Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Games Workshop: Rundenbasierte Strategie…

sehr schön

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sehr schön

    Autor: derKlaus 11.12.12 - 11:15

    jetzt muss das Brettspiel nur mal in einer genügend großen Auflage erscheinen, so dass es zwei Jahre später nicht zu Mondpreisen gehandelt wird. Die dritte Auflage von 2009 war so schnell ausverkauft, dass es derzeit nur für fast schon obszöne Preise zu haben ist.

  2. Re: sehr schön

    Autor: wirehack7 11.12.12 - 12:46

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jetzt muss das Brettspiel nur mal in einer genügend großen Auflage
    > erscheinen, so dass es zwei Jahre später nicht zu Mondpreisen gehandelt
    > wird. Die dritte Auflage von 2009 war so schnell ausverkauft, dass es
    > derzeit nur für fast schon obszöne Preise zu haben ist.

    Oh ja, ich war leider zu spät dran :( Und nun bewegt sich das in Preissegmenten wo einem schlecht wird.

  3. Re: sehr schön

    Autor: derKlaus 11.12.12 - 14:05

    wirehack7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh ja, ich war leider zu spät dran :(
    Da sind wir schon zu zweit ;) halt zu dritt, ein freund von mir hats auch verpasst. Also Games Workshop: Mindestens dreimal könntet Ihr SpaceHulk in Deutschland noch verkaufen. Und da finden sich garantiert noch mehr Leute :)

    > Und nun bewegt sich das in
    > Preissegmenten wo einem schlecht wird.
    Wohl dem, wenn man doch noch jemanden kennt, der die erste Auflage hat. Da kann man dann zumindest gelegentlich mal spielen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  3. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  4. über Hanseatisches Personalkontor Kassel, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  3. 370,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Samsungs Bixby Galaxy S8 kann sehen und erkennen
  2. Smartphones Textnachricht legt iPhone zeitweise lahm
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  2. Hackerangriffe BSI will Wahlmanipulationen bekämpfen

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  2. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.

  3. Funkchips: Apple klagt gegen Qualcomm
    Funkchips
    Apple klagt gegen Qualcomm

    Rund eine Milliarde US-Dollar will Apple von Qualcomm haben. Der Chiphersteller ärgert sich aber über Apple und hält das Geld zurück. Deshalb klagt Apple.


  1. 14:09

  2. 12:44

  3. 11:21

  4. 09:02

  5. 19:03

  6. 18:45

  7. 18:27

  8. 18:12