 06.08.09 - 14:43

    dann entvire/wurme/mülle deine schrottkiste mal

    bei mir is das noch *NIE* abgestürzt

  8. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Anne Wand 06.08.09 - 14:50

    olerotweiß schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Steam läuft garnicht gut, wie oft konnte ich
    > schon, dank deren updates, kein spiel mehr
    > starten.

    Noch nie ?? Also bei mir gehen/gingen alle Steam Titel vor und nach de, Update.

  9. und damit bist du zufrieden?

    Autor: vxycvxcyv 06.08.09 - 15:19

    nunja... millionen fliegen fressen scheisse...

  10. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: MM 06.08.09 - 15:22

    Und wieviele Momente waren es?^^

  11. Steam ist genial

    Autor: Tim Taylor 06.08.09 - 15:26

    meine Fresse, wenn ihr schon Probleme mit Steam habt dann schafft euch besser ne Konsole an ;)

  12. Re: Steam ist genial

    Autor: Missingno. 06.08.09 - 15:28

    Und was macht man, wenn man mit der Konsole Probleme hat?

    --
    Dare to be stupid!

  13. Re: Steam ist genial

    Autor: El Marko 06.08.09 - 15:35

    > Und was macht man, wenn man mit der Konsole Probleme hat?
    Loch im Garten buddeln, reinsetzen, nach vorne und hinken wackeln und dabei irgendwas unverständliches murmeln ...

  14. Re: Steam ist genial

    Autor: Missingno. 06.08.09 - 15:39

    Was macht man, wenn man keinen Garten hat???

    --
    Dare to be stupid!

  15. Re: Steam ist genial

    Autor: asvsdv 06.08.09 - 16:08

    von 'ner brücke springen.

  16. Re: Steam ist genial

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 06.08.09 - 16:13

    Den armen Trollen auf den Kopf??

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  17. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Dietbert 06.08.09 - 16:28

    *denkt kurz nach und stellt fest, dass der Rechner durch Kasperski bestens Virengeschützt ist und die Windows Installation keine 3 Monate alt ist*

    Muss also doch an Steam liegen...

  18. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: FranUnFine 06.08.09 - 16:53

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kasperski

    *hüstel*

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  19. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 06.08.09 - 16:57

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *denkt kurz nach und stellt fest, dass der Rechner
    > durch Kasperski bestens Virengeschützt ist und die
    > Windows Installation keine 3 Monate alt ist*
    >
    > Muss also doch an Steam liegen...

    Kaspersky ist doch das neue Symantec der Virenscanner ^^

    Aber im Ernst, in unserer Konzern Umgebung macht der Kasperky Client schon eine ganze Ecke Probleme, in erster Linie die "Zusatzmodule" wie Anti-Spy, Anti-Hacker usw.

    Mag am reinen Desktop natürlich wieder anders aussehen.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  20. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: dslr-fan 06.08.09 - 17:01

    Wer ist Kasper Sky und was macht der auf meinem Rechner?????

    OTon von einer Freundin in einem panischen Anruf :-D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  3. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 16,99€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35