1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gaming: Konsolenkrieg statt…

Stadia muss sich erst noch beweisen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stadia muss sich erst noch beweisen

    Autor: countzero 01.04.19 - 14:17

    Bei der Vorstellung von Stadia lief ja schon mal nicht alles rund, trotz kontrollierter Umgebung meinen viele Beobachter, Lag im dreistelligen ms-Bereich gesehen zu haben.

    Viel entscheidender ist aber das Geschäftsmodell. Viele wären wahrscheinlich sehr enttäuscht, wenn sie statt einem "Netflix für Games" das Worst-Case-Szenario bekommen:

    Monatlichen Grundpreis bezahlen und dann trotzdem noch die Spiele extra kaufen müssen.

  2. Re: Stadia muss sich erst noch beweisen

    Autor: Pecker 01.04.19 - 14:44

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Monatlichen Grundpreis bezahlen und dann trotzdem noch die Spiele extra
    > kaufen müssen.

    Was sich aber fast ausschließt. Denn auch Amazon muss selbst nach einer "Kontolöschung" noch Zugang zu den gekauften Medien gewähren. Und auch dort heißt es, entweder kaufen oder mieten, aber nicht beides.

    Alles andere als ein Mietmodell wäre auch schwieriger umzusetzen.
    Sollte man nämlich gekaufte Titel dann grenzenlos spielen können, sehe ich schon die Aufrufe im Netz, die Server an die kapazitätsgrenze zu bringen, indem man sich nur einloggt und das teil laufen lässt.

  3. Re: Stadia muss sich erst noch beweisen

    Autor: Hotohori 01.04.19 - 17:42

    Welcher Online Dienst hatte keine Startschwierigkeiten? Doch nur jene, welche kein großes Interesse am Anfang entfachten.

    Und das Konzept von Stadia ist nicht schlecht, dem räume ich mit die größten Chancen ein, weil die Spiele dafür angepasst werden und nicht einfach 1:1 die PC/Konsolen Version gestreamt wird.

    Aber dennoch, bei dem Internet was wir z.B. hier in Deutschland haben, sehe ich Gamestreaming für die meisten Leute als untauglich an. Das wird noch Jahre dauern bis wir ein Internet haben, dass rund genug läuft um mal 1-2 Stunden ohne jegliche Streaming Probleme spielen zu können. Mich schreckt da nicht nur die Latenz ab, sondern allein schon der Gedanke das Mitten beim spielen die Bildqualität runter geht oder ein Megalag kommt, weil das Internet mal wieder einen Schluckauf hat. Das würde mir jeden Spielspaß verderben, weil das definitiv die Immersion zerstört, einen aus dem Spiel reißt.

  4. Re: Stadia muss sich erst noch beweisen

    Autor: Glennmorangy 01.04.19 - 18:47

    Ja aber das Potenzial von Stadia und der XCloud ist riesig, da du damit sehr viel mehr Menschen erreichst, als mit den verhältnismäßig wenigen Konsolen die im Umlauf sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.04.19 18:48 durch Glennmorangy.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (w/m/d)
    AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Fachinformatiker / Mitarbeiter (m/w/d) für Anwenderschulungen in Ecclesias
    Erzbistum Hamburg, Hamburg
  3. IT Integration Analyst Digital Services (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Mülheim an der Ruhr
  4. Product Owner (m/w/d) Software
    HDNET GmbH & Co. KG, Werther

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Bravia KE-65XH9077 65 Zoll für 827,38€ inkl. Versand)
  3. 15,99€
  4. (u. a. iPhone 13 256GB Blau für 1.019 Euro, iPhone 13 mini 128GB Mitternacht für 799€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Custom Keyboard GMMK Pro: Tastatur selbst bauen macht Spaß
Custom Keyboard GMMK Pro
Tastatur selbst bauen macht Spaß

Wenn die mechanische Tastatur nicht ausreicht, kommt der Selbstbau in Frage. Ich habe klein angefangen und es am GMMK Pro ausprobiert.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. ZSA Moonlander im Test Das Tastatur-Raumschiff
  2. Alloy Origins Core im Test Full Metal Keyboard
  3. Duckypad Mechanisches Tastenpad ermöglicht Makros und Tastenkürzel

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
Windows 11
Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Betriebssystem Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
  2. PC-Integritätsprüfung Microsofts neue App prüft Kompatibilität mit Windows 11
  3. Microsoft Windows-11-VMs sollen Hardware-Anforderung von PCs erfüllen