Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Games for Windows Live jetzt in Version…

Bullshit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bullshit

    Autor: blubbiblub 06.08.09 - 13:43

    Kundengängelung 3.0 ist wohl die richtige Bezeichnung. Oder sieht so die Belohnung des ehrlichen Kunden aus? Mitnichten ...

  2. Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 06.08.09 - 13:44

    als das Microsoft oder sonst irgendjemand mittelfristig auf ein ähnliches Angebot verzichten wollen würde.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: olerotweiß 06.08.09 - 14:16

    Steam läuft garnicht gut, wie oft konnte ich schon, dank deren updates, kein spiel mehr starten.

  4. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: so oder so 06.08.09 - 14:17

    Es ist nicht von "gut laufen" für den Kunden die Rede..

  5. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Dietbert 06.08.09 - 14:24

    Re: Steam läuft einfach zu gut...
    Datum: 06.08.09 - 14:17Autor: so oder so
    Es ist nicht von "gut laufen" für den Kunden die Rede..


    Natürlich nicht! Steam ist eine furchtbar verbugte, störrische und instabile Sch****-Software. Auch die braucht kein Mensch!

  6. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: H4ndy 06.08.09 - 14:41

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Natürlich nicht! Steam ist eine furchtbar
    > verbugte, störrische und instabile
    > Sch****-Software. Auch die braucht kein Mensch!

    Ich weiß nicht was du machst, aber bei mir verursacht Steam vielleicht einmal im Moment ein Problem.

  7. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Heribert 06.08.09 - 14:43

    dann entvire/wurme/mülle deine schrottkiste mal

    bei mir is das noch *NIE* abgestürzt

  8. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Anne Wand 06.08.09 - 14:50

    olerotweiß schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Steam läuft garnicht gut, wie oft konnte ich
    > schon, dank deren updates, kein spiel mehr
    > starten.

    Noch nie ?? Also bei mir gehen/gingen alle Steam Titel vor und nach de, Update.

  9. und damit bist du zufrieden?

    Autor: vxycvxcyv 06.08.09 - 15:19

    nunja... millionen fliegen fressen scheisse...

  10. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: MM 06.08.09 - 15:22

    Und wieviele Momente waren es?^^

  11. Steam ist genial

    Autor: Tim Taylor 06.08.09 - 15:26

    meine Fresse, wenn ihr schon Probleme mit Steam habt dann schafft euch besser ne Konsole an ;)

  12. Re: Steam ist genial

    Autor: Missingno. 06.08.09 - 15:28

    Und was macht man, wenn man mit der Konsole Probleme hat?

    --
    Dare to be stupid!

  13. Re: Steam ist genial

    Autor: El Marko 06.08.09 - 15:35

    > Und was macht man, wenn man mit der Konsole Probleme hat?
    Loch im Garten buddeln, reinsetzen, nach vorne und hinken wackeln und dabei irgendwas unverständliches murmeln ...

  14. Re: Steam ist genial

    Autor: Missingno. 06.08.09 - 15:39

    Was macht man, wenn man keinen Garten hat???

    --
    Dare to be stupid!

  15. Re: Steam ist genial

    Autor: asvsdv 06.08.09 - 16:08

    von 'ner brücke springen.

  16. Re: Steam ist genial

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 06.08.09 - 16:13

    Den armen Trollen auf den Kopf??

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  17. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: Dietbert 06.08.09 - 16:28

    *denkt kurz nach und stellt fest, dass der Rechner durch Kasperski bestens Virengeschützt ist und die Windows Installation keine 3 Monate alt ist*

    Muss also doch an Steam liegen...

  18. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: FranUnFine 06.08.09 - 16:53

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kasperski

    *hüstel*

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  19. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 06.08.09 - 16:57

    Dietbert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *denkt kurz nach und stellt fest, dass der Rechner
    > durch Kasperski bestens Virengeschützt ist und die
    > Windows Installation keine 3 Monate alt ist*
    >
    > Muss also doch an Steam liegen...

    Kaspersky ist doch das neue Symantec der Virenscanner ^^

    Aber im Ernst, in unserer Konzern Umgebung macht der Kasperky Client schon eine ganze Ecke Probleme, in erster Linie die "Zusatzmodule" wie Anti-Spy, Anti-Hacker usw.

    Mag am reinen Desktop natürlich wieder anders aussehen.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  20. Re: Steam läuft einfach zu gut...

    Autor: dslr-fan 06.08.09 - 17:01

    Wer ist Kasper Sky und was macht der auf meinem Rechner?????

    OTon von einer Freundin in einem panischen Anruf :-D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Magdeburg,Halle (Saale)
  2. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg
  3. RENZ Service GmbH, Kirchberg
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,90€
  2. (u. a. Bohrhammer für 114,99€, Schraubendreher-Set für 27,99€, Ortungsgerät für 193,99€)
  3. (u. a. Multi Schleifmaschine für 62,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Akku Staubsauger für...
  4. (aktuell u. a. SilentiumPC Stella HP Gehäuselüfter für 10,99€, SilentiumPC Regnum RG4 Frosty...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    1. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
      Android
      Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

      Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

    2. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
      BSI
      iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

      Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.

    3. Datenleck: Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz
      Datenleck
      Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz

      Detaillierte persönliche Informationen von Ecuadors Bürgern waren offen zugänglich im Internet. Insgesamt umfasste die Datenbank 20 Millionen Einträge, darunter auch der 2017 eingebürgerte Julian Assange.


    1. 17:40

    2. 16:08

    3. 15:27

    4. 13:40

    5. 13:24

    6. 13:17

    7. 12:34

    8. 12:02