Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Games for Windows Live jetzt in Version…

Bullshit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bullshit

    Autor: blubbiblub 06.08.09 - 13:43

    Kundengängelung 3.0 ist wohl die richtige Bezeichnung. Oder sieht so die Belohnung des ehrlichen Kunden aus? Mitnichten ...

  2. Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 06.08.09 - 13:44

    als das Microsoft oder sonst irgendjemand mittelfristig auf ein ähnliches Angebot verzichten wollen würde.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: olerotweiß 06.08.09 - 14:16

    Steam läuft garnicht gut, wie oft konnte ich schon, dank deren updates, kein spiel mehr starten.

  4. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: so oder so 06.08.09 - 14:17

    Es ist nicht von "gut laufen" für den Kunden die Rede..

  5. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Dietbert 06.08.09 - 14:24

    Re: Steam läuft einfach zu gut...
    Datum: 06.08.09 - 14:17Autor: so oder so
    Es ist nicht von "gut laufen" für den Kunden die Rede..


    Natürlich nicht! Steam ist eine furchtbar verbugte, störrische und instabile Sch****-Software. Auch die braucht kein Mensch!

  6. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: H4ndy 06.08.09 - 14:41

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Natürlich nicht! Steam ist eine furchtbar
    > verbugte, störrische und instabile
    > Sch****-Software. Auch die braucht kein Mensch!

    Ich weiß nicht was du machst, aber bei mir verursacht Steam vielleicht einmal im Moment ein Problem.

  7. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Heribert 06.08.09 - 14:43

    dann entvire/wurme/mülle deine schrottkiste mal

    bei mir is das noch *NIE* abgestürzt

  8. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Anne Wand 06.08.09 - 14:50

    olerotweiß schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Steam läuft garnicht gut, wie oft konnte ich
    > schon, dank deren updates, kein spiel mehr
    > starten.

    Noch nie ?? Also bei mir gehen/gingen alle Steam Titel vor und nach de, Update.

  9. und damit bist du zufrieden?

    Autor: vxycvxcyv 06.08.09 - 15:19

    nunja... millionen fliegen fressen scheisse...

  10. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: MM 06.08.09 - 15:22

    Und wieviele Momente waren es?^^

  11. Steam ist genial

    Autor: Tim Taylor 06.08.09 - 15:26

    meine Fresse, wenn ihr schon Probleme mit Steam habt dann schafft euch besser ne Konsole an ;)

  12. Re: Steam ist genial

    Autor: Missingno. 06.08.09 - 15:28

    Und was macht man, wenn man mit der Konsole Probleme hat?

    --
    Dare to be stupid!

  13. Re: Steam ist genial

    Autor: El Marko 06.08.09 - 15:35

    > Und was macht man, wenn man mit der Konsole Probleme hat?
    Loch im Garten buddeln, reinsetzen, nach vorne und hinken wackeln und dabei irgendwas unverständliches murmeln ...

  14. Re: Steam ist genial

    Autor: Missingno. 06.08.09 - 15:39

    Was macht man, wenn man keinen Garten hat???

    --
    Dare to be stupid!

  15. Re: Steam ist genial

    Autor: asvsdv 06.08.09 - 16:08

    von 'ner brücke springen.

  16. Re: Steam ist genial

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 06.08.09 - 16:13

    Den armen Trollen auf den Kopf??

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  17. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Dietbert 06.08.09 - 16:28

    *denkt kurz nach und stellt fest, dass der Rechner durch Kasperski bestens Virengeschützt ist und die Windows Installation keine 3 Monate alt ist*

    Muss also doch an Steam liegen...

  18. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: FranUnFine 06.08.09 - 16:53

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kasperski

    *hüstel*

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  19. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 06.08.09 - 16:57

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *denkt kurz nach und stellt fest, dass der Rechner
    > durch Kasperski bestens Virengeschützt ist und die
    > Windows Installation keine 3 Monate alt ist*
    >
    > Muss also doch an Steam liegen...

    Kaspersky ist doch das neue Symantec der Virenscanner ^^

    Aber im Ernst, in unserer Konzern Umgebung macht der Kasperky Client schon eine ganze Ecke Probleme, in erster Linie die "Zusatzmodule" wie Anti-Spy, Anti-Hacker usw.

    Mag am reinen Desktop natürlich wieder anders aussehen.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  20. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: dslr-fan 06.08.09 - 17:01

    Wer ist Kasper Sky und was macht der auf meinem Rechner?????

    OTon von einer Freundin in einem panischen Anruf :-D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland
  2. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,49€
  2. 2,99€
  3. 49,94€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
    iPad OS im Test
    Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
    2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
    3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
      TLS-Zertifikat
      Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

      In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

    2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
      Ari 458
      Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

      Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

    3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
      Quake
      Tim Willits verlässt id Software

      Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


    1. 17:52

    2. 15:50

    3. 15:24

    4. 15:01

    5. 14:19

    6. 13:05

    7. 12:01

    8. 11:33