1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gearbox: Borderlands 3 startet mit…

Meine Bugsammlung - unangenehm, aber spielbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine Bugsammlung - unangenehm, aber spielbar

    Autor: kabbalah 18.09.19 - 10:52

    Mir sind bisher folgende Bugs untergekommen:
    - Items sind durch den Boden gefallen
    - Mitspieler sind manchmal unsichtbar (bis auf die Waffen)
    - Zwei Missionsskripte sind hängen geblieben (vermutlich zu tötende Gegner im Boden). Nach neu laden gings wieder problemlos
    - Einmal fehlten bestimmte Audioeffekte

    Wenn man dann noch von überschriebenen Cloud Speicherständen hört (Cloud speichern in Epic ausstellen!) und einem kaputten DirectX12 Grafikpfad hört, scheint mir das Spiel insgesamt einfach etwas unfertig zu sein. Allerdings machts trotzdem Spaß und läuft zumindest bei mir relativ flüssig (Ryzen 2700, RTX 2080)

  2. Re: Meine Bugsammlung - unangenehm, aber spielbar

    Autor: caldeum 18.09.19 - 11:18

    Ich hab gestern einige Stunden zu zweit im Coop gedreht und meine Statistik fällt da etwas erfreulicher aus:
    - 1 Neustart des Spiels wegen Lags
    - 1 Crash - leider beim Host

    Was mich mehr stört ist, dass die Soundeinstellungen nicht für die Introvideos gelten. Muss mich erst noch dran gewöhnen dass bei jedem Spielstart ein kettenrauchendes Kind "GEEEEARBOOX" durch mein Zimmer brüllt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.19 11:27 durch caldeum.

  3. Re: Meine Bugsammlung - unangenehm, aber spielbar

    Autor: captain_spaulding 18.09.19 - 11:31

    kabbalah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > läuft zumindest bei mir relativ flüssig (Ryzen 2700, RTX 2080)
    :)

  4. Re: Meine Bugsammlung - unangenehm, aber spielbar

    Autor: FraggDieb 18.09.19 - 11:34

    Hi,

    zu 1) Das war schon immer in Borderlands so. Dafür gibt es auf der Sanctuary die Maschine um geglitchte Waffen zurück zu bekommen ;-) - Gab es ebenfalls bei allen Teilen.

    Dx12 ist eh Beta -> Also auch relativ egal.

    Sonst läuft es nach kleinen Optimierungen nun super:
    forum(PUNKT)golem(PUNKT)de/kommentare/games/gearbox-borderlands-3-startet-mit-vielen-bugs-und-lags/wichtig-moegliche-fixxe/129383,5481803,5481803,read.html#msg-5481803

  5. Re: Meine Bugsammlung - unangenehm, aber spielbar

    Autor: Hotohori 18.09.19 - 17:35

    kabbalah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings machts trotzdem Spaß...

    Und genau deswegen werden Entwickler immer wieder und wieder und wieder damit durchkommen. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  3. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  4. Rödl & Partner, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

  1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
    Intel Ponte Vecchio
    Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

    Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

  2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
    Abgeordnete
    CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

    Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

  3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
    Zu niedrig
    HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

    HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


  1. 01:00

  2. 23:59

  3. 20:53

  4. 20:22

  5. 19:36

  6. 18:34

  7. 16:45

  8. 16:26