1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gaming: Konsolenkrieg statt…

Gaming: Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Klar, Spielestreaming mit Stadia von Google könnte die Zukunft sein. Aber wollen wir das - wenn wir stattdessen auch über die Vor- und Nachteile von neuer Hardware streiten könnten?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Gaming: Konsolenkrieg statt Spielestreaming" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Sony vom cloudfortschritt abgehängt (Seiten: 1 2 ) 26

    Glennmorangy | 01.04.19 12:45 08.04.19 14:23

  2. Nintendo? (Seiten: 1 2 ) 26

    UP87 | 01.04.19 14:26 03.04.19 09:44

  3. Brot und Spiele 7

    vbot | 01.04.19 13:07 03.04.19 09:30

  4. Nintendo gibt es übrigens auch noch 2

    DF | 02.04.19 14:19 02.04.19 21:30

  5. Gefahr der Marktzersplitterung? Anyone? 2

    Sensei | 02.04.19 11:30 02.04.19 17:32

  6. Streaming wäre ein Rückschritt! 13

    Fantasy Hero | 01.04.19 15:43 02.04.19 17:10

  7. Diskussion einer unmöglichen Technik? (Seiten: 1 2 ) 39

    Ygg | 01.04.19 12:33 02.04.19 14:09

  8. Diskussionspotential 17

    MickeyKay | 01.04.19 12:20 02.04.19 13:15

  9. Wie sieht das mit VR aus? (Seiten: 1 2 ) 27

    aLpenbog | 01.04.19 12:27 02.04.19 09:59

  10. "endgültig von der Hardware-Rüstungsspirale entkoppelt" 6

    \pub\bash0r | 01.04.19 12:45 02.04.19 09:26

  11. Retro Gaming wirds dann nicht mehr geben. 2

    chromax | 01.04.19 18:31 01.04.19 23:48

  12. Stadia muss sich erst noch beweisen 4

    countzero | 01.04.19 14:17 01.04.19 18:47

  13. Hardware ist ja so unspannend geworden... 6

    ChrisMaster | 01.04.19 13:27 01.04.19 15:54

  14. Versteh ich nicht 1

    Hawk_eye | 01.04.19 15:13 01.04.19 15:13

  15. "eine brutale Schlappe," erlebt MS mit dem Datenschutzkonzept Mic und CAM always-on 1

    Anonymer Nutzer | 01.04.19 14:06 01.04.19 14:06

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Informatiker*in (w/m/d)
    Universität Konstanz, Reichenau, Konstanz
  2. Objektorientierter Programmierer/Web-Entwickler ACCESS (w/m/d)
    Universitätsklinikum Köln (AöR), Köln
  3. Application Manager (m/w/d)
    LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. (Junior) Data Warehouse & BI Berater:in
    viadee Unternehmensberatung AG, Münster, Köln oder Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,99€
  2. ab 34,99€
  3. (u. a. Last Kids on Earth and the Staff of Doom für 12,99€ statt 39€, PC Building Simulator...
  4. 359,99€ (Release: 04.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller


    EuGH-Urteil: Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig
    EuGH-Urteil
    Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig

    Wie erwartet hat der EuGH die deutsche Regelung zur Vorratsdatenspeicherung für grundrechtswidrig erklärt. Doch in bestimmten Fällen ist die Speicherung erlaubt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Vorratsdatenspeicherung Faeser will weiter anlasslos IP-Adressen speichern lassen
    2. Vorratsdatenspeicherung SPD-Fraktion setzt auf Quick Freeze und Log-in-Falle
    3. Innenministerin Faeser hält Vorratsdaten für "unbedingt erforderlich"

    Vorratsdatenspeicherung: Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben
    Vorratsdatenspeicherung
    Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben

    Zum wiederholten Mal hat der EuGH der Politik bei der Vorratsdatenspeicherung eine Abfuhr erteilt. Zeit für eine rechtssichere Lösung.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Kindesmissbrauch Faeser lehnt allgemeine Vorratsdatenspeicherung ab
    2. EuGH Vorratsdatenspeicherung bleibt verboten - aber nicht überall