Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Games Workshop: Rundenbasierte Strategie…

Gabs das nicht schon

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gabs das nicht schon

    Autor: _2xs 11.12.12 - 10:52

    ... ich glaub sogar von ner deutschen Firma (Blue Byte?). Hab zumindest die CD noch irgendwo liegen. War für MS-DOS das Spiel.

  2. Re: Gabs das nicht schon

    Autor: BlaBlubBlaBla 11.12.12 - 11:09

    Das gabs sicher schon, ich hab das mit meinem Nachbarn gespielt.

    Ich glaube, da gabs sogar einen Multiplayermodus

  3. Incubation

    Autor: derKlaus 11.12.12 - 11:09

    Das war Incubation. tolles Spiel. nach heutigen Maßstäben sehr kompliziert von der Bedienung. Aber ein tolles Spiel. Und ohne die Warhammer 40k Lizenz

  4. Gabs vonEA...

    Autor: Osiris 11.12.12 - 11:10

    Ja, gabs...

    1993 veröffentlichte Electronic Arts mit seinem Titel Space Hulk die erste Adaption des Brettspiels als Computerspiel für PC und Amiga. 1995 folgte das weiterentwickelte Space Hulk - Vengeance of the Blood Angels (Auch Space Hulk 2 genannt; Abkürzung des Untertitels: VotBA) für PC, PlayStation, Sega Saturn, und 3DO.

  5. Re: Incubation

    Autor: Chrios 11.12.12 - 11:23

    Incubation war klasse: rundenbasierte Straßen- und Häuserkämpfe im Battle Isle- Universum mit einer zwar durchschnittlichen, aber passenden Engine. Die Ausrüstung war an den Versorgungspunkten und mittels Fertigkeitspunkten zusammenstellbar, die Story wurde in Zwischensequenzen mittels der Spieleengine vorangetrieben.
    Nach Battle Isle 2 bin ich direkt zu diesem Spiel gekommen und war zunächst etwas enttäuscht. Aber schnell habe ich gemerkt, dass es auch spannend sein kann nur 4-6 Leute durch die Gegend zu leiten, als ganze Armeeverbände inkl. Land-, Luft-, See- und Versorgungseinheiten.

    Leider leider muss ja Bluebyte heute nur noch zyklisch neue Siedler-Teile raushauen und hat keine Kapazitäten mehr für anderes (ich fand die Ausflüge in andere Genre auch nett: Chewy und Albion z.B.).
    Wobei mir klar ist, dass der Markt für rundenbasierte Strategie überschaubarer ist als andere Genre. Dennoch hat es ja auch ein X-Com-Remake geschafft ... *seufz* eine neue Auflage von Incubation hätte jedenfalls meine volle Aufmerksamkeit.

  6. Re: Gabs das nicht schon

    Autor: rommudoh 11.12.12 - 11:43

    Gibt sogar eine Open-Source-Adaption: http://www.happypenguin.org/show?Space%20Hulk

  7. Re: Incubation

    Autor: derKlaus 11.12.12 - 12:05

    Chrios schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei mir klar ist, dass der Markt für rundenbasierte Strategie
    > überschaubarer ist als andere Genre. Dennoch hat es ja auch ein
    > X-Com-Remake geschafft ... *seufz* eine neue Auflage von Incubation hätte
    > jedenfalls meine volle Aufmerksamkeit.
    Ähnliches dachte ich mir auch, zumal X-Com sehr schön gezeigt hat, dass es auch nach heutigen Gesichtspunkten möglich ist, rundenbasierte Strategie richtig spannend zu machen. Mal gucken, vielleicht hat bei Ubisoft jemand doch ein Einsehen und lässt ein Incubation Remake oder zweiten Teil folgen.

  8. Re: Gabs vonEA...

    Autor: msdong71 11.12.12 - 12:20

    ich weiß noch das auf der CD das tietelbild zum spiel in verschiedenen hires auflösungen war. ich meine mich erinnern zu können das das größte über 250 MB hatte und damit den speicher der damaligen computer gesprengt hatte :D

  9. Re: Incubation

    Autor: msdong71 11.12.12 - 12:32

    das liegt bei mir immer sehr weit oben auf dem spiele stapel immer noch ein super spiel. muss mir auch mal wieder MissionForce: CyberStorm einwerfen.

  10. SH:VotBA

    Autor: MrReset 11.12.12 - 13:14

    Ich habe VotBA hier noch als Original, aber leider läuft das bei mir weder unter XP noch unter 7 ... Gibts da einen Fix?

  11. Re: SH:VotBA

    Autor: _2xs 11.12.12 - 13:32

    Hab Incubation und Space Hulk vermixt. Sind definitiv 2 verschiedene Spiele, die ich auch beide habe XD.

    Schade, daß es von Incubation keinen Nachfolger gab. Aber auch Space Hulk hatte seinen Reiz. Immer wieder wurde man aus der Wand von Aliens angegriffen...

  12. Re: Gabs das nicht schon

    Autor: PCAhoi 11.12.12 - 13:43

    rommudoh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt sogar eine Open-Source-Adaption: www.happypenguin.org

    Grusel!
    Dann doch lieber das hier http://www.pcgames.de/Webfundstueck-Thema-32701/News/Space-Hulk-Remake-Alien-Assault-als-kostenlose-Vollversion-erhaeltlich-696471/

  13. Re: SH:VotBA

    Autor: Tantalus 11.12.12 - 14:10

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe VotBA hier noch als Original, aber leider läuft das bei mir weder
    > unter XP noch unter 7 ... Gibts da einen Fix?

    Wenn das noch ein DOS-Spiel ist, versuch mal DosBox.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  14. Re: Gabs das nicht schon

    Autor: Tantalus 11.12.12 - 17:27

    _2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ich glaub sogar von ner deutschen Firma (Blue Byte?). Hab zumindest die
    > CD noch irgendwo liegen. War für MS-DOS das Spiel.

    http://www.abandonia.com/en/games/421/Space+Hulk.html

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  2. Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI, Sankt Augustin
  3. SWEG Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft, Lahr
  4. über InterSearch Executive Consultants GmbH & Co. KG, Rhein-Main-Gebiet

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€
  2. (Rabattcode: MB10)
  3. 103,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Prozessoren Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons
  2. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  3. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1): 4K-Filme verzeihen keine Fehler
    Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1)
    4K-Filme verzeihen keine Fehler

    Lohnt sich die Ultra-HD-Blu-ray-Disc fürs Heimkino? Dieser Frage sind wir anhand von drei Fernsehern, drei Playern und sieben Filmen nachgegangen. Wir haben dabei Betrug, Abstürze, hohe Leistungsaufnahmen, Verbindungsprobleme und wunderschöne Bilder entdeckt. Zunächst konzentrieren wir uns auf die Filme und HEVC alias H.265.

  2. Snapdragon 835: Erst Samsung, dann alle anderen
    Snapdragon 835
    Erst Samsung, dann alle anderen

    Wer sich wundert, warum HTC und LG noch einen Snapdragon 821 statt 835 verwenden: Qualcomm soll vorerst ausschließlich Samsung beliefern, nach der Veröffentlichung des Galaxy S8 würden die Chips in größeren Mengen auch an andere Hersteller verkauft. Das sei erst ab April 2017 der Fall.

  3. Innogy: Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau
    Innogy
    Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau

    Die Wettbewerber der Telekom haben die Kooperation mit Innogy begrüßt. Es gehe um gewinnbringende Kooperation statt fruchtlosem Doppelausbau.


  1. 12:05

  2. 11:58

  3. 11:51

  4. 11:39

  5. 11:26

  6. 10:54

  7. 10:52

  8. 10:47