1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gearbox Software: Borderlands 3…
  6. Thema

Bitte nicht im Epic Store

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Bitte nicht im Epic Store

    Autor: gorden 01.04.19 - 09:20

    Wäre schade wenn es nur im EPIC Store wäre, wenn doch die letzten teile nativ auf Linux liefen und in keinem Store auftauchen der auch auf Linux läuft ;)

  2. Re: Bitte nicht im Epic Store

    Autor: Michael H. 01.04.19 - 11:50

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es gibt doch auch durchaus Spiele, die NUR im Steam Store erschienen
    > sind und auf keiner anderen Plattform. Warum darf Steam das und Epic nicht?
    > Finde diese Argumentation mehr als gewagt...

    Steam hat bislang seine Steam Exklusivtitel in aller Regel im eigenen Haus entwickelt.
    Daher ist das auch vollkommen ok.
    Battlefield 5 kannst du ja z.B. auch nur bei Origin kaufen.

    Epic geht aber her und kauft sich Exklusivrechte von fremden Spielen.

    Ich will gar nicht sagen, dass Steam für jeden etwas ist. Auch nicht dass sie perfekt sind.

    Aber Steam ist mit Abstand die spielerfreundlichste Umgebung auf der PC Plattform.
    Klar ist es ab und an nervig wenn man Spiele auf Steam startet und dann geht beispielsweise Uplay an wie bei Assassins Creed... aber dafür kann Steam ja auch nichts.

    Ich hab inzwischen eine 333 Games große Biblio auf Steam...

    Habe dort zentral alle meine Zockerfreunde, kann dort Streams von Freunden anschauen, finde eine aktive Community mit Rezensionen zu Games und kann direkt auf die jeweiligen Server und Spiele joinen und während dem Spiel mit diesen auch kommunizieren.

    Eigentlich muss man sagen, ist Steam meiner Meinung nach das, was die PC Plattform als Zockerplattform geradezu gerettet hat.
    Man braucht nicht für jedes Game einen eigenen Account um Updates zu laden.
    Man hat ne Community.
    Man hat seine Spiele im Überblick und nicht 2893 Desktop Icons oder Startmenüeinträge.
    Man kann sich mal eben im Store ein neues Game kaufen und quasi sofort losdaddeln.

    Würde es Steam nicht geben und jeder Publisher hätte sein eigenes Süppchen... nein Danke...
    Dann würd ich mir doch tatsächlich lieber ne PS oder XBox holen.

  3. Re: Bitte nicht im Epic Store

    Autor: Caretaker 01.04.19 - 20:18

    Das Problem am Epic Launcher, sie nehmen sich viele Freiheiten beim Schnüffeln am System raus. Der eigentliche Beweggrund für Epic ist, mit Steam und Co konkurrieren zu wollen. Das tun sie indem ihr Gewinnanteil kleiner ausfällt (18%) zu Steam (30%). Dazu investieren sie bei den Publishern noch für Exklusivität. Für die Publisher ist das alles lukrativ weil eine Exklusivität bei Epic bedeutet das sie dadurch ihre Kundschaft komplett auf den Epic Store lenken und damit also in eine ausnahmslos höhere Gewinnabwurfzone. Das traurige an der ganzen Geschichte, wir Spieler (Kunden) bekommen anteilig keinerlei Vergünstigung durchgereicht, weshalb es eine win win Situation für jeden Publisher oder Entwickler ist der seine Spiele dort anbietet. Entwickler die die Unreal Engine verwenden brauchen darüber hinaus im Epic Store keine 5% für die Engine abdrücken.

    Die moralische Realität besagt, dass wir einfache Schäfchen sind und einfach nur dem Folge leisten, um unsere Bedürfnisse an Spielen zu stillen. Zumindest für jene die auf den Zug aufspringen. Epic hat nicht vor eine Community um die Spiele zu schnüren wie es bei Steam mit den Diskussionsforen der Fall ist, weil zu aufwendig und kostspielig. Es soll einfach gehalten bleiben. Sie wollen in Zukunft auf diese Weise auch den Android Store stürzen.

    Mir persönlich geht das gegen den Strich mit noch mehr Launchern und dem Geschäftsgebaren aller Beteiligten. Deshalb verzichte ich ebenso wie andere es tun.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Gerätemanagement
    WDR mediagroup digital GmbH, Köln
  2. Testingenieur Prüfplatzautomatisierung (m|w|d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Ingolstadt
  3. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter IT-Sicherheit für die Sparte Organisation und Personal (w/m/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. Software Engineer - Radar Detection (m/f/d)
    Continental AG, Neu-Ulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 104€ (Bestpreis, UVP 204€)
  2. (u. a. XFX Speedster ZERO Radeon RX 6900 XT RGB EKWB Waterblock Limited Edition für 809€ statt...
  3. 55 Zoll für 877€ (Tiefstpreis, UVP 1.899€), 65 Zoll für 1.199€ (Tiefstpreis, UVP 2.799€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de