Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gamestream: Nvidia streamt PC-Spiele…

Wann kommt denn mal was von AMD?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann kommt denn mal was von AMD?

    Autor: Anonym- 15.10.15 - 18:54

    Bin verzweifelt auf der suche was funktionierendes für AMD Grafikkarten, leider ohne erfolg.

    Hab ich was verpasst oder macht AMD gar nichts in der Richtung?

  2. Re: Wann kommt denn mal was von AMD?

    Autor: Fibernator 15.10.15 - 21:02

    Anonym- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich was verpasst oder macht AMD gar nichts in der Richtung?
    HAHAHAHAHA.

    AMD probiert es noch zu kopieren ;)

    NVIDIA Karte kaufen und gut.

  3. Re: Wann kommt denn mal was von AMD?

    Autor: Th3Br1x 16.10.15 - 07:56

    Fibernator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NVIDIA Karte kaufen und gut.


    Der Meinung bin ich auch. Auch wenn nVidia-Karten oft etwas teurer sind. Aber die Menge an "Extras", die nVidia bietet (z.B. eigtl. die ganze Experience-Software mit ShadowPlay oder auch Gameworks), lohnen sich eigentlich schon, diese "50-100¤" mehr zu investieren (gegenüber AMD-Grafikkarten).

    Also Grafikkarte ist bei mir immer von nVidia, lediglich der Prozessor, bevorzugt aus dem Hause Intel, darf auch von AMD kommen. ;)

  4. Re: Wann kommt denn mal was von AMD?

    Autor: Fibernator 16.10.15 - 08:53

    Th3Br1x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Meinung bin ich auch. Auch wenn nVidia-Karten oft etwas teurer sind.
    Bingo.

    Aber bei vielen ist eben Geiz ist Geil im Hinterkopf und die AMD-Karte kostet ja 20¤ weniger (und zieht 100W mehr Leistung....).

  5. Re: Wann kommt denn mal was von AMD?

    Autor: Dwalinn 16.10.15 - 08:59

    Einfach spiele nur noch bei Steam kaufen... da gehts auch mit dem Streaming.

    AMD entwickelt sicherlich nichts eigenes was es mit nVidia aufnehmen kann... (dafür bezahlt man das aber auch nicht mit)

  6. Re: Wann kommt denn mal was von AMD?

    Autor: plastikschaufel 16.10.15 - 09:00

    Fibernator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Th3Br1x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Meinung bin ich auch. Auch wenn nVidia-Karten oft etwas teurer sind.
    > Bingo.
    >
    > Aber bei vielen ist eben Geiz ist Geil im Hinterkopf und die AMD-Karte
    > kostet ja 20¤ weniger (und zieht 100W mehr Leistung....).

    Ist bei den meisten immer noch billiger. Die Eltern bezahlen den Strom doch ;)

  7. Re: Wann kommt denn mal was von AMD?

    Autor: Fibernator 16.10.15 - 09:29

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AMD entwickelt sicherlich nichts eigenes was es mit nVidia aufnehmen
    > kann... (dafür bezahlt man das aber auch nicht mit)
    Tja Schade.

    So muss es nach der 980 wieder eine NVIDIA sein - und das ShieldTV habe ich auch u.A. wegen diesem Feature gekauft.

    Tja, AMD, so macht man das.

  8. Re: Wann kommt denn mal was von AMD?

    Autor: Dwalinn 16.10.15 - 10:05

    So würde ich das jetzt auch nicht sagen. Ist halt wie Amazon, nicht immer das günstigste dafür mit Top Service.

  9. Re: Wann kommt denn mal was von AMD?

    Autor: Irrer Jihad-Stalinist 16.10.15 - 11:10

    Nvidia Fanboys müssen in diesem Strang wohl kompensieren, daß ihre Kirche von DX 12 überrollt wurde. Völlig überraschend, nachdem die TP von Win 10 "nur" ein Jahr zur Verfügung stand. Mit DX 12 ist wohl schluß mit "Ich kauf mich in die Spieleentwicklung ein und schummle meinen Treiber passend".

    Zu eingangsfrage: Android Tablet? Streaming das das (W)LAN dicht macht? Wozu? Die sollen ihre unverdienten Profite lieber in die Hand nehmen um vernünftige Treiber rauszubringen. Alle Leute, die ich kenne und die Probleme hatten beim Upgrade auf Win 10, hatten eine in die Jahre gekommene Nvidia Karte. Bei einem Kumpel mußte ich die Uralt-Nvidia-GraKa gegen eine ältere AMD eintauschen, die nun anstandslos ihren Dienst tut. Da in meinem Umfeld durch meine aktive Mitwirkung viele AMD-Systeme sind (CPU/GPU oder APU), konnte ich das sehr gut vergleichen.

  10. Re: Wann kommt denn mal was von AMD?

    Autor: Fibernator 16.10.15 - 11:13

    Irrer Jihad-Stalinist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nvidia Fanboys müssen in diesem Strang wohl kompensieren, daß ihre Kirche
    > von DX 12 überrollt wurde. Völlig überraschend, nachdem die TP von Win 10
    > "nur" ein Jahr zur Verfügung stand. Mit DX 12 ist wohl schluß mit "Ich
    > kauf mich in die Spieleentwicklung ein und schummle meinen Treiber
    > passend".
    Blöd nur, dass NVIDIA-Karten auch in DX12 schneller sind, als AMD-Karten. Von daher wurde da nix "überrollt".

    Und selbst wenn es so sein würde: Da 100% aller Spiele <=DX11 sind, ist das kein Argument. Wenn wir mal bei 50% DX12 sind, dann können wir die Sache nochmal diskutieren. Aber dann sind wir auch locker 1-2 Grafikgenerationen weiter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  2. HYDRO Systems KG, Biberach
  3. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55