Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gearbox: Borderlands 2 und Salvador der…

Vielleicht mal bessere Charaktere

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht mal bessere Charaktere

    Autor: motzerator 08.08.11 - 14:26

    Ich spiele gerade Borderlands 1 und finde das Spiel richtig geil. Bis auf die Chartaktere und das Skill System. Meine Kritik:

    1. Man kann sich die Spielfigur nicht unabhängig von der Charakterklasse auswählen. Klassen mit für mich unpassenden Figuren fallen daher gleich flach, ich kann mich mit einer Frau als Spielfigur beispielsweise einfach nicht identifizieren und einen Zwerg will ich auch nicht steuern. Ich will ne Spielfigur mit der ich mich identifizieren kann, auch wenn Borderlands die Ego-Perspektive nutzt: Manchmal sieht man den Freak mit der Sniper doch herumturnen.

    2. Auch bei den Skills sollte man selber die verschiedenen Dinger wählen können. Ich liebe Sniper Waffen (schön aus der sicheren Distanz durchs Fernröhrchen gucken und alle Viecher todmachen) aber Pistolen finde ich doof. Als Zweitwaffe hätt ich mich gerne auf eine Maschinenpistole oder ein Sturmgewehr spezialisiert. Aber ich hab einen Skillbaum für Sniper, für Krähenviecher und einen für Pistolen.

    3. Und das dümmste daran ist, man muss sich vor dem Spiel überlegen welchen der 4 man nimmt. Statt sich im Spiel zu spezialisieren. Ich finde RPG viel besser wo man sich die Klasse quasi erspielt, je nachdem was man trainiert.

    Ansonsten ist Borderlands einfach geil. Ich hoffe bei Teil 2 kommen auch gute normale Charaktere zum Einsatz. Ich will keinen Zwerg spielen, das wird so ein Freakzwerg sein wie die, welche einen in Teil 1 immer wieder angreifen.

  2. Re: Vielleicht mal bessere Charaktere

    Autor: Peter Fischer 08.08.11 - 14:31

    Ja das hat mich bei dem "RPG" Diablo auch immer gestört: Warum kann ich keinen Barbaren mit zweihändiger Axt spielen, der Feuer- und Eismagie beherrscht und außerdem Fallen entschärfen kann? Voll doof das XD

    Jesus is coming. Look busy.

  3. Re: Vielleicht mal bessere Charaktere

    Autor: 7hyrael 08.08.11 - 14:34

    du hast skelette beschwören und auren einsetzen kann vergessen... >.<

  4. Re: Vielleicht mal bessere Charaktere

    Autor: Crass Spektakel 08.08.11 - 14:35

    Mir würde ein Magier mit dem Zauberspruch "change reality" genügen.

  5. Re: Vielleicht mal bessere Charaktere

    Autor: Anonymouse 08.08.11 - 14:49

    1. finde ich lächerlich. Aber jedem das seine

    2. Es ist nunmal so gedacht, dass jede Klasse Vor und Nachteile hat. Als Sniper hast du nunmal kein Sturmgewehr bzw kannst damit nicht gut umgehen. Ansonsten würde man sich ja immer die Überklasse zusammenbauen.

    3. ja, so ist das in diesem Spiel halt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  2. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  4. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€
  2. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  3. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  4. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55